Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 34 Antworten
und wurde 1.324 mal aufgerufen
 Naturbrut
Seiten 1 | 2 | 3
Malifan ( gelöscht )
Beiträge:

30.07.2009 15:32
#16 RE: Das erste Ei Thread geschlossen

Hy!

Wieder mal neues!

Sie hat ja so um die 6 Eier in die hintere Ecke zusammen gerollt, worauf er gesessen ist, nachdem ich mein Zebrafinkenbaby aus den Gebüsch retten wollte, was eh sinnlos war, er hpfte eh wieder runter, waren die ZW beleidigt und haben dieses Eck nie mehr angeschaut, jetzt liegen aber 7 neue Eier in der vorderen Ecke ohne Versteck aber in einer Kuhle und der Hahn brütet drauf seit 2 Tagen, die Eier sind warm, hab beim Füttern kurz hingefasst, jetzt liegt er schon wieder drauf.
Ist das normal dass er brütet?
Sie hab ich da noch nie gesehen, ich lass jetzt mal die ganze Voliere in Ruhe und vielleicht klappt es ja und ich habe bald Kücken, auf jeden Fall muß ich sagen, was für einen vorbildlichen Hahn ich habe.
Die anderen Eier in der hinteren ecke lass ich nun mal in Ruhe.

Sollte sie nicht auch brüten?

Lg.Silke


Nelje Offline

Modi


Beiträge: 3.984

30.07.2009 23:08
#17 RE: Das erste Ei Thread geschlossen

Es soll extrem selten vorkommen das sich Hähne zeitweise auf eier setzen, warscheinlicher wäre das dein Weißes Tier eine Henne ist, hast du sie mal bei der Paarung gesehen?
Wen es tatsächlich ein Hahn seien sollte, dan wird das nichts wen sich die Henne nicht setzt, der Hahn wird nicht zuende Brüten, sein Körper ist auch nicht dafür ausgelegt die Entberungen der brutzeit mitzumachen.
Lg
nelje

---------------------------------------------------------------

"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

31.07.2009 10:15
#18 RE: Das erste Ei Thread geschlossen

Tja, genau wie bei den Menschen, was? Bleibt alles an uns Frauen hängen !

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Malifan ( gelöscht )
Beiträge:

01.08.2009 00:12
#19 RE: Das erste Ei Thread geschlossen

Schade dann wird das wohl nix werden diesmal.
Ich habe sie noch nie sitzen gesehen, nur ihn.
Ich glaube schon dass es ein Hahn ist, er hat nächtelang geschrien, nie ein Ei gelegt, als er seine henne bekam, war er total happy und da ging es mit den Eiern los, ausserdem vertragen sich die 2 so gut, allerdings hab ich ihn noch nie beim Treten erwischt, das einzige was mir auffällt ist, dass bei der Henne im Nacken die Federn oft nass aussehen und weg stehen, also ich glaube er tritt sie schon, nur sehe ich ihnen so selten zu.

Könnt ihr anhand eines Fotos genau erkennen obs ein Hahn ist? Aber ich bin davon überzeugt.
Ich werde das jetzt genauer beobachten, auf jeden Fall sitzt er oben und die Eier waren auch warm.

Lg.Silke


Nelje Offline

Modi


Beiträge: 3.984

01.08.2009 08:20
#20 RE: Das erste Ei Thread geschlossen

Kann auch einfach nur sein das dein Weißes Tier alleine sehr unglücklich war oder?
Wer weiß...aber anhand von Fotos kann niemand ein rein Weißes Tier bestimmen, man kann es anhand des Beckenknochens ertasten, aber dazu muß man schon seeehr viele Zwerge in der Hand gehabt haben, ich kann dir auch nicht genau sagen wie man vorgehen sollte, zumal du vergleichsmaterial Brächtest.
Am besten funktioniert der Mehlwurmtest, gieb ein paar lebende Würmchen oder Motten oder andere Insekten hinein, eine Henne frist sie sofort, ein Hahn nicht, er nimmt sie und bietet sie der Henne an.
Hast du diesen test schon versucht?
Wen deine Weiße Henne nämlich auf ihren eigenen Eiern brütet würde das das brüten überhaubt erklähren und du könntest die Eier entweder wegnehmen oder noch schnell gegen befruchtete austauschen (Kannst du Online bestellen
Lg
nelje

---------------------------------------------------------------

"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"


Malifan ( gelöscht )
Beiträge:

02.08.2009 14:20
#21 RE: Das erste Ei Thread geschlossen

Hy!

Jetzt bin ich total verunsichert, das mit den Mehlwürmern ist so, sie frisst sofort rein was geht, das weiße Tier nimmt die Würmer auch sofort, wenn aber die Henne zu ihm geht, lässt er diese oft fallen, aber er bringt sie ihr nicht, fressen tut er aber auch.

Kann es denn sein, dass sich 2 Hennen so gut verstehen?

Ich werde jetzt genauer hinschauen, können Hennen denn auch so schrein?
Er war 3 Wochen alleine bei mir und kein einziges Ei???
Ich denke einfach es ist ein sehr außergewöhnlicher Hahn


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

02.08.2009 14:56
#22 RE: Das erste Ei Thread geschlossen

Natürlich können Hennen so schreien. Sogar noch schriller und unangenehmer als Hähne, wie ich finde.

Als dein "Hahn" den Mehlwurm hat fallen lassen, hat er da so ein spezielles Geräusch gemacht und seinen Kopf schief gelegt?

Kann schon sein das zwei Hennen sich verstehen, aber ob das auf Dauer klappt ist ne andere Frage.

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Nelje Offline

Modi


Beiträge: 3.984

02.08.2009 22:57
#23 RE: Das erste Ei Thread geschlossen

Solange keine hähne da sind vertragen sich die hennen, das eine ruft wen sie einsam ist ist unabhängig vom geschlecht, wie eigendlich jeder Vogel leiden Zwergwachteln enorm unter einsamkeit, also hoffen sie durch lautes kontaktrufen andere Zwergwachteln zu erreichen.
Wen die henne permanent unter stress steht, z.b. weil sie einsam ist, dan legt sie auch nicht.
Wen das Tierchen beim Mehlwurm Test den Wurm so behandelt wie ein Hahn es tun würde, dan nimmt er ihn auf, legt den Kopf deutlich schief und macht kurzte TUCK-TUCK-TUCK Geräusche. Dabei weicht er meist ein paar schritte zurück, das Tuck-tuck-tuck hält an bis die henne den Wurm zu nehmen andeutet, dan legt er ihn meist auf de boden (Wen sie ihn nicht direckt aus dem Schnabel zupft) und macht das Geräusch noch kurz weiter bis sie den Wurm verschpeißt hat.
Frisst das Tier den Wurm selber ist es höchstwarscheilich eine Henne, es giebt aber noch ein paar indiezien für einen Hahn, zum beispiel höhrt sich der hennenruf sehr ähnlich an wie das Hahnenkrähen, aber der Hahn beginnt meist sein Kurzes Zweimaliges Krähen mit einem Tiefen Brummen, wie hir in dem Klip zu sehen:

http://www.youtube.com/watch?v=iSQMq7qRfe8&feature=related

Außerdem Jagt ein hahn seine Henne zum Abend hin, das macht er mit leicht abgeschpreizten Flügeln, es gehöhrt zu Paarungsakt:

http://www.youtube.com/watch?v=eI2q4LrQsh4&feature=related

Ich denke mal wen du noch nichts von diesen drei dingen beobachtet hast, und auch noch dein Hahn brütet, dan haste zwei Hennen

(Beide Klips sind von ANI , hatte mich erinenrt die mal gesehen zu haben, gutes Anschauungsmatherial)

---------------------------------------------------------------

"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"


Malifan ( gelöscht )
Beiträge:

03.08.2009 13:05
#24 RE: Das erste Ei Thread geschlossen

Oh mein Gott, jetzt weiß ich es noch immer nicht **gg**
Hab gestern den Wurmtest durchgeführt, mit diesem Ergebniss:
Henne schnappt sich die Würmer und schlingt sie runter, das weiße Tier nimmt einen Wurm und dreht ihn im Schnabel hin und her, die Henne geht hin und er dreht den Kopf etwas weg und sie nimmt den Wurm aus dem Schnabel.
Aber kein Tuck Tuck, er ist total leise dabei.

Zu den Videos, ich habe bei dem weißen Tier noch nie so ein Verhalten fest stellen können, er spreizt keine Flügel, er bläst sich nicht auf, er jagt sie nicht durch die Voliere, nichts, er is total ruhig.

Als ich nur das weiße Tier hatte, hat er aber schon so ähnlich geschrien wie der Hahn im Video, aufgestellt und 2x hintereinader hoch gekräht.

Zum Brüten, ich habe ihn nur ab und zu auf den Eiern gesehen, und ansonsten liegen die alleine in der Ecke rum, sie sind auch kalt, hab schon ein paar mal drauf gegriffen.
Also ist für mich jetzt klar, dass da sowieso nix draus wird, aber was tun?
Eier entfernen? Da fängt sie ja wieder an zu legen
Sie abkochen? Wieder rein geben?

Ich werde die 2 jetzt mal über Stunden beobachten und euch ein Video drehen, von der Wurmmethode.
Ich kenn mich jetzt gar nicht mehr aus.

Das ist alles so komisch


Nelje Offline

Modi


Beiträge: 3.984

03.08.2009 13:07
#25 RE: Das erste Ei Thread geschlossen

Das ist eine henne, und sie sitzt entweder Probe oder ist dort um weitere Eier zu legen, das kurze schreien machen einsame Hennen auch, also nach deinen Beschreibungen ist das ziemlich sicher eine Henne

---------------------------------------------------------------

"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"


Malifan ( gelöscht )
Beiträge:

03.08.2009 14:07
#26 RE: Das erste Ei Thread geschlossen

na super was mache ich jetzt?
Die 2 verstehen sich so super und ich möchte sie nicht trennen, ich habe auch keinen Platz für ein weiteres Paar (also 2 Hähne noch), und kleine Kücken wären auch toll.

Kann ich die 2 solange sie so harmonisch sind, zusammen lassen?
Ich hoffe sehr

Lg.Silke


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

03.08.2009 19:45
#27 RE: Das erste Ei Thread geschlossen

Klar kannst du die beiden zusammenlassen so lange sie sich verstehen.

Sicher sind Küken toll, aber wie du selber schon schreibst ist nicht viel Platz da! Leider ist es nicht garantiert das du alle Küken loswirst, deswegen ist deine Situation nicht unbedingt die schlechteste!

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Nelje Offline

Modi


Beiträge: 3.984

03.08.2009 20:30
#28 RE: Das erste Ei Thread geschlossen

Wen du genug Platz hättest und sichere Abnehmer für die Kücken findest, dan kannst du auch befruchtete Eier erwerben und der Henne statt ihrer Eier unterlegen, dan giebt es auch Kücken
Aber Platz brauchst du, den die Kücken und Eltern vertragen sich nicht auf dauer, du brauchst also Ausweichvoliere(n).
Lg
Nelje

---------------------------------------------------------------

"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"


Malifan ( gelöscht )
Beiträge:

03.08.2009 22:05
#29 RE: Das erste Ei Thread geschlossen

Danke!

Dann belass ich das so!
Aber was soll ich mit den Eiern tun?

Ich will nicht, dass eine an Legenot stirbt?

Lg. Silke


Nelje Offline

Modi


Beiträge: 3.984

03.08.2009 22:20
#30 RE: Das erste Ei Thread geschlossen

Spiegelei ist sehr lecker nimm sie einfach raus, das schadet den Hennen nicht, sie legen daan ca 14 Eier, machen eine bis 2 Wochen Pause und legen wieder 14 Eier... Nur wen sie durchlegen sollte dan must du noch mal schreiben, das wäre nicht so gut, aber das kommt auch nicht oft vor.
Lg
nelje

---------------------------------------------------------------

"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"


Seiten 1 | 2 | 3
Eiablage »»
 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen