Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 47 Antworten
und wurde 7.960 mal aufgerufen
 Innenhaltung
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

16.07.2009 18:34
Versteckmöglichkeiten und Gestaltungsvorschläge antworten

Liebe Leute,
da ja doch immer wieder mal die Frage aufkommt was man so als Versteckmöglichkeiten nutzen kann oder wie man die Voliere mit Naturmaterialien gestalten kann, hab ich mir gedacht das wir einen Thread zu dem Thema eröffnen.

Also, postet doch mal eure raffinierten Versteck- und Gestaltungsmöglichkeiten !

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


sozi1990 ( gelöscht )
Beiträge:

16.07.2009 20:18
#2 RE: Versteckmöglichkeiten und Gestaltungsvorschläge antworten

Ich hab ein Baumrindenstück so ca 1 meter hoch und 20 cm breit schräg in der Ecke stehen.
Und darunter mit Heu und Kokos ausgepolstert. Bilder gibt es sobald ich meine neue Cam hab :)
Ich kann euch aber auch empfehlen 4 Ziegel steine .. jeweils 2 Aufeinander aufzutürme und dann ein
Holzbreit drüber und paar Strauche davor setzen oder Paar Zweige (Ahorn oder Birke)


Malifan ( gelöscht )
Beiträge:

18.07.2009 16:29
#3 Versteckmöglichkeiten und Gestaltungsvorschläge antworten

mein frisches Gelege:





lg. Silke


sozi1990 ( gelöscht )
Beiträge:

18.07.2009 17:12
#4 RE: Versteckmöglichkeiten und Gestaltungsvorschläge antworten

Super Marie

Das letzte Bild geht net ....


Malifan ( gelöscht )
Beiträge:

09.08.2009 17:39
#5 RE: Versteckmöglichkeiten und Gestaltungsvorschläge antworten

Hab heute meine Voliere neu gestaltet.

Hab ein Parkettbrett in der Mitte so gebrochen, so dass es zwar noch zusammen ist aber biegbar ist, einen Winkel,obendrauf wieder ein Brett, dann 4 Holzäste davor und mit Haselnussästen oben bedeckt und mit Moos versehen und eine Seite mit Steinen zugemacht.
Darin hab ich feines Heu und Moss schon ausgelegt und so eine Art Nesterl vorgefertigt.
Mal sehen ob sie es annehmen werden, ich habe es bewußt so plaziert, dass ich schön rein sehen kann.
Ich hoffe ich kann mal die Zwerge darin ablichten.
Allerdings war das mit dem Moos auf dem Dach keine gute Idee, das holen sich grad die Zebras, die TEufel







Gefällt es euch?


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

09.08.2009 18:30
#6 RE: Versteckmöglichkeiten und Gestaltungsvorschläge antworten

Nicht schlecht!

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


jutschii__ ( gelöscht )
Beiträge:

28.08.2009 10:32
#7 RE: Versteckmöglichkeiten und Gestaltungsvorschläge antworten

Echt großartig!!

GLG


Henry&Bärbel Offline



Beiträge: 652

05.09.2009 16:53
#8 RE: Versteckmöglichkeiten und Gestaltungsvorschläge antworten

Ich hab mal eine Frage ...

Wenn ich jetzt einen Tannenzweig schräg reinstellen sollte, als Versteck für Brut etc. ...

dann fallen doch iwann die Nadeln aus und dann brauch ich wieder ein neuen Zweig.

Wenn ich das aber ein Halbes Jahr so mach ist unser Tannenbaum Kahl



Meine 2 mögen keine Häuschn. dann schlafen sie lieber draußen.



MfG Erik

____________________________________________________


Solang Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

05.09.2009 18:39
#9 RE: Versteckmöglichkeiten und Gestaltungsvorschläge antworten

Ach, so ein Zweig hält schon ein paar Wochen... kannst ja zwischendurch mal auf was anderes umspringen, Obstholz oder so .

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Henry&Bärbel Offline



Beiträge: 652

05.09.2009 19:27
#10 RE: Versteckmöglichkeiten und Gestaltungsvorschläge antworten

Aber Aber Aber ...

wenn sie jetzt legen/brüten sollte, dann soll ich sie doch nestören und das iwie in Ruhe lassen ...

(Außer die Zeit, wo sie aufsteht und ich die Eier beschriften kann ...)

Naja mal sehen =)

Wir haben so eine Coole Tanne auf Arbeit, die nicht spitz ist, sondern abgerundete Nadeln hat.

Die werd ich nehmen ...

Oder die Kiefer (mit den laaaaangen Nadeln ^^ )

____________________________________________________


Solang Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

05.09.2009 19:50
#11 RE: Versteckmöglichkeiten und Gestaltungsvorschläge antworten

Also wenn sie anfangen zu brüten, Finger weg von der Inneneinrichtung, die muss dann halt so lange vor sich hin trocknen, bis die Küken geschlüpft sind. Die Wachteln störts sicher nicht!

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

05.09.2009 20:10
#12 RE: Versteckmöglichkeiten und Gestaltungsvorschläge antworten

Hi Eric,


versuch einen Zweig einer Nordmanntanne zu bekommen. Die Nordmanntannen sind auch als Weihnachtsbaum deshalb sehr beliebt, weil die nicht so pieksig sind und auch nach längerer Trockenzeit kaum nadeln.


Henry&Bärbel Offline



Beiträge: 652

05.09.2009 22:33
#13 RE: Versteckmöglichkeiten und Gestaltungsvorschläge antworten

dann wird das die Tanne sein, die wir auf arbeit haben ... muss ich mir gleich ein paar Zweige abmachen.

Ich weiß nich mehr genau von wem das kam, mit den Kornähren ... Grey-Timber oder so?
Genau so, nur mit Nadelbaumästen sieht wunderschön aus. Wie ein Zelt gegen die Wand gelehnt...

EIN TRAAAAAAUM ...

z.Z. hab ich Koniferen drin, aber wenn die extrem trockn sind, fallen die bei der kleinsten Berührung auseinander.



Ich stell mal in 2 Wochen (wenn ich aus der Berufsschule wieder komm und auf Arbeit war) ein Foto rein





____________________________________________________


Solang Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.


Henry&Bärbel Offline



Beiträge: 652

06.09.2009 12:23
#14 RE: Versteckmöglichkeiten und Gestaltungsvorschläge antworten

ich hab mir noch was schönes ausgedacht ... mal sehen ob ich es heut noch verwirkliche oder erst Nächste Woche ...

Bilder kommen aus jeden Fall

____________________________________________________


Solang Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.


Henry&Bärbel Offline



Beiträge: 652

18.09.2009 21:32
#15 RE: Versteckmöglichkeiten und Gestaltungsvorschläge antworten

Hier mein Koniferen-Busch und mein Kieferngebüsch

____________________________________________________


Solang Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 100_1248.JPG  100_1247.JPG 

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen