Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 30 Antworten
und wurde 1.548 mal aufgerufen
 Kunstbrut & Kükenaufzucht
Seiten 1 | 2 | 3
Wanti ( gelöscht )
Beiträge:

05.09.2009 18:11
#16 RE: Erste Wochen überstehen ... Thread geschlossen

Also, ich formulier´s mal so: Die Familie bzw. die TÄ hat eben gemeint, dass die Küken wegen der Salatgurke gestorben wären und ich kann nur das weitergeben, was man mir gesagt hat. Ich selbst habe damit keine Erfahrung. Aber vielleicht besser auf Nummer sicher gehen und Küken keine Salatgurke anbieten.


Henry&Bärbel Offline



Beiträge: 652

05.09.2009 22:39
#17 RE: Erste Wochen überstehen ... Thread geschlossen

Ja klar ... kann ich schon verstehen ...

Wenn jemand mit Gurke in der Kükenaufzucht gute Erfahrungen gemacht hat, wird er das schon hier rein schreiben.

Bis dahin würde ich sagen hören wir auf die TÄ und lassen (zumindest bei den Küken) die Finger von der Salatgurke.


Meine 2 Lieben Salatgurke ... ob nun geraspelt oder in Scheiben zum selber aushacken ...



Wie die doofen ... da denkste manchmal sie bekommen nix zu essen =)



^^



____________________________________________________


Solang Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.


Nelje Offline

Modi


Beiträge: 3.984

05.09.2009 22:42
#18 RE: Erste Wochen überstehen ... Thread geschlossen

Meine bekommen regelmäßig Salatgurke, ich denke, wen sie nicht zuviel davon bekommen (Durchfall) und nicht die Schale (Pestizide) dan Passiert auch nichts, zumindest habe ich nie Probleme mit den Kücken und Gurke gehabt.

Lg
nelje

---------------------------------------------------------------

"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"


Henry&Bärbel Offline



Beiträge: 652

05.09.2009 22:46
#19 RE: Erste Wochen überstehen ... Thread geschlossen

siehst du ... Wanti ... nicht zu viel und geschält


Wenn Nelje Gute Erfahrungen gemacht hat ... Vertrauen wir ihr mal ...


Ich schreib heut ein Quatsch zusammen





____________________________________________________


Solang Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.


Nelje Offline

Modi


Beiträge: 3.984

05.09.2009 22:55
#20 RE: Erste Wochen überstehen ... Thread geschlossen

Ich geb immer einmal am Tag so eine Menge wie sie ein Teelicht (der Vergleich ist etwas Merkwürdig...ich weiß ) das wird dan sofort vertilgt und dan giebts frühstens in drei tagen noch mal wieder gurke, aber durchaus am Nächsten Tag die gleiche Menge an Apfel oder so... das Ganze für ein Päärchen mit 4-6 Kücken gerechnet oder für 10-14 Kücken in der Handaufzucht.

Lg
nelje

---------------------------------------------------------------

"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"


Henry&Bärbel Offline



Beiträge: 652

05.09.2009 22:57
#21 RE: Erste Wochen überstehen ... Thread geschlossen

Okay .. paar viele Zahlen ...

Aber wir bekommen das hin ...



Irgendwie ...

____________________________________________________


Solang Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.


Nelje Offline

Modi


Beiträge: 3.984

05.09.2009 23:05
#22 RE: Erste Wochen überstehen ... Thread geschlossen

Das ist eh ein schätzwert, gieb einfach blos wenig von allem, nimm dir als Hilfe, das sie auch ohne Gurke udn Grünfutter groß werden, aber zuviel Grünfutter dazu führen kann das sie es eben nicht werden, immer in Maßen geben

---------------------------------------------------------------

"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"


Henry&Bärbel Offline



Beiträge: 652

05.09.2009 23:08
#23 RE: Erste Wochen überstehen ... Thread geschlossen

Nur so viel, dass sie sich halt LANGSAM dran gewöhnen oder ???

Weil meine 2 Verschlingen auch Grünzeug ... ANGRO !!






Gute Nacht ... Ich muss jetzt auch in die Heia ...

Meine Wachtelis sind auch schon ganz müde =)



ByeBye

____________________________________________________


Solang Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.


Wanti ( gelöscht )
Beiträge:

06.09.2009 13:57
#24 RE: Erste Wochen überstehen ... Thread geschlossen

Wie gesagt, ich kann nur das weitergeben, was man mir erzählt hat. Geschält waren die Gurken wohl nicht. Aber an der Schale wurde auch nicht rumgepickt. Es gab täglich Salatgurke, so 4 - 5 cm dick, würd ich sagen. Vielleicht lag´s am täglichen Verzehr?


Henry&Bärbel Offline



Beiträge: 652

06.09.2009 14:11
#25 RE: Erste Wochen überstehen ... Thread geschlossen

bestimmt ...

____________________________________________________


Solang Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.


sozi1990 ( gelöscht )
Beiträge:

07.09.2009 11:18
#26 RE: Erste Wochen überstehen ... Thread geschlossen

Zu Thema Gruke kann ich euch nur sagen das die Schale liegen bleibt , und
nur das Innenleben gefressen wird , 2 - 4 mal die Woche reicht Grünes ( 2 mal Gooligwoog)


Henry&Bärbel Offline



Beiträge: 652

07.09.2009 11:27
#27 RE: Erste Wochen überstehen ... Thread geschlossen

so ist es bei mir aber auch



Ich raspel die Gurke geschählt ... das macht meinen 2en mehr spaß



es gibt 2 mal in der Woche Gurke oder Salatblätter und 2 mal pro Woche Grünzeug ...
solang es noch Grün / Frisch ist.



Ich kauf ne extra irgwndwelches Grünzeug (wie Golliwoog) ...

Ich sähe immer Weizen (vom Chef) gibt es jede Woche 1 mal und wird bis auf die Stängel runtergeknabbert.

Oder mit Grassamen in ein kleinen Topf mit Erde ...

Besser als der gekaufte Mist ... Entschuldigung



____________________________________________________


Solang Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.


sozi1990 ( gelöscht )
Beiträge:

07.09.2009 11:31
#28 RE: Erste Wochen überstehen ... Thread geschlossen

Ich hab soviele Ableger davon ;)
Von dem her stört mich diese Ausage net ,und es war damals auch nur ein Versuch mit dem Golligwoog , mit Erfolg.
Im Winter war des eben genau des richtige. Weil ich damals kaum Erfolg hatte mit meinem Futter ,es hat schlecht angekeimt und
ist schlecht gewesen.
Aber ich kauf keinen mehr selber :P , ich sähe auch Hirse usw aus und Klee fressen sie auch gerne und zerupfen ihn.


Henry&Bärbel Offline



Beiträge: 652

07.09.2009 11:47
#29 RE: Erste Wochen überstehen ... Thread geschlossen

aha .. naja war na ne böse gemeint

mit den Golliwoog das hab ich schonmal probiert aber irgendwie nie kapiert



Steht da iwo eine Beschreibung wie das geht ? Hier im Forum ?

____________________________________________________


Solang Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.


sozi1990 ( gelöscht )
Beiträge:

07.09.2009 11:51
#30 RE: Erste Wochen überstehen ... Thread geschlossen

Ich sags dir kurz.

Ich stell die Zweige immer in Wasser bis sich wurzeln bilden und dann

gehts ab in die Erde und dann lass ich sie wachsen und Topf halt immer wieder um

damit es gut wächst. Ich hab grad ca. 10 Töpfe ;) Gooligwoog und noch Ableger im Wasser stehen.


Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen