Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 7.205 mal aufgerufen
 Verhalten
Seiten 1 | 2
anra6 Offline



Beiträge: 37

03.06.2018 17:46
#16 RE: Die Hähne Krähen fast ununterbrochen Antworten

Hallo Pueppi,

manchmal kann man auch Glück haben. Ich habe meine ersten Wachteln (3 gemischte Hennen) im Sept. 2017 zusammen mit dem Schutzhäuschen bekommen. Sie haben sich gut vertragen und den Winter auch gut überstanden. Dann habe ich 2x gebrütet in kleiner Menge (auch in Unkenntnis der Farbenmischung), erst Weissgescheckte und dann Rotköpfe. Nun habe ich die ersten 3 Hennen und 2 Weissgescheckte und 4 Rotköpfe, wovon einer eher ein Goldsprenkel ist.-Wir haben zu dem Häuschen eine Voliere gebaut und offensichtlich gefällt es unserer bunten Mischung gut (sicher ist, dass es 2 Hähne (-Goldi und ein Rotkopf- sind). Kein Kleinkrieg zwischen den Hähnen (aber wir behalten sie natürlich im Auge), keine nackten Hälse bei den Hennen, kein Mobbing. Aber die weissen werden von den Hähnen, nicht von den Hennen, gemieden. Und meine Wachteln lieben es in der Nachmittagssonne zu dösen, sie könnten auch in den Schatten gehen. Und tatsächlich können Hähne unglaublich laut und nervig sein(wir hatten ursprünglich 5 Rotköpfe), leider musste Schreihals in die Tiefkühltruhe , er war einfach nicht zu ertragen und leider will ja keiner einen krähenden, nervtötenden Wachtelhahn haben.


Sandmann Offline



Beiträge: 1.328

03.06.2018 21:18
#17 RE: Die Hähne Krähen fast ununterbrochen Antworten

@Pueppi
Hast du die Voliere von unten gegen Ratten und Füchse gesichert?
Hat die Voliere auch ein geschlossenes Dach?

LG Sandmann


Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz