Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 488 mal aufgerufen
 Allgemeines Verhalten
FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

18.09.2010 10:57
Freude....und andere Beobachtungen antworten

..... bzw Lebensfreude. Wie drückt sich die bei den Zwergen aus?

Ich meine, dass diese kleinen Hüpfer, so rundrum in einem kleinen Kreis oder quer durchs Terrain, oft mit heftigem Flügelschlagen, ein Zeichen von Freude, oder freudiger Aufregung sind.

Jedenfalls sehe ich das morgens bei meinen "Innenwachteln", wenn ich das Licht anschalte. Oder wenn ich mit was Grünem komme.


Oder das:

Neulich hatte ich die beiden weissen Jungtiere getrennt, um eine zu einer Henne zu setzen, die grad für zwei Tage allein leben musste.

Zwei Tage später hab ich auch das zweite weisse Tierchen dazugesetzt und beide schienen sich wiederzuerkennen und sprangen ihre kleinen Hüpfer umeinander herum. Wie Wiedersehensfreude.

Ich weiss, da sind z.T. menschliche Züge im Verhalten hineininterpretiert, aber gewisse (Wachtel-) Freuden kann man den Tieren wohl auch nicht ganz absprechen.


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

18.09.2010 11:02
#2 RE: Freude.... antworten

Ich sehe das genauso wie du, Tina. Wenn die Tiere übermütig herumhüpfen, interpretiere ich das auch als "Freude", Wohlbefinden, oder ähnliches.

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Ina ( gelöscht )
Beiträge:

18.09.2010 11:08
#3 RE: Freude.... antworten

ja ich sehe das auch so, vorallem bei peppels habe ich das oft gesehen, dann springt sie hin und her und flatter mit den flügelchen


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

18.09.2010 11:20
#4 RE: Freude.... antworten

Interessant ist übrigens auch, dass gerade Jungtiere ja dazu neigen richtig "auszuticken" und ältere Tiere immer ruhiger werden und weniger "solche Anfälle" haben !

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

18.09.2010 11:31
#5 RE: Freude.... antworten

Ist wohl bei allen Tieren so. Junge Hunde, Katzen, Fohlen..... alle "spielen" oder sind "ausgelassen". Im Erwachsenenalter werden alle dann etwas ruhiger. Aber ihre "5 Minuten" haben alle immer noch mal.


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

18.09.2010 11:37
#6 RE: Freude.... antworten

Genau, die "5 Minuten" !

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Ina ( gelöscht )
Beiträge:

18.09.2010 11:46
#7 RE: Freude.... antworten

ist doch bei uns Menschen nicht anders oder, das mit den 5 Minuten


FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

18.09.2010 11:57
#8 RE: Freude.... antworten

Zitat von Ina
ist doch bei uns Menschen nicht anders oder, das mit den 5 Minuten



hihi, aber ich hüpfe nicht und schlacker auch nicht mit den Armen

Aber jou, die gewissen 5 Minuten haben wir auch.


Ina ( gelöscht )
Beiträge:

18.09.2010 12:34
#9 RE: Freude.... antworten

löl mein freund kann das ganz gut


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

18.09.2010 13:04
#10 RE: Freude.... antworten

Au weia !

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


denniss1 ( gelöscht )
Beiträge:

21.12.2010 00:04
#11 RE: Freude.... antworten

heute habe ich mal ein paar kunstpflanzen gekauft und ein kleines holzhaus und sie in die volli gestellt. Sonst immer wenn ich die volli auf mache laufen sie gleich in ihr häusien, doch heute ganz anders. Sie zeigten überhaupt keine scheu und bestaunten schon beim dekorieren alles neues. ich denke, dass man da auch freude sehen konnte.z.b ist die henne gleich auf das häusien gesprungen, dann auf die pflanze und dann ins haus, wo sie gleich den hahn rufte, wo sie sich dann alles von allen seiten bestaunten


subi87 ( gelöscht )
Beiträge:

09.03.2011 17:54
#12 RE: Freude.... antworten

ich finde es persönlich wichtig das die tiere viel abwechslung haben bezüglich der deko. merke es bei meinen wachteln ganz besonders wie sie freude haben neues zu erkunden und sich neue plätze zu schaffen.


Nobi123 ( gelöscht )
Beiträge:

11.03.2011 18:32
#13 RE: Freude.... antworten

Ja man merkt es schon wenn sie sich wohl finden. Bei mir kommen sie dann immer angelaufen und piepen und rennen um Pflanzen und durch Tunnel.

Lg Leon


 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen