Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 18 Antworten
und wurde 1.660 mal aufgerufen
 Allgemeines Verhalten
Seiten 1 | 2
Korona Offline




Beiträge: 2.212

07.03.2011 11:06
#16 RE: Zwergwachteln im Zimmer? Lautstärke? Antworten

Hallo,

also mein Hahn kräht an manchen tagen gar nicht, zumindest wenn ich daheim bin.. Was er in meiner Abwesenheit macht weiß ich ja nicht
Und an manchen Tagen kräht er schon mal öfters. Und er kräht sehr gerne zu Morgen- und Abendstunden.
Es kann aber auch durchaus mal passieren das er um 3:00 uhr morgens mal mit krähen beginnt, da mein Vogelzimmer neben meinem Schlafzimmer ist höre ich das dann auch.
Ich habe mich inzwischen daran gewöhnt. Und er hört auch sofort auf wenn ich dann streng seinen Namen rufe *g*

Liebe Grüße,
Karin


Elli11 ( gelöscht )
Beiträge:

07.03.2011 18:33
#17 RE: Zwergwachteln im Zimmer? Lautstärke? Antworten

Das ist bestimmt eine Temperamentsfrage. Ich denke es ist nicht so schlimm, wenn Du nur ein Pärchen hast. Bei 2en, die sich zumindest hören können, ist das was anderes. Da hast Du mehr Gekrähe, weil sie sich ja auch immer antworten . Also ich finde es sehr erträglich und wenn es ganz dunkel ist, ist Ruhe. Du musst eben im Sommer auch abdunkeln, sonst kann es sicherlich passieren, dass sie sehr früh schon anfangen.


FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

07.03.2011 19:45
#18 RE: Zwergwachteln im Zimmer? Lautstärke? Antworten

Zitat von Elli11
Das ist bestimmt eine Temperamentsfrage.



Das sicher auch, und das vllt.:


Wir hatten hier schon mal einen Thread, da gings auch ums Krähen. Und ich meine mich zu erinnern, dass seinerzeit die Vermutung nahe lag, dass unsichere, ängstliche Zwerge öfter rufen.
Und wenn ich jetzt zurück denke, was sich bei meinen Volis in der Zwischenzeit getan hat(nämlich, dass ich sie ja fast völlig zugepflanzt habe), ist diese Theorie gleich nochmals bestätigt. Also...., Zwerge, die sich durch viel Deckung sicher fühlen, rufen seltener nach Artgenossen.

Im Hause L. in A. ist es ganz ruhig.


Takar ( gelöscht )
Beiträge:

07.03.2011 19:59
#19 RE: Zwergwachteln im Zimmer? Lautstärke? Antworten

Hi,

meine krähen nicht mehr als zu oft, als ich vor einiger Zeit noch 2 Pärchen hatte, die zwar in zwei verschiedenen Volieren aber in einem Zimmer waren - ja da war oft ein sehr lautes hin und her gekrähe wobei der kleine Luigi dabei gerne auf den höchsten Ast geklettert ist und sich gaaaaaaaaaaaanz groß gemacht hat Die hin-und-her Krähaktion haben sie sich auch Nachts ohne Rücksicht auf Lärmbelästigung geleistet.

Jetzt habe ich nur noch 1 Paar im Zimmer und wirklich ganz selten ein leises für meinen Ohren sehr niedliches krähen. Ich denke, das im Frühling es bestimmt öfters und auch lauter werden wird. Mich stört es nicht, ganz im Gegenteil ich finde es schön

Grüßle Heike


Seiten 1 | 2
 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz