Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 49 Antworten
und wurde 3.121 mal aufgerufen
 Naturbrut
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
ne1991le Offline



Beiträge: 65

04.05.2014 21:53
#16 RE: wir erwarten Nachwuchs antworten

so, ich hatte ein Problem mit dem hochladen der Bilder, daher gibts diese erst heute.

auf den erste beiden Bildern sieht man Micky, auf den anderen beiden die beiden anderen Küken, so sieht man im Vergleich auch, wie groß die beiden anderen geworden sind...Micky hingegen ist nicht gewachsen










Der kleine Micky ist heute vormittag gestorben :(
Morgens, sagte Mama, hat sie ihn noch piepse gehört, und gegen 11uhr hat sie mir geschrieben, lag er tot im Gehege.

Seine Mama saß wohl direkt neben Ihm und hat ihn "angeguckt".
Heute über Tag war sie generell weniger aktiv, saß viel an der Stelle von heute morgen rum.
Ist das eine vermenschlichung und ich interpretiere da viel rein, oder kann es sein, dass sie wirklich um den kleinen trauert?
Mich wundert es sowieso, dass sie ihn nicht verstoßen hat und ihn immer wieder gehudert hat, obwohl genau die kranken und schwachen ja normalerweise im Tierreich eher verstoßen werden, sich zumindest weit aus weniger um sie gekümmert wird.

Eine andere Frge wäre, ab wann ich wieder etwas(!!) Grünzeugs füttern darf, ich würde vor allem der Mutter gerne ein bisschen was abwechslung verschaffen, und sie hatte immer ihren Spaß dabei, Salat oder andere Blätter zu zerpflücken. Aber mit 4 Tagen jungen Küken ist das wahrscheinlich eher zu früh, oder?

Lg


Tara Offline

Admin


Beiträge: 3.309

05.05.2014 06:44
#17 RE: wir erwarten Nachwuchs antworten

Kleine Micky. Seufz.

Ja gib der Mama ruhig Grünzeugs, wenn sie es mag!

Viele Grüße von Tina

http://wachteltara.wordpress.com


Bina Offline




Beiträge: 277

05.05.2014 11:30
#18 RE: wir erwarten Nachwuchs antworten

Das tut mir sehr leid....
Auch Tiere können trauern, warum nicht...verwöhn sie ein bisschen. Das tut Euch beiden gut.


ne1991le Offline



Beiträge: 65

06.05.2014 07:01
#19 RE: wir erwarten Nachwuchs antworten

Getan hat sich hier nichts mehr. Die Küken wachsen und sind munter.
Ich muss aber zugeben: der Hahn geht mir dermaßen auf den Senkel....

Ich hab ihn schon in einen großen , mit Draht umwickleten Kaninchenkäfig gesetzt...ich hab ihm auch die andere Henne dazugesetzt, keine Chance...der Kerl kräht den ganzen Tag, zwischendurch kostet er sein gesamtes Repertoire an Pfeiflauten aud, er kräht und pfeift auch die ganze Nacht. Kurz um: es wird in den nächsten Tagen ein 2. Gehege in einem anderen Raum gebaut und dann hoffe ich, dass er dann endlich die Klappe hält (ein bisschen Schlaf wäre einfach schön).


Tara Offline

Admin


Beiträge: 3.309

06.05.2014 10:24
#20 RE: wir erwarten Nachwuchs antworten

Ich musste meinen auch in die Gartenhütte verfrachten, die Nachbarn haben mich schon so seltsam angeschaut...

Viele Grüße von Tina

http://wachteltara.wordpress.com


Bina Offline




Beiträge: 277

06.05.2014 13:41
#21 RE: wir erwarten Nachwuchs antworten

Gibts wieder neue Bilder? Ich weiß, ich bin neugierig, aber die Kleinen sehen soooo niedlich aus....


ne1991le Offline



Beiträge: 65

06.05.2014 14:20
#22 RE: wir erwarten Nachwuchs antworten

Naja Bilder sind schwierig.
Ich bin bis 16 Uhr arbeiten, frühstens um 17uhr zu hause und die kleinen pennen die meiste zeit mit mama im Nest. Ich versuch es nochnal. Aber die mama ist so scheu, da rennen die kleinen mit weg wenn mama flüchtet.


Ivy Offline




Beiträge: 729

06.05.2014 17:22
#23 RE: wir erwarten Nachwuchs antworten

Danke für die tollen Bilder. Natürlich können Tiere auch trauern.

Lg Claudia
2,8 Schafe, 0,2 Hunde, 2,1 Katzen, 0,5 Wachteln


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

06.05.2014 18:18
#24 RE: wir erwarten Nachwuchs antworten

Achte nur beim Füttern des Grünzeugs darauf, dass die Küken noch nicht davon probieren, dafür ist es noch zu früh.
Kannst du es der Henne aus der Hand reichen, damit du sicher sein kannst dass die Kleinen da noch nicht ran gehen? Zwei Wochen sollten sie mindestens alt sein und auch dann erst in kleinen Mengen, da Grünzeug schnell Durchfall auslöst, eine der häufigsten Todesursachen bei Küken.

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


ne1991le Offline



Beiträge: 65

06.05.2014 18:22
#25 RE: wir erwarten Nachwuchs antworten

Ivy , natürlich ist mir bewusst dasd Tiere trauern können und es auch tun.mich hatte halt gewundert das es bei dem so schwachen Küken der Fall war.

Waldfrau, ich hab ihr das grünzeug in den Sandbereich gelegt :)


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

06.05.2014 19:03
#26 RE: wir erwarten Nachwuchs antworten

Sehr gut :).

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


ne1991le Offline



Beiträge: 65

06.05.2014 20:44
#27 RE: wir erwarten Nachwuchs antworten

Bilder gibt es heute keine. Ich war erst um 17uhr zu hause und dann noch unterwegs. Außer im Nest hab ich heut kein Huhn gesehen...

Aber ich habe noch eine frage.... darf ich am wochenende ENDLICH die voliere komplett sauber machen? Ein Blick in den Kalender hat mich mit Schrecken feststellen lassen, dass die letzte reinigung Reinigung sage und schreibe zwischen 5 und 6 wochen her ist. Hab wärend der legephase und der brutzeit ja nur übergestreut.Langsam aber sicher find ichs echt eklig ....
Klar wenns nicht geht, gehts nicht aber ich denke mit etwas über einer Woche sollten die Küken dass verkraften oder?


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

06.05.2014 23:10
#28 RE: wir erwarten Nachwuchs antworten

Mach doch einfach erstmal 3/4 der Voliere sauber. Lass die Stelle erstmal unberührt, wo sie sich gerne zurückzieht und mach drumherum sauber. Den Rest machst du dann 2-3 Tage später, wenn wieder Ruhe eingekehrt ist.
Nötig ist es nach dieser Zeit schon, gerade bei Küken sollte man aufpassen.

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


ne1991le Offline



Beiträge: 65

07.05.2014 07:01
#29 RE: wir erwarten Nachwuchs antworten

ich versuch es einfach mal, aber die Mutter selber ist so ein Angsthuhn, die wird dann eh flüchten gehen. Ich würde auch nicht saubermachen wollen, wenn es nicht nötig wäre, aber selbst ich finde es schon unhygienisch, zumal ich ja immer nur über die alte Einstreu drüber gekippt habe und es davon unten drunter auch nicht sauberer wird.

P.S. ihr habt Glück , vor der Arbeit versorge ich die Wachtelchen immer, und ratet mal wer mich dann unter der Wurzel angeguckt hat?
Ich finde sie haben schon einen richtigen Hühnerähnlichen Kopf, nicht mehr ganz so rund und das Schnäbelchen ist auch schon länger und spitzer geworden.... man man geht das schnell



Bina Offline




Beiträge: 277

07.05.2014 08:37
#30 RE: wir erwarten Nachwuchs antworten

oh...das sind echt zwei süße Wonneproppen....ich drück Dir ganz fest die Daumen, dass alles gut wird.


Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen