Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 28 Antworten
und wurde 1.984 mal aufgerufen
 Voliere
Seiten 1 | 2
WachtelPit Offline



Beiträge: 5

22.03.2016 09:59
#16 RE: Voliereneinrichtung - Tipps und Tricks antworten

Hallo alle zusammen,
mein Name ist Peter und ich bin 30 Jahre alt.
Da ich bald umziehe in ein kleines Häusschen mit Garten, will ich gerne anfangen Japanische Legewachteln zu halten. Einen Züchter des Vertrauens habe ich auch schon gefunden und mit dem Bau der Voliere habe ich auch schon begonnen (3x1m).
Nun die Fragen:
Wie viele Wachteln kann ich bzw. sollte ich be 3qm halten?
Wie groß sollte ich das Häusschen machen, denn im Winter würde ich die Wachteln draußen halten und das Häusschen beheizen?
Was für ein Draht verwende ich am besten, damit die Wachteln sicher sind?
IMG_20160321_142943.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)IMG_20160321_163318.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)


Shirley Hockling Offline




Beiträge: 19

22.03.2016 11:00
#17 RE: Voliereneinrichtung - Tipps und Tricks antworten

Hallo Peter,

die Drahtstärke sollte mindestens 1 mm sein und die Maschenweite nicht mehr als 12 mm um Mäuse sicher zu sein. So habe ich das hier im Forum gelernt, mich daran gehalten und bis jetzt gab es keine negativen Vorfälle. Ich halte auf 4 m² 8 Wachteln, hatte aber auch schon 5 Wachteln auf 2 m². Ich hatte auch ein Schutzhaus, aber die Wachteln haben es nicht benutzt, im Winter hatte ich viele kleine Behälter / Kisten mit Heu drin, die wurden gern angenommen. Das Schutzhaus habe ich nun erhöht und die Wachteln sitzen gern darunter. Ich überlege ob ich im nächsten Winter eine Heizquelle darunter mache, sollte es zu kalt werden. Tiefsttemperatur war dieses Jahr hier in Norddeutschland - 11 Grad, die Wachteln haben es ohne Wärmequelle gut überstanden. Viel Erfolg und wir freuen uns natürlich auf Bilder.


Tara Offline

Admin


Beiträge: 3.309

22.03.2016 13:15
#18 RE: Voliereneinrichtung - Tipps und Tricks antworten

Bitte keine Wärmequellen, durch das rein und raus erkälten sich die Wachteln nur!

Viele Grüße von Tina

http://wachteltara.wordpress.com


Shirley Hockling Offline




Beiträge: 19

22.03.2016 14:36
#19 RE: Voliereneinrichtung - Tipps und Tricks antworten

Wachteln.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Zitat von Tara im Beitrag #18
Bitte keine Wärmequellen, durch das rein und raus erkälten sich die Wachteln nur!
Mein Schutzhaus / Kaninchenstall steht erhöht und ist nach außen offen. Sollten wir einmal - 20 Grad haben, ist gegen eine Wärmeplatte, so wie man sie für Kücken benutzt sicher nichts einzuwenden. ODER? Ich habe mal gelesen bis - 15 Grad sollen die Wachteln keine großen Probleme haben, ich finde das ganz schön kalt.


Tara Offline

Admin


Beiträge: 3.309

22.03.2016 15:51
#20 RE: Voliereneinrichtung - Tipps und Tricks antworten

Du - mach, was Du denkst.

Viele Grüße von Tina

http://wachteltara.wordpress.com


Mareike Offline




Beiträge: 147

22.03.2016 20:54
#21 RE: Voliereneinrichtung - Tipps und Tricks antworten

Also, das ist viel zu kalt, nur weil einige denken weil die kleinen Wachtel den Winter überlebt haben bei so einer Kälte, heißt das nicht das sie sich wohlgefühlt haben
kleine Körper kühlen schnell aus und und die ganze Kraft und Energie geht in den erhalt der Körpertemperatur. Ständige Temperaturwechsel machen es auch nicht leichter. Besser für so einen kleinen Organismus ist eine konstante Temperatur.
die im Winter nicht zu hoch ist, so plus 10 Grad.
Ist aber nur meine Meinung,
LG


Shirley Hockling Offline




Beiträge: 19

22.03.2016 21:07
#22 RE: Voliereneinrichtung - Tipps und Tricks antworten

Wie halten ihr denn eure Wachteln im Winter im Außengehege? Freue mich über Tipps!


Mareike Offline




Beiträge: 147

22.03.2016 21:40
#23 RE: Voliereneinrichtung - Tipps und Tricks antworten

Also ich hab ein 1x 1,5 m isoliertes Schutzhaus mit Frostwächter der auf 10 Grad gestellt ist und wenn es kälter wird springt der an. Da ich aber auch noch Kanarienvögel habe ist die obere Flugluke tagsüber geöffnet, das heißt bei uns heizen für Holland . Grenze nach Holland nur 10 km weit weg :)))))
Lg


Shirley Hockling Offline




Beiträge: 19

22.03.2016 21:47
#24 RE: Voliereneinrichtung - Tipps und Tricks antworten

Gehen deine Wachteln denn ins Schutzhaus? Meine haben es nicht benutzt, habe alles probiert, mit Dach, ohne Dach, 2 Eingänge, helle, oder dunkle Scheibe, war nichts zu machen. Nachts wenn ich guckte saßen sie in ihren kleinen Körben, oder Kisten die ich mit Heu gefüllt hatte.


Mareike Offline




Beiträge: 147

22.03.2016 22:11
#25 RE: Voliereneinrichtung - Tipps und Tricks antworten

meine ersten Wachteln waren Immer zwischendurch im Schutzhaus.
seit Samstag habe ich ein neues Paar zwergwachteln. Die sind bis jetzt und noch ein Weilchen länger im Schutzhaus zur Eingewöhnung. Futter und Wasser gibt's nur im Sxhutzhaus. Wenn Sie sicher im Verhalten sind mache ich die kleine Wachteltür auf und sie können das aussengehege erkunden
Tür ist immer offen dann. Wie gesagt da es nur drinnen was zu schmackofatzen zgibt gehen sie auch immer wieder rein. So hat es bei meinen ersten Wachteln auch geklappt .und im Winter bleibt die Wachteltür eben zu .
LG


Tara Offline

Admin


Beiträge: 3.309

23.03.2016 06:14
#26 RE: Voliereneinrichtung - Tipps und Tricks antworten

Meine Legewachteln sind immer draußen und haben viele kleine Häuser, weil ich immer Bedenken habe, dass alle zusammen in eine großes Haus gehen. Sie werden nicht beheizt und nicht beleuchtet und bekommen im Winter viel Heu rein.

Viele Grüße von Tina

http://wachteltara.wordpress.com


WachtelPit Offline



Beiträge: 5

23.03.2016 08:03
#27 RE: Voliereneinrichtung - Tipps und Tricks antworten

Danke für die Infos. Mit der Wärme lampe werde ich es dann nochmal uberdenken. @tara: hast du Fotos von der Inneneinrichtung deiner voliere?


Tara Offline

Admin


Beiträge: 3.309

23.03.2016 13:29
#28 RE: Voliereneinrichtung - Tipps und Tricks antworten

Ziemlich viele auf meinem Blog: https://wachteltara.wordpress.com/

Viele Grüße von Tina

http://wachteltara.wordpress.com


Silvia Offline




Beiträge: 25

02.11.2016 14:29
#29 RE: Voliereneinrichtung - Tipps und Tricks antworten

Ich nehme alte Weidenkörbe, diese werden sehr gerne als Nest zum legen und schlafen verwendet.

Als "Pflanze" habe ich einen Kunststrauch...der hat Äste und Blätter bis zum Boden - mit diesem sind sie seelig

Sehr gerne genutzt wird der "Ausichtsturm" von diesem können sie aus dem Stall die Wiese sehen...da stehen sie oft und schauen was sich
so tut.... :-)


Seiten 1 | 2
 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen