Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 21 Antworten
und wurde 622 mal aufgerufen
 Zwergwachtel-Fotogalerie
Seiten 1 | 2
Ani ( gelöscht )
Beiträge:

28.06.2009 11:03
Mein neuer antworten

Oh je ihr werdet mich gewiss erschlagen. Ich war heute auf eine Börse und wollte nur einen Gouldamadinenhahn kaufen. Mehr net aber schau selber was dabei rausgekommen ist.

lg Ani

PS: Vielleicht kann mir einer sagen was dies für ein Farbschlag ist?

PPS: Ja ich weis ich sollte im Bett liegen aber mir geht es schon besser nur noch Husten.

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 IMG_1129.JPG  IMG_1131.JPG  IMG_1133.JPG  IMG_1134.JPG 

Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

28.06.2009 11:20
#2 RE: Mein neuer antworten

Ahh, der ist ja wirklich herzallerliebst! Süüß ! Da kann ich aber verstehen das du nicht widerstehen konntest !

Hast du denn auch einen Gouldamadinenhahn bekommen ?

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Ani ( gelöscht )
Beiträge:

28.06.2009 11:30
#3 RE: Mein neuer antworten

Ja den habe ich auch bekommen und noch eine Zebrafinkenhenne.

Ja ich finde ihn einfach toll. Jetzt brauch ich natürlich auch noch ne ganz tolle Henne. Obwohl ich beim überlegen bin den Hahn auf meine Isabell zu lassen. Aber so oder so brauch ich ne neue Henne.

lg Ani


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

28.06.2009 11:32
#4 RE: Mein neuer antworten

Frag mal bei Nelje nach- die hat einige Neuzugänge von Nikos, ich denke da sind bestimmt n paar spezielle Farbschläge dabei!

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

28.06.2009 11:33
#5 RE: Mein neuer antworten

Meinen Glückwunsch zum neuen Hähnchen. Der ist ja wirklich hübsch gezeichnet.


Ani ( gelöscht )
Beiträge:

28.06.2009 12:10
#6 RE: Mein neuer antworten

Danke Flora

Hab Nelje ne PN geschickt. Mal schaun ob sie derzeit schöne abgabetiere hat. ^^

Jetzt hab ich drei paare oh je Langsam sollte ich aufhören. *grins*

lg Ani


Nelje Offline

Modi


Beiträge: 3.984

28.06.2009 17:14
#7 RE: Mein neuer antworten

Hallo, ich habe im Moment nur Kücken da, die brauchen aber noch so ca 4 Wochen bis sie alt genug zum abgeben sind, sind in den letzten Tagen geschlüpft.
Die Zuchtpaare die ich bei Nikos ausgewählt habe brauch ich erst mal (Mal ganz abgesehen davon das die meisten in nicht meinen Ansprüchen genügender Verfassung sind, ich würde mich schämen sie so abzugeben)

Dein Hahn ist wirklich ein schöner, er ist ein Rehbrauner Schecke, ich würde dir dazu einen reinweiße Henne empfehlen, den idealer weise sollte die gescheckte zwergwachtel zu 50% Weiß sein, um das bei den Kücken zu erreichen müßtest du weiß einpaaren, wen dir das aber nicht so wichtig ist geht auch jede andere rezesive Farbe. Nur Wildfarben würde ich icht nehmen, dan würde sich der Hahn farblich nicht mehr durchsetzen können. Die Scheckung ist dominant.
An Kücken habe ich im Moment eine bunte Mischung,auch Weiße sind dabei, wen du also ein bisschen Gedult hast kann ich dir auch weiter helfen

---------------------------------------------------------------

"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"


sozi1990 ( gelöscht )
Beiträge:

28.06.2009 18:52
#8 RE: Mein neuer antworten

Und mir macht ihr vorwürfen wenn mal kleine schlüpfen.
Ich hab genau so viel Platzt und manchmal kann man eben net nein sagen.
Aber er sieht echt super aus ;)


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

28.06.2009 18:57
#9 RE: Mein neuer antworten

Ich denke das es da einige Unterschiede gibt. Nelje hat die Tiere von Nikos übernommen und nicht einfach wild drauflos Tiere augebrütet.

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


sozi1990 ( gelöscht )
Beiträge:

28.06.2009 19:03
#10 RE: Mein neuer antworten

Des war net wild trauf los gebrütet Marie :)
Aber des passt jetzt ja ... =)
Ich meinte eher das Ani ... schon wieder zu geschlagen hat :)


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

28.06.2009 19:08
#11 RE: Mein neuer antworten

-.-

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Ani ( gelöscht )
Beiträge:

28.06.2009 19:20
#12 RE: Mein neuer antworten

Beni ich wusste aber das ich platz habe. Hätte ich nicht gewusst das er seine mindestens 1 qm nicht hat hätte ich ihn nicht mitgenommen. Ich zeig es euch mal wenn ich mit dem rest der Voliere Fertig bin. Er lebt jetzt in der dritten Etage. Ja es gibt mittlerweile schon eine dritte etage. ^^

@Nelje

Ich denke ich werde warten für eine weiße Henne. ^^ Wenn du keine Henne mit bei hast, hast du gewiss noch eine schöne Henne für mich. ;)

lg Ani


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

28.06.2009 19:57
#13 RE: Mein neuer antworten

Genau, und das war damals bei dir nicht der Fall, Beni. Das ist der Unterschied gewesen, deswegen waren wir so sauer. Ich denke du erinnerst dich.

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Marco ( gelöscht )
Beiträge:

28.06.2009 22:05
#14 RE: Mein neuer antworten

Ich würde auf keinen Fall, den Hahn mit einer weissen Henne verpaaren.

- Weiss überdeckt Farben und auch Zeichnungsmutationen(Schecken, Perle)
- Weiss ist eine eigenständige Mutation, die unabhängig von allen anderen Mutationen rezessiv vererbt, auch von der Scheckenmutation (diese vererbt dominant). Sie hat überhaupt keinen Einfluss auf die Scheckung.

Oft wird behauptet, dass Weisse in der Scheckenzucht den Weissanteil erhöhen. Dieser Fehlglaube verleitet immer wieder dazu, dass solche Verpaarungen praktiziert werden. Aus diesem Grund sind viele Weisse genetisch gesehen Schecken, obwohl man ihnen das nicht ansieht. Verpaart man nun eine solche Weisse mit einem normalen Schecken, so treten bei der Nachzucht mit unter doppelfaktorige Schecken auf, die bekanntlich stärker aufhellen, d.h. mehr Weissanteil haben. Diese helleren Schecken kommen aber nicht durch die Weise wie angenommen, sondern von dem verdeckten Scheckenfaktor. Ein weiterer Nachteil ist, dass durch den verdeckten Scheckenfaktor, die Art und Grösse der Scheckung nicht ersichtlich ist.
Weiss ist eine sehr schöne Mutation, die in der Mutationszucht nicht fehlen sollte. In der Scheckenzucht, hat sie allerdings meines Erachtens nichts zu suchen, da sie nur Nachteile für mich, mit sich bringt. Um Schecken mit höherem Weissanteil zu erhalten, sollte man Schecken untereinander verpaaren, so kommen doppelfaktorige dabei heraus, die mehr Weissanteil haben. Ich beschäftige mich schon viele Jahre mit der Scheckenzucht und auch mit der Vererbungslehre.


Nelje Offline

Modi


Beiträge: 3.984

28.06.2009 22:48
#15 RE: Mein neuer antworten

Das mag schon sein, aber da steht wohl Meinung gegen Meinung, ich bin wie ja schon erwähnt kein freund von Schecken, aber ich kenne Nikos Wachtelzucht, er züchtete ja mit dem Brüter auf masse nur rein um genau die Farben zu bekommen die er wollte, und er verpaart immer mit Weiß, und es führte immer zum gewünschten Ergebniss.

Armin Kühne schreibt dazu:

"(...) Aber gerade bei der Herauszüchtung neuer Farbschläge bei den Schecken wird man immer mit Kompromissen leben müssen. Wenig sinnvoll ist es, farbige Tiere an Schecken zu paaren. Überwiegend fallen Farbige mit einigen weißen Schwingen und sehr dunkle Schecken. Die Einkreuzung von Weiß dagegen hilft, den Weißanteil zu erhöhen. Natürlich fallen dann auch wieder zu helle Schecken mit.

Es kann nicht oft genug darauf hingewiesen werden, dass eingekreuzte Weiße alle möglichen Farbfaktoren im wahrsten Sinne des Wortes verdeckt mit einbringen können. Besonders bei rezessiv vererbenden Farbfaktoren können vielfach erst in der zweiten oder in weiteren Generationen nach der Einkreuzung Schecken-Farben entstehen, mit denen niemand gerechnet hat. Aber Überraschungen sind ja immer willkommen. Die Vererbung des farbigen Teils der Schecke erfolgt voll nach den Regeln der Vererbung farbiger Wachteln. Wir müssen also Farbvererbung und Scheckenvererbung völlig getrennt voneinander betrachten. "


DSa ich mich Persönlcih nicht damit beschäftige kann ich nicht sagen was der Wahrheit entschpricht, aber mir soll alles Recht sein, ich habe vieleicht auch Schecken mit zuviel weiß da, ich hätte aber spaß an den Bunten scheckenkücken die aus der Weißen Henne fallen können, da hat man mehr abwechslung

---------------------------------------------------------------

"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"


Seiten 1 | 2
 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen