Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 213 mal aufgerufen
 Gesundheit
sweetmelanjolie Offline



Beiträge: 3

11.12.2019 00:32
Komische Knoten auf dem Rücken Antworten

Hallo,
meine kleine Wachtelhenne hat nicht nur starken Federverlust(Aufgrund des Tretakts) sondern auch seltsame Knoten bzw Verdickungen, an den Stellen wo die Federn fehlen.

Calziumpräperate habe ich bereits versucht, hilft leider überhaupt nichts. Ihr Hühnersattel, der für sie angefertigt wird, kommt erst in ca. einer Woche an.
Ähnlich verhält es sich mit dem Termin beim Arzt- erst in zwei Wochen.

Vielleicht weiß ja jmd von euch um was es sich bei diesen seltsamen Knoten handeln könnte?!

Über ein paar Tipps, wie man ihr helfen könnte, wäre ich sehr dankbar. Zumindest bis zum Arzt Termin. Gibt es noch andere Sprays, Salben oder Puder, die in solchen Fällen Linderung verschaffen?

Damit ihr euch ein besseres Bild machen könnt, anbei ein paar Fotos.

Liebe Grüße

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 IMG_20191210_171835.jpg  IMG_20191210_171828.jpg  IMG_20191210_171830.jpg 

Katrin Wand Offline




Beiträge: 271

15.12.2019 14:37
#2 RE: Komische Knoten auf dem Rücken Antworten

Hallo sweetmelanjolie

Ich habe meine "entblättertste" Dame Mal im Vergleich untersucht, weil ich mich meinte an ähnliches zu erinnern.

Für mich sind das harmlose Verdickungen. Wenn sie nicht entzünden, sollten sie mir den neuen Federn verschwinden.

Schöne Grüße Katrin

Sieh auch Mal hier:

"Pickel" und wurmähnliche Stelle an nun federlosem Bauch


Tara Offline

Admin


Beiträge: 3.326

20.12.2019 18:07
#3 RE: Komische Knoten auf dem Rücken Antworten

Huhu,

für mich sieht es auch nicht so dramatisch aus, nur würde ich sie komplett ausheilen lassen und neue Federn bekommen lassen und mir überlegen, ob sie dann in einer andere Gruppe kommt oder der Hahn weg. Wie konnte er sie überhaupt so zurichten? Das ist ja nicht in einer Nacht passiert.

Einen Sattel halte ich für Qual bei einer Wachtel. Ich würde den Hahn tauschen.

Viele Grüße von Tina

http://wachteltara.wordpress.com


Feder picken »»
 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz