Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 40 Antworten
und wurde 1.786 mal aufgerufen
 Kunstbrut & Kükenaufzucht
Seiten 1 | 2 | 3
Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

09.07.2009 10:47
#31 RE: Licht und Wärme Thread geschlossen

Annje, benutz doch erstmal die Rotlichtlampe und stress dich nicht so. Häng sie in eine Ecke, sodass es in der anderen nicht so heiß ist. Strukturier die Aufzuchtsbox nett wenn die Kleinen ein paar Tage alt sind, vielleicht mit Steinen (am besten mit kochendem Wasser abwaschen!), damit sie sich nicht so langweilen. Und wenn du tatsächlich doch Federfressen bemerken solltest, kannst du ja immer noch wechseln.
Ich behaupte aber nach wir vor, dass das am ehesten was mit Langeweile oder zu kleinen Aufzuchtsboxen zu tun hat.

Du weisst bestimmt, auf keinen Fall dürfen die Küken an Sand kommen und Wasserschalen sollten möglichst flach sein, am besten noch ein paar Kiesel rein, damit sie nicht darin ertrinken können.
Hygiene ist das A und O in den ersten Lebenstagen!
Hast du dich schon belesen wegen der Fütterung?

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


annjefferson ( gelöscht )
Beiträge:

09.07.2009 10:56
#32 RE: Licht und Wärme Thread geschlossen

was die fütterung angeht hab ich kückenkorn geholt ich glaub so hieß das...für das wasser hab ich ne kückentränke. also die ersten tage nur küchenrolle nehmen oder wie.

und wie sieht das mit der rotlichtlampe aus? kann ich die nachts ausmachen? weil 10 tage lang nachher 100w 24 stunden laufen lassen, da zahlt man sich ja dumm und dusseliig


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

09.07.2009 11:05
#33 RE: Licht und Wärme Thread geschlossen

Zur Fütterung: Mohn wird häufig angepriesen als Durchfallhemmer.
Küchenrolle nehmen viele in den ersten Tagen, hab ich schon mehrfach gelesen.
Ob du die Rotlichtlampe ausmachen kannst, kann ich dir nicht sagen, weil ich selber nie künstlich aufgezogen habe.

So, ich habe gerade nochmal hier etwas rumgesucht, guck mal bitte hier, da stehen einige interessante Dinge bezüglich deiner Fragen:
http://www.zwergwachtel-forum.de/t114f30...zuchttipps.html

Hätteste eigentlich auch selber finden können, oder ? Stand nur ein paar Threats und deinem eigenen.

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

09.07.2009 11:07
#34 RE: Licht und Wärme Thread geschlossen

Und erstelle doch bitte einen neuen Thread zum Thema Aufzuchtsfutter, da ich da auch nur mäßig Ahnung habe.

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


annjefferson ( gelöscht )
Beiträge:

09.07.2009 11:12
#35 RE: Licht und Wärme Thread geschlossen

danke dir...hab mir das eben angesehen auch mit dem link darin. also der nimmt die wärmeplatten. nun müsste ich nur mal schauen, wie viel watt die haben. wenn der nachher noch mehr wie 100 hat kann ich auch das rotlicht nehmen


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

09.07.2009 11:15
#36 RE: Licht und Wärme Thread geschlossen

Jap und aus Neljes Beitrag kann man auch ersehen dass die Lampe auch Nachts brennen muss. Damit wäre die Frage auch beantwortet.

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


annjefferson ( gelöscht )
Beiträge:

09.07.2009 11:17
#37 RE: Licht und Wärme Thread geschlossen

gut, dann bin ich mir der lampe schon mal weiter...

hab mir grad von astrid den link angesehen was den vogelladen angeht: der ist gut und günstig muss ich sagen

bestell da gleich mal was


annjefferson ( gelöscht )
Beiträge:

13.07.2009 11:54
#38 RE: Licht und Wärme Thread geschlossen

sag mal astrid, wie viel watt hat denn dein zwei stufen ding? finde hier immer nur so was mit 200-300 watt


ara-astrid ( gelöscht )
Beiträge:

14.07.2009 08:20
#39 RE: Licht und Wärme Thread geschlossen

Muss ich heute mal drauf schauen, ich hatte einmal eine neue Lampe gekauft, ich meine es wären 150 Watt.
Dann auf kleine Stufe und mit dem Steckdosendimmer nochmal heruntergeregelt


annjefferson ( gelöscht )
Beiträge:

14.07.2009 10:45
#40 RE: Licht und Wärme Thread geschlossen

das aber immer noch ganz schön viel watt oder?
ich hab nun 50 w und die kücken kommen gut mit klar. aber noch mal ne frage, wie machst du das denn nachts? nimmst du denen das licht nach den tagen dann nachts weg oder wie?
denn ich mach nun die 50w nach ein paar tagen dann die 40w und dann wieder nach ein paar tagen 20w und dann nichts mehr...geht das so?


ara-astrid ( gelöscht )
Beiträge:

17.07.2009 11:58
#41 RE: Licht und Wärme Thread geschlossen

Hallo,

ja klar, das geht auch.
Einfacher ist es natürlich mit dem Steckdosendimmer.
Bei den Zwergen lasse ich das Licht nachts an, wenn ich welche ohne Mutter aufziehe.
Das ist ja die einzige Wärmequelle.
Wenn ich die Henne dabei habe, dann geht das Licht aus,


Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen