Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 29 Antworten
und wurde 1.033 mal aufgerufen
 Innenhaltung
Seiten 1 | 2
Henry&Bärbel Offline



Beiträge: 652

06.08.2009 18:10
#16 RE: Terrarium >><< Volliere Thread geschlossen

Und ?

Schon überlegt ???

Ja ?

Nein ?

____________________________________________________


Solang Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.


Nelje Offline

Modi


Beiträge: 3.984

06.08.2009 23:25
#17 RE: Terrarium >><< Volliere Thread geschlossen

Geld fällt bei mir nicht vom Himmel, ich muß Arbeiten um welches zu verdienen, aber ahlt, ich studiere ja, ich hab keine Zeit noch zu arbeiten...also muß ich mir solche Dinge gründlich Überlegen, das Dauert schon mal Monate

---------------------------------------------------------------

"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"


Henry&Bärbel Offline



Beiträge: 652

07.08.2009 15:01
#18 RE: Terrarium >><< Volliere Thread geschlossen

Danke ...

Wenn ich zum Himmel guck kommt GARKEIN Geld runter ...

Ich verdiene Garkein Geld ... Also mal ne so vorlaut

____________________________________________________


Solang Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.


Nelje Offline

Modi


Beiträge: 3.984

09.08.2009 20:42
#19 RE: Terrarium >><< Volliere Thread geschlossen

Da du aber lebst nehm ich an Papa hilft?

Ich bekomm Bafög, das sind 189€ Monatlich, son mal versucht davon zu leben?
Gut, meine Miete bezahlt Papa, aber das wars auch.
Allein meine versicherumg kostet die hälfte, den rest mein Essen, alles was ich sonst so anschaffe muß erarbeitet werden.

Also ich denke solange ich zuahus gewohnt ahbe wars einfacher.

Also selbst mal nich so Vorlaut.

---------------------------------------------------------------

"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

09.08.2009 21:21
#20 RE: Terrarium- Volliere Thread geschlossen

Leute...
mal zurück zum Thema .

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Schocola ( gelöscht )
Beiträge:

09.09.2009 23:23
#21 RE: Terrarium- Volliere Thread geschlossen

Ich würde meine ZW auch gern in solch einer Voliere halten.

Wie ist das eigendlich, das is ja Holzboden. Wenn der mal nass wird, geht der da nicht irgendwann putt?
Ich habe nachgelesen, das sind OSB-Platten (12mm).
Der Händler (ebay) schreibt sind wärmeisolierend und feuchtigkeitsresistent. Kann das jemand bestätigen?

Ich meine die Wachteln baden da ja nicht, aber falls mal der Napf umkippt oder so?


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

10.09.2009 19:16
#22 RE: Terrarium- Volliere Thread geschlossen

Ich habe meinen Volierenboden mit Lack versiegelt, der für Kinderspielzeug geeignet ist (ungiftig). Dann kann nichts passieren. Und napftechnisch solltest du dir möglichst etwas anlegen was nicht so einfach umkippt .

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Henry&Bärbel Offline



Beiträge: 652

12.09.2009 09:22
#23 RE: Terrarium- Volliere Thread geschlossen

da hat Waldfrau recht ... (wie immer , *liebhab*)

Du musst es schon Isolieren ... Geh lieber auf Nummer sicher ...

____________________________________________________


Solang Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.


Schocola ( gelöscht )
Beiträge:

13.09.2009 10:05
#24 RE: Terrarium- Volliere Thread geschlossen

Danke für den Tipp, war vorgestern im Baumarkt und hab mir ne Dose von diesem Lack und ne Fassung für die Bird Lampe gekauft.
Na denn, nochmal danke


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

24.09.2009 14:43
#25 RE: Terrarium- Volliere Thread geschlossen

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


tonik82 ( gelöscht )
Beiträge:

12.03.2010 21:19
#26 RE: Terrarium- Voliere Thread geschlossen

hi ich bin toni und neu hier.. ich hab auch erstmal nen altes aquarium für meine zwerge.. (oben offen) ich hoffe das reicht erstmal bis die vol. fertig ist.mit 1,2m² zwar etwas klein aber es wird ja jetzt größer.was darf ich denn rein pflanzen.so einiges hab ich ja schon gelesen aber sind stammazalien auch ok?? wiessen die zwerge was sie fressen dürfen und was nicht?ich weiss ich bin noch sehr unerfahren aber nach über vier monaten musste ich die beiden einfach daraus holen.. die henne (meine wilma) hat kaum noch federn. ich hoffe das gibt sich wieder.. ich wollte nie tiere aus nem zooladen ... aber irgendwann is auch mal schluss..ich glaub das war zu viel stress für sie..


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

12.03.2010 21:27
#27 RE: Terrarium- Voliere Thread geschlossen

Also ein Aquarium ist nicht geeignet und wenn es tatsächlich oben offen ist, werden die beiden bald nicht mehr da sein, Zwergwachteln können nämlich ziemlich gut fliegen!
Ein Terrarium darfst du nicht mit einen Auarium verwechseln, im Aquarium ist unten immer schlechte Luft, daher ungeeignet.

Was sind Stammazalien? Ich würde mich keinesfalls darauf verlassen das die Tiere wissen was sie fressen dürfen! Gerade manche Zwergwachteln stürzen sich ja irgendwie auf alles was grün ist!

Das du die Tiere aus dem Zooladen mitgenommen hast, kann ich verstehen, auch wenn jetzt wahrscheinlich neue Tiere nachrücken werden :/. Das ist ein schrecklicher Kreislauf!

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


tonik82 ( gelöscht )
Beiträge:

16.03.2010 15:07
#28 RE: Terrarium- Voliere Thread geschlossen

hallo marie, danke für deine antwort.. ja das mit dem fliegen hab ich gemerkt..lach
das jetzige zu hause der kleinen is auch nur vorrübergehend..azaleen sind blühende sträucher ähnlich wie rhododendron. hab ich aber vorsichshalber rausgenommen..sicher is sicher..g was hast du den so gepflanzt? also mit den klein tannen kommen sie ganz gut klar..da gehen sie jedenfalls nicht ran.

lg der toni


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

16.03.2010 19:43
#29 RE: Terrarium- Voliere Thread geschlossen

In meiner Voliere wächst nur Plastikgrün !

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Henry&Bärbel Offline



Beiträge: 652

16.03.2010 20:26
#30 RE: Terrarium- Voliere Thread geschlossen

Kleintannen ? kann ich davon mal ein Foto sehen ?

____________________________________________________


Solang Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.


Seiten 1 | 2
 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen