Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 31 Antworten
und wurde 1.462 mal aufgerufen
 Naturbrut
Seiten 1 | 2 | 3
Elli11 ( gelöscht )
Beiträge:

02.01.2011 17:24
#16 RE: unverhoffte Überraschung.... antworten

Euch auch ein frohes neues Jahr!
Süße Fotos!!!


Adi ( gelöscht )
Beiträge:

06.01.2011 01:34
#17 RE: unverhoffte Überraschung.... antworten

toll,
sind das schöne fotos, meine sissi hat nun ein nest mit 12 eiern - aber brüten da denkt sie gar nicht dran
wo ich mich so auf babys freuen würde
aber ich lass ihr zeit - hab voliere wieder etwas umgebaute und mit mehr verstecken bestückt. aber kaum komm ich an die voliere kommen beide schon angerannt. sie beobachten ganz genau was ich in der voliere mache und ob ich was leckeres dabei habe. sie sind so zutraulich - hoffe es bleibt so auch wenn mal kücken da sind


Zwergwachtel-Liebhaber Offline




Beiträge: 242

06.01.2011 10:37
#18 RE: unverhoffte Überraschung.... antworten

Und wie entwickeln sich die kleinen ?
Gibts wieder mal Bilder :)
Glückwunsch dazu :)

----------------------------------------------
4.4 Goulds :gould: :silber:
4.6 Zebras
8.8 Diamantaube
3.3 Schönsittich
2.2 Blauschuppenwachtel
2.2 Feldwachtel
2.2 Virginia Wachtel
3.3 Chinesische Zwergwachtel :wachtel: :wachtel2:
2.4 Elsässer Gänse Grau
und Zwerghühner und Enten


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

06.01.2011 14:29
#19 RE: unverhoffte Überraschung.... antworten

Adi, hast du denn daran gedacht das Eiweiß zu reduzieren damit sie sich setzt?

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Seicento02 ( gelöscht )
Beiträge:

06.01.2011 18:58
#20 RE: unverhoffte Überraschung.... antworten

Huhu,

hab ein kleines Video.....Qualität ist nicht so gut. Mache morgen bei Tageslicht noch mal ein

http://www.youtube.com/watch?v=TaTO_SXbnD8


Tom ( gelöscht )
Beiträge:

06.01.2011 20:22
#21 RE: unverhoffte Überraschung.... antworten

Ist ja süß
Wie die der Mami alles nach machen! Goldig. Ich bin voll neidisch! Ist nur schade dass es so dunkel ist...aber man erkennt ja alles außer die Farben und das reicht ja Sind auch ganz schön gewachsen, seit den ersten Fotos!


Seicento02 ( gelöscht )
Beiträge:

06.01.2011 20:31
#22 RE: unverhoffte Überraschung.... antworten

Hi Tom,

ja, sie sind schon mindestens doppelt so groß geworden.....bin den ganzen Tag auf der Arbeit und abends habe ich jeden Tag das Gefühl, man sieht richtig wie sie größer werden.
Morgen mach ich nochmal ne Aufnahme. Bei Tageslicht kann man dann auch die Farben erkennen. Das eine hat an den Flügelchen weiße Ränder.


Tom ( gelöscht )
Beiträge:

06.01.2011 20:45
#23 RE: unverhoffte Überraschung.... antworten

Oh, das ist ja super. Aber zahm sind die kleinen sicherlich nicht, oder?
Das ist eben das gute an Kunstbrut. Die Küken werden zahm...dafür gibts aber bei KB 100 andere schlechte und bei NB 100 bessere Dinge!


Seicento02 ( gelöscht )
Beiträge:

06.01.2011 21:06
#24 RE: unverhoffte Überraschung.... antworten

Nein, zahm sind sie leider überhaupt nicht. Deshalb auch die Kamera, sonst sehe ich sie ja garnicht. Auch wenn die Henne manchmal nach vorne kommt, wenn ich da bin, die Kleinen verstecken sich dann immer und rufen nach Mama. Dafür lernen sie aber auch alles von ihr. Mal sehen, wie sie sich weiter entwickeln.


Seicento02 ( gelöscht )
Beiträge:

09.01.2011 16:51
#25 RE: unverhoffte Überraschung.... antworten

Hallöchen,

hab noch ein neues Video. Qualität ist leider solala. Geht nicht besser... Aber man kann sehen, wie die Kleinen schon gewachsen sind....

http://www.youtube.com/watch?v=VpSyH2gzyLc


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

09.01.2011 16:57
#26 RE: unverhoffte Überraschung.... antworten

Hm, die Bewegung die deine Henne da macht (ab 0:03) ist nicht sehr gut. Sieht aus als ob der Hals verschleimt wäre, was sie stört. Kann durch übermäßige Keime oder Bakterien im Hals entsehen. Ich kenne das Symptom, hatte ich auch schonmal und ist nur schwer wieder loszuwerden. Also sobald wie möglich zum VK TA mit der Henne, davon erzählen und einen Abstrich aus dem Rachen nehmen lassen!

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Tom ( gelöscht )
Beiträge:

09.01.2011 17:02
#27 RE: unverhoffte Überraschung.... antworten

Ja, das ist mir auch aufgefallen...sieht schon ziemlich komisch aus...macht sie das öfter oder hatte sie da vllt nur nen "Frosch im Hals"???


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

09.01.2011 17:20
#28 RE: unverhoffte Überraschung.... antworten

Frosch im Hals ?
Allein in dem Video macht sie das zwei bis drei mal, das sieht massiv aus. Ich würde so schnell reagieren wie möglich.

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Tom ( gelöscht )
Beiträge:

09.01.2011 17:36
#29 RE: unverhoffte Überraschung.... antworten

Kennst du den Spruch nicht, oder findest du es einfach nur witzig ...also vllt war es ja ein großer Frosch...ne, ich würd auch vorsichtshalber zum TA gehen. Ist besser, als wie wenn sie vllt noch die kleinen ansteckt! Das wäre ja deren Verhängnis und das will ja keiner.


Seicento02 ( gelöscht )
Beiträge:

09.01.2011 19:09
#30 RE: unverhoffte Überraschung.... antworten

Also, diese Bewegungen habe ich sonst bei ihr noch nicht beobachtet. Ich fand das allerdings auch nicht sonderlich beunruhigend, da ich das von meinen Hühnern kenne. Die machen das auch manchmal, wenn sie zu viel gefressen haben und der Kropf zu voll. So befördern sie die Nahrung nach unten.


Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen