Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 23 Antworten
und wurde 1.007 mal aufgerufen
 Kunstbrut
Seiten 1 | 2
DerAusDemEi ( gelöscht )
Beiträge:

05.04.2011 11:42
Die Hummeln sind los... Antworten

Sodele heute Morgen war ja schreibstop hier im Forum... (jedenfalls kam bei mir die Meldung) deswegen nun die freudige Nachricht... der Nachwuchs ist da.... tarra!

2 kleine Wachtelmäuse haben das Licht der Welt erblickt und sind quicklebendig... spielen derzeit mit ihren 23 anderen Kameraden Fußball und heißen Maxi und Luigi... Namengeber ist mein Sohnemann der nun mit 4 Jahren Pappa ist *lach... Btw...Ihm wars egal das es auch Mädchen sein können... er wollte nur Jungennamen...

Bilder gibt es heute Abend... wir sind jetzt schon alle verliebt in die kleinen... einfach SÜß!

Gruss DerAusDemEi


kessi ( gelöscht )
Beiträge:

05.04.2011 11:52
#2 RE: Die Hummeln sind los... Antworten

Das ist ja klasse!Freut mich für dich und deinem Sohn.
Ihr werdet bestimmt sehr viel Freude an ihnen haben.
Freue mich schon auf die Bilder.
LG Detlev


DeLaDe ( gelöscht )
Beiträge:

05.04.2011 11:55
#3 RE: Die Hummeln sind los... Antworten

Hi DerAusDemEi...

Ich gratuliere dir Herzlich zu dem Zuwachs... Und bin gespannt auf Bilder


Adi ( gelöscht )
Beiträge:

05.04.2011 12:31
#4 RE: Die Hummeln sind los... Antworten

gratuliere - ihr werdet viel freude an den kleinen haben. besser als fernsehen


DerAusDemEi ( gelöscht )
Beiträge:

05.04.2011 15:37
#5 RE: Die Hummeln sind los... Antworten

Lach.,.. jub wir sitzen auch alle so wie vor dem Fernsehr nur noch vor dem Suro und der Kükenbox... bei uns herrscht sozusagen helle Begeisterung... ,-)

Ich geh jetzt mal ans Bilder machen...

Gruss DerAusDemEi


DerAusDemEi ( gelöscht )
Beiträge:

05.04.2011 16:08
#6 RE: Die Hummeln sind los... Antworten

Ich fass es nicht... so ein schöner Tag... die kleinen schlüpfen und unsere Kamera scheint kaputt zu sein... sprich unscharf/falschfarben oder nix geht... liegt wohl daran das die unser Kleiner vor Kurzem in den Händen hatte und die segelte auf den Boden... Kinder eben... wurscht... 2 halbwegs brauchbare Bilder sinds geworden... Einmal frisch im Suro einmal im 1,50m Kükenheim... ans Kükenheim drann sind 1m Spielwiese... wenn sie ein bissl größer sind... gesichert durch ein kleines Türchen ,-).... aber nun warten wir erst mal ab wann die anderen "gedenken" zu kommen... 23 fehlen ja noch

Maxi & Luigi... am 17ten Tag geschlüpft... (eigentlich fast 16,5 Tage) also richtige Frühchen...

So ich geh wieder Fernse... ähm ... Wachtel-TV schauen ,-)

DerAusDemEi

Angefügte Bilder:
maxiundluigi.jpg   maxiundluigi1.jpg  

kessi ( gelöscht )
Beiträge:

05.04.2011 19:42
#7 RE: Die Hummeln sind los... Antworten

Die sind ja echt süß die kleinen Flauschis.
Gratuliere.
LG Detlev


subi87 ( gelöscht )
Beiträge:

05.04.2011 20:14
#8 RE: Die Hummeln sind los... Antworten

schön seehr schön gratuliere bei mir schlüpfen am sonntag 30 zwerghennen haha das wirt ein spass


IAK1962 ( gelöscht )
Beiträge:

06.04.2011 00:10
#9 RE: Die Hummeln sind los... Antworten

bei mir ist die Hummelei auch ausgebrochen, der Fernsehr ist jetzt das Kükenaquarium- ich könnte ja pipen, wie alla ganz eckig auf die Minis sind. Sie sind aber auch zu süß.

Habe die Bilder unter "bald Küken"

Ich wundere mich nur über unsere Katzen, die beachten die Kükis überhaubt nicht. ich dachte die würden genauso spinnen, wie beim Hamster meiner Tochter, da haben sie ständig auf dem Käfig gesessen.


lg annette


DerAusDemEi ( gelöscht )
Beiträge:

06.04.2011 10:30
#10 RE: Die Hummeln sind los... Antworten

So alte Kamera rausgerammt...nach stundenlangen suchen... Morgen gibts also ne Bilderstrecke... und das beste... grad eben sind nach 24 Stunden 3 innerhalb einer Minute geschlüpft und 4-6 weitere wollens grad nachmachen... Huihuihui... hab nur bedenken wenn 2 Racker schon so ne Randale im Suro gemacht haben... was machen dann 6-7-8-9?!?

Eine Frage noch... eines der Kücken hat immer noch seine Nabelschnur hinter sich her... ca 5-7cm lang würde ich schätzen... normal, Grund zur Panik ?!?


Elli11 ( gelöscht )
Beiträge:

06.04.2011 12:01
#11 RE: Die Hummeln sind los... Antworten

Huhu,
erstmals gratuliere zu Deinem Nachwuchs!!!
Das hatte ich auch öfter mal, dass die Nabelschnur einfach nicht abgehen wollte. Wenn jetzt tatsächlich noch einige schlüpfen, würde ich eventuell noch ein wenig abwarten und dann den Kleinen befreien. Beim King Suro ist das Klima ja sowieso viel schneller wieder hergestellt, als bei einem Flächenbrüter. Ich denke nicht, dass es schlimm ist, wenn die Nabelschnur noch dran hängt, aber die armen kleinen ziehen dann das halbe Ei immer mit…


DerAusDemEi ( gelöscht )
Beiträge:

06.04.2011 13:55
#12 RE: Die Hummeln sind los... Antworten

Uff...wie meinst Du befreien... ich kann doch nicht da rumschnippeln oder ziehen... ?!?

Und der große liegt nun nach Stunden immer noch rum... er kann wohl anscheinend den Kopf nicht heben da er versucht aufzustehen und immer wieder umkippt...sieht eher sehr unkoordiniert aus während die anderen 6 + die 2 von Gestern schon alle fit rumlaufen...hat auch am wenigsten Flaum... gottchen gottchen... und meine Holde ist nicht da... lach ich sags ja als Mann bist da hilflos ,-)


Elli11 ( gelöscht )
Beiträge:

06.04.2011 14:18
#13 RE: Die Hummeln sind los... Antworten

Hallo,

hm, wie lange liegt er schon da rum sagst Du? Das muss aber nicht unbedingt was heißen, ich hatte auch schon Küken, die stundenlang rumlagen und von denen ich dachte, dass sie es niemals schaffen würden und siehe da, ein paar Stunden später konnten sie dann schon laufen. Also nur Geduld.
Wenn Du sicher bist, dass keine Eilein mehr angepickt sind würde ich die trockenen quirligen Küken mal aus dem Brüter rausholen und bei Deinem Sorgenkind die Nabelschnur von der Eischale trennen. Ich habe dazu immer die Eischale genommen, dann war die Nabelschnur sofort durch. Die fällt dann ja sowieso von selbst ab. Das ist nicht schwierig, das kriegst Du schon hin. Gib dem Kleinen einfach noch ein wenig Zeit, er hat es ja von alleine aus dem Ei geschafft, dann wird er es bestimmt auch schaffen, sich aufzuraffen, gib ihm nur Zeit. Dann hast Du vielleicht einen 2. "DerAusDemEi"
Viel Erfolg!


DerAusDemEi ( gelöscht )
Beiträge:

06.04.2011 14:52
#14 RE: Die Hummeln sind los... Antworten

geb mir ja Mühe... die wildesten hab ich mal umgesiedelt... den mit der Nabelschnur werd ich mal noch ein wenig abwarten.

Wegen dem Großen. Hm naja also ungefähr 2,5-3,5 Stunden würd ich sagen liegt er so rum... Kopf ist immer angelegt...manchmal zittert er mit den Füßen, tritt dann um sich und kugelt aber immer nur rum... sind keine koordinierten Bewegungen...schafft es höchstens mal "aufzustehen" wenn er sich gegen nen Ei lehnt etc... aber auch das scheint mir Zufall.


Elli11 ( gelöscht )
Beiträge:

06.04.2011 15:11
#15 RE: Die Hummeln sind los... Antworten

Gib ihm Zeit. Ich wollte letzte Woche einen erlösen, der schrecklich aussah, den Kopf nicht mehr hoch brachte, nur noch rückwärts lief und kaum gerade stehen konnte. Heute ist alles in Orndung, auch wenn er nicht zur Zucht verwendet wird. Aber er lebt! Warte einfach ab, wenn sich bis morgen wirlich nichts bessert, kannst Du ja darüber nachdenken, ihn zu erlösen. Das mit der Nabelschnur ist echt nicht schlimm


Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz