Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 49 Antworten
und wurde 3.401 mal aufgerufen
 Naturbrut
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
ne1991le Offline



Beiträge: 65

11.04.2014 14:17
Wir erwarten Nachwuchs Antworten

Hallo, mach einer sehr langen Pause meinerseits *arbeit* melde mich auch noch mal. Mit erfreulichen (wie mans nimmt) Neuigkeiten: wir haben Eier....
Das es irgendwann passieren kann, war uns klar, wirklich gewollt haben wir es aber nicht.
Naja wie dem auch sei, es ist halt so.
Gestern haben wir die Eier entdeckt, 2 in einem nicht sehr liebevoll hergerichteten Nest, 3 im Sandbereich.
Heute sind nach wie vor 2 Eier im Nest, 3 im Sandbereich- die im Sandbereich werden immer mal bewegt aber landen nicht im Nest...
Da wäre ich auch schon bei Frage 1:
Ist das bedenklich? Werden die noch ins Nest gerollt? Und falls nein: wann entferne ich die 3 nicht bebrüteten Eier?

Frage 2:
Die Henne sitzt schonmal auf den 2 Eiern,aber nicht lange.
Das sie überhaupt drauf sitzt, bedeutet das, dass alle Eier gelegt sind? Oder ist das erst der Fall, wenn die Henne über einen langen Zeitraum andauernd sitzt?

Frage 3:
Idealerweise *IRONIE* habe ich zuletzt vor 2 Wochen saubergemacht, dieses Wochenende wollte ich wieder säubern. Das fällt wohl flach ?

Frage 4:
Auch hier ist der wohl absolute Idealfall eingetreten - NICHT- ... Das Nest befindet sich an der Wand unter einer großen Wurzel. Ist ja ein toller Platz. Nur nicht für mich,die Wurzel steht nämlich halb im Sandbereich....und da sollen die Küken ja nicht hin, wenn es denn dann mit dem Schlüpfen überhaupt klappt. Kann ich die Absperrung dann einfach so hinstellen, dass Sand vor der Absperrung ist und diesen dann mit der anderen Streu überscharren?

Das wäre es soweit mit den Fragen...
Ich bin aber für jeglichen Tipp und Ratschlag dankbar - irgendwie freu ich mich ja schon, aber das ist so unerwartet -und zugleich erwartet, wenn ihr versteht was ich meine.


Lg


ne1991le Offline



Beiträge: 65

11.04.2014 19:30
#2 RE: wir erwarten Nachwuchs Antworten

Noch eine kleine Anmerkung... wie ihr vielleicht in vorangegangen Themen von mir gelesen habt, hab ich ja 2 Hennen und einen Hahn.
Nicht das es mich unglücklich machen würde, aber ist es bedenklich, dass sich die Hennen abwechselnd auf die Eier setzen? Manchmal sitzt sogar der Hahn drauf ...
Die Eier werden von allen dreien gewendet, da wird nichts con niemandem angepickt und gar nichts.

Hat schonmal jemand sowas beobachtet, oder verhält es sich bei unseren Zwergen, wie bei all unseren anderen Tieren : einfach nicht normal ...


ne1991le Offline



Beiträge: 65

16.04.2014 07:35
#3 RE: wir erwarten Nachwuchs Antworten

So die Henne sitzt seit vorgestern fest auf 7 Eiern, die anderen 3 Eier wurden nicht reibgerillt, also hab ich diese dann gestern rausgenommen.
Den Trennschutz hab ich auch schonmal reingestellt. Jetzt heißt es warten


ne1991le Offline



Beiträge: 65

01.05.2014 06:40
#4 RE: wir erwarten Nachwuchs Antworten

Diese Nacht sind 2 Küken geschlüpft.
Alle 3 Hühner hocken zusammen drauf rum und geben so nur selten den Blick auf die kleinen frei.

Auch wenn es gut gegangen ist und die 3 sich wirklich gut verstehen, habe ich mich dazu entschlossen zumindest eine Henne abzugeben.
Sollten bei den Küken Hennen bei sein, werde ich wohl den Hahn direkt zu der Henne mit abgeben, sodass die beiden direkt als Paar zusammen bleiben und kein neuer Partner gefunden werden muss.
So ist es, glaube ich, am sinnvollsten.

Naja es waren ja 7 Eier, 2 sind geschlüpft (übrigens wildfarbene Küken, glaube ich)...wenn ein Ei mal nicht unter dem Körper, welcher ZW auch immer liegt, wird es sofort mit dem Schnabel wieder unter den Körper gerollt.
Kann es sein, dass noch welche schlüpfen, oder schlüpfen die Küken eher alle in einer Nacht?

Falls ich die Küken heute mal zu Gesicht bekomme, mache ich mal Bilder. Also, als ich gelesen habe, die Küken sind Hummelgroß, dachte ich noch "so klein???" Jetzt denke ich mir "wow, dass sind aber große Hummeln" :P

Lg


Ivy Offline




Beiträge: 729

01.05.2014 08:10
#5 RE: wir erwarten Nachwuchs Antworten

Herzlichen Glückwunsch, freu mich schon auf die Bilder.

Lg Claudia
2,8 Schafe, 0,2 Hunde, 2,1 Katzen, 0,5 Wachteln


ne1991le Offline



Beiträge: 65

01.05.2014 08:18
#6 RE: wir erwarten Nachwuchs Antworten

Kleines Update :
Es sind nun 3 Küken, der Hahn sitzt in Einzelhaft, eines der Küken ist sehr klein und der Hahn hackte genau auf dieses ein.
Ich hab ihn jetzt hinter eine Trennwand im Sandbereich gesetzt, dass er nah bei den Weibern ist.

Mein Plan ist folgender: wenn das Küken (überhaupt) durchkommt, wollte ich den Hahn wieder dazu lassen, wenn die Küken nicht mehr so ganz hilflos sind und schauen ob er friedlich bleibt (bei den anderen Küken hat er gar nichts gemacjt, nur auf das kleine geht er los) , sonst gehts wieder in Einzelhaft.
Wenn das Kleine es nicht schafft, wollte ich den Hahn sowieso wieder dazu lassen.
Ist das so ok?

Anbei: der Einzelhaft-knast ist zwar sehr klein( 70x50 ) aber er sieht seine Weiber. Das wegsperren geht so auch viel stressfreier (auch für Mama und Kinder) weil er einfach nichts ahnend da hinein spaziert und das ganze mit einem Stück Pappe durch Schienen verschlossen wird, ohne das er was mitbekommt. Er kann halt nur nicht zurück.


P.s. Ivy : ja ich muss mal schauen ob ich mit meinem Handy oder der Nikon brauchbare Bilder hinbekomme, ansonsten muss ich meinen Freund dazu motivieren mit seiner Kamera zu mir zu kommen. Er macht einfach die besseren Bilder :D


ne1991le Offline



Beiträge: 65

01.05.2014 13:08
#7 RE: wir erwarten Nachwuchs Antworten

So habe 2 halbwegs gute Bilder durch das Gitter machen können. (Ohne Bearbeitung hätte man dann allerdings nicht viel sehen können)

Einmal die beiden vorwitzigen (sehe ich das richtig, dass das einmal wildfarben und einmal wildfarben geperlt ist? - mir ists letztendlich egal, aber ich bin neugierig, man will ja hinterher auch sagen könen welche Farben die Knirpse haben :P -




Und der/die kleine Micky. Um das kleine mach ich mir etwas Sorgen, die Mama kümmert sich zwar gut, aber es kommt nicht so wirklich hinterher, stolpert mehr als dass es läuft und gepickt hat es bislang auch nichts. Bin mir nicht sicher ob es durchkommt. Die Mama läuft immer hin, setzt sich auch wärmend auf das Kleine... Aber immerhin: bei dem Bild war es das erste mal, dass es überhaupt aus dem Nest gekommen ist.


Ivy Offline




Beiträge: 729

01.05.2014 17:45
#8 RE: wir erwarten Nachwuchs Antworten

So süß die kleinen Flauschbällchen!

Lg Claudia
2,8 Schafe, 0,2 Hunde, 2,1 Katzen, 0,5 Wachteln


ne1991le Offline



Beiträge: 65

01.05.2014 18:10
#9 RE: wir erwarten Nachwuchs Antworten

Oh ja, dass sind sie (ich hätte NIE gedacht, dass ich Vögel so unglaublich niedlich finden würde ).
Aber umso trauriger stimmt es mich auch, dass es dem kleinen Micky nicht so gut geht. Ich hoffe das wird noch bis morgen und das kleine berappelt sich und ist nur etwas unbeholfen auf den Beinen.


ne1991le Offline



Beiträge: 65

02.05.2014 09:30
#10 RE: wir erwarten Nachwuchs Antworten

Update :
Bei den Eiern hat sich nichts mehr getan, die Hennen sitzen auch immer unregelmäßiger auf den Eiern drauf.
Soll ich die trotzdem noch drinnen lassen? Bzw. Bis wann kann ich die maximal drinnen lassen? Weil die sind an einer Stelle wo ich nur gut dran komme, wenn ich sauber machen würde (die Wurzel müsste weg) .
Dem kleinen Micky geht es einigermaßen gut.
Laufen tut er immernoch nicht richtiz, das sieht sehr unbeholfen aus, aber er kommt auf seine weise schneller hinterher als gestern.
Er klettert auf die wurzel (was mich irgendwie an einen Pinguin erinnert) und hüpft von dort auf seine Mama oder Tante.

Wenn er mal nicht weiterkommt und herzergreifend fiept, kommen Mama ider Tante und geben ihm einen Stups, laufen vor,kommt er immer noch nicht mit geht eine von beiden wieder zurück und wärmt ihn, er klettert dann unter den Flügel und lässt sich tragen.


Bina Offline




Beiträge: 277

02.05.2014 17:01
#11 RE: wir erwarten Nachwuchs Antworten

Ich drück dem Kleinen beide Daumen, dass er mal ein ganz Großer wird....


ne1991le Offline



Beiträge: 65

02.05.2014 18:02
#12 RE: wir erwarten Nachwuchs Antworten

nochmal 3 neue Bildchen






ne1991le Offline



Beiträge: 65

03.05.2014 10:11
#13 RE: wir erwarten Nachwuchs Antworten

Nochmal ein update....
Micky lebt, ich meine er ist sogar ETWAS kräftiger geworden. Zumindest hab ich ihn heute richtig stehen sehen, zugegeben sehr wacklig aber immerhin. Auch gepickt hat er etwas. Ansonsten haben die anderen beiden einen kräftigen Schuss gemacht, Micky allerdings gar nicht. Wenn der kleine die nächsten Wochen überlebt, es aber nicht schafft zu laufen werden wir wohl den Gang zum tierarzt gehen. Aber zunächst einmal bin ich zuversichtlich, dass der kleine dass packt.
Neue bildet gibt es heute nachmittag.


Tara Offline

Admin


Beiträge: 3.314

03.05.2014 20:03
#14 RE: wir erwarten Nachwuchs Antworten

Da sie unglaublich schnell wachsen, wird es sich bereits in den nächsten Tagen zeigen, ob er den Anschluss schafft.

Viele Grüße von Tina

http://wachteltara.wordpress.com


ne1991le Offline



Beiträge: 65

03.05.2014 20:20
#15 RE: wir erwarten Nachwuchs Antworten

Ja wir haben beschlossen,ihm bis zum 13. Zeit zu geben. Dann haben wir eh einen Termin mit einem Kaninchen und knapp 2 wochen sollten reichen um zu sehen wies wird. Aber er hat schon von alleine gepickt und der Lebenswillen von dem kleinen ist unglaublich.

Ich lad nachher auch noch die Bilder von heute hoch.


Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz