Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 24 Antworten
und wurde 2.138 mal aufgerufen
 Kunstbrut & Kükenaufzucht
Seiten 1 | 2
Nelje Offline

Modi


Beiträge: 3.984

27.11.2009 16:26
#16 RE: Brutkasten/Brutapperate antworten

Also, es giebt für ihn mehrere Wendehorten, eine davon ist für Gänse, Perlhühneier etz und fasst 10 Eier, eine ist für Hühner, Entern etz und faßt 20 Eier, dan giebt es noch die für Wachrteln etz und diese fast 52 Eier.
Alle diese Wendehorten sind nicht im Preis inbegriffen und müßen extra bestellt werden und dan natürlich auch bezahlt jede kostet bei diesem Anbieter nochmal 20€, wen du ein bischen guckst hättest du sie schon entdeckt.

Lg
Nelje

---------------------------------------------------------------

"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"


sozi1990 ( gelöscht )
Beiträge:

03.12.2009 11:51
#17 RE: Brutkasten/Brutapperate antworten

Des ist aber normal das Wendehorten extra kosten bzw schlupf oder stammschlupfhorden.
Also dürft ihr euch da nicht wundern , ich hab mich Monate mit Angeboten von Brutapparaten befasst .
Das mag zwar schon eine weile her sein ,aber es wird sich nicht viel geändert haben .
Die Richtige wendehordeist halt doch zum empfehlen weil die Eier falls sie kleine sind sonst eher mal auf die Spitze rollen klnnen bzw festkleben.


Malik ( gelöscht )
Beiträge:

04.02.2010 21:34
#18 RE: Brutkasten/Brutapperate antworten

Ich wollte mir zu meinem Geburtstag den großen Brüter von C-Com bestellen... aber den gibt es nicht mehr zu kaufen


Nelje Offline

Modi


Beiträge: 3.984

05.02.2010 11:45
#19 RE: Brutkasten/Brutapperate antworten

Ja das war nur eine Frage der Zeit, die lieben Deutschen hatten nämlich übrhaubt keine verkaufsrechte für diese Produkte, nun ich bin froh den großen noch bekommen zu haben, er ist wirklich klasse

Mit etwas Glück bekommst du in England noch welche, ich würde mal Google anstrengen, oder restposten über ebay...

Lg
Nelje

---------------------------------------------------------------

"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"


Malik ( gelöscht )
Beiträge:

05.02.2010 19:07
#20 RE: Brutkasten/Brutapperate antworten

In England gibt es diese noch für 299 dollar. Nur die frage ist wie das mit dem Versand ist und wie teuer. Da wir alle in der Familie nicht wirklich gut Englisch können


Malik ( gelöscht )
Beiträge:

06.02.2010 23:14
#21 RE: Brutkasten/Brutapperate antworten

http://www.wachtelshop.ch/pi21/pi6/pd95.htm
http://www.wachtelshop.ch/pi21/pi6/pd95.htm

HAHAHA habe doch noch was gefunden ein Schweizer Wachtelshop^^


DerAusDemEi ( gelöscht )
Beiträge:

12.03.2011 06:08
#22 RE: Brutkasten/Brutapperate antworten

Erst mal ein herzliches Hallo in die Runde! Habe heute euer Forum endeckt und diesen Thread über Brüter.

Wir haben vor wenigen Tagen den King Suro Brüter aus England geliefert bekommen. Unsere Erfahrungen (die erste Brut mit dem Apparat läuft ja noch) sind bis jetzt hervoragend. Eine Top Maschine, ultra simple in der Bedienung und in der Verarbeitung wirklich erste Klasse.

Wir haben unseren Brüter aus England bekommen da dieser dort mit Versand 206 Euro gekostet hat (und nicht um die 3-400 wie bei uns in Österreich) und der Shop hat uns sogar kostenlos 2 Steckeradapter UK-Deutschland dazugelegt (was eine freudige Überraschung war). Paket war nach 3 Tagen bei uns an der Haustür und nach Testlauf...köchelt er mit seiner ersten Füllug nun vor sich hin.

Gruss
DerAusDemEi


subi87 ( gelöscht )
Beiträge:

12.03.2011 12:25
#23 RE: Brutkasten/Brutapperate antworten

hallo malik.

also da ich aus der schweiz bin und alles über den wachtelshop bestelle kann ich ihn nur epfehlen!!!

guter kontakt super preise und man kann bei problemen immer anrufen und tipps hohlen.


DerGrassmann ( gelöscht )
Beiträge:

13.03.2011 17:37
#24 RE: Brutkasten/Brutapperate antworten

Es gibt noch eine ganz andere Möglichkeit anstatt von eigenen Brutapperaten, gerade wenn nur hin und wieder eine handvoll Eier da sind:
Schaut doch mal ob ihr einen Hobbyzüchter mit MOTORBRÜTER in der Nähe habt, der Euch die Eier ausbrütet. Gegen kleines Entgeld ist das meist kein Problem; ein Kollege bringt mir z.B. immer wieder einige Steinhuhneier (weisse recht selten bei uns in der Gegend!) da will er natürlich kein Ei verlieren! Klappt bei uns wunderbar. Vielleicht ist das für den einen oder anderen bei euch auch eine Möglichkleit? Denn die Erfahrung für die Einstellung und Kunstbrut könnt ihr auf die Weise auch gratis mitbekommen...schließlich liegen immer auch eigene Eier mit drin, und beim Motorbrüter ist Nachlegen und auch Brüten + gleichzeitiges Schlüpfen kein Thema, wenn man bischen aufpasst!


Elli11 ( gelöscht )
Beiträge:

13.03.2011 20:39
#25 RE: Brutkasten/Brutapperate antworten

Das ist eine sehr gute Idee auf die ich während meiner ersten Brut auch gekommen war. Dazu gibt es eine lustige Geschichte. Ich bekam leider Eilein von einer Züchterin später zugeschickt, als ich bereits andere im meinem Flächenbrüter hatte. Um die Eilein zu retten rief ich also im Raum München Züchter an und landete bei einem der sehr lachte als ihn fragte ob ich mir wahlweise einen Brüter leihen, oder ich ihm die Eilein bringen könnte, wohl gemerkt 11 Zwergeneilein. Er war der Entenlieferant für das Oktoberfest und meinte, dann müsse er einen riesigen Raumbrüter in Betrieb nehmen...
Leider gibt es nicht viele Wachtelliebhaber im Raum München. Sonst finde ich die Idee toll!


Seiten 1 | 2
 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen