Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 21 Antworten
und wurde 1.944 mal aufgerufen
 Innenhaltung
Seiten 1 | 2
Ben Do San ( gelöscht )
Beiträge:

17.12.2010 23:48
Der Innenarchitekt war da :) Thread geschlossen

Hi,

Heute habe ich endlich mal Zeit gefunden, es meinen Wichten ein bissl heimischer zu machen.
Es haben Verstecke gefehlt welche ich einsehen kann, und trotzdem den Wachteln das Gefühl geben geborgen zu sein.
Und ein Paar Wege, auf denen sie laufen können ohne sich wie auf dem Präsentierteller zu fühlen...

Ich habe in den letzten Tagen immer Ausschau nach Kunstgrün gehalten, und heute war ich soweit, meine eigenen kleinen Gestecke zu basteln.
Habe einfach Bretter genommen, gaaanz viele Löcher reingebohrt, und dann die Pflanzen, welche ich vorher zurechtgestutzt und aus ihren schrecklichen Töpfen gezupft habe, reingesteckt.
Ein paar Granitquader, einer hat ein Loch für die Pflanze (nun ist der Steinbohrer stumpf....), und einige Steinplatten an den Wänden dienen als Hürde und optische Aufwertung ;)

An Pflanzen fehlt jetzt nur noch irgendetwas größeres, was dem ganzen noch mehr Waldathmosphäre gibt...

Außerdem habe ich noch ein neues Sandbad gekauft, ein neues Holzversteck, und eine Kunstblumenkugel, aus der ich eine Nisthöhle gebastelt habe.
Letztere habe ich mir bei FloraFauna (Tina) abgeschaut. :)
Danke dafür!! :D

Hier ein "paar" Bilder, viel Spaß:






























Sam ( gelöscht )
Beiträge:

17.12.2010 23:58
#2 RE: Der Innenarchitekt war da :) Thread geschlossen

Das ist Cool ...... Ich musste ja meine jetzt erstmal komplett Trennen.... ein Wiedersehen gibts dann in der Großen Voliere

Ich hoffe das deine sich weiter so gut verstehen!


Ben Do San ( gelöscht )
Beiträge:

18.12.2010 02:04
#3 RE: Der Innenarchitekt war da :) Thread geschlossen

Die beiden verstehen sich super, es wird regelmäßig "gevögelt, und sie rufen andauernd nach einander :)

btw:

Zitat
Es ist ein Fehler aufgetreten!
Sie können in diesem Forum keine Beiträge bearbeiten, welche bereits beantwortet wurden.



sehr seltsame regel... Kann ein Modi mal Corvux Corax, in Corvus Corax ändern? o0


Eddy ( gelöscht )
Beiträge:

18.12.2010 10:01
#4 RE: Der Innenarchitekt war da :) Thread geschlossen

Zitat
Es ist ein Fehler aufgetreten!
Sie können in diesem Forum keine Beiträge bearbeiten, welche bereits beantwortet wurden.


sehr seltsame regel... Kann ein Modi mal Corvux Corax, in Corvus Corax ändern? o0[/quote]

Ich finde diese Regel auch ein wenig komisch und unpraktisch.
Es könnten einige MB´s in der Datenbank gespart werden, wenn es die Editier-Funktion geben würde. Hier ist sie ja vorhanden, aber leider abgeschaltet.
Wenn sie aktiviert wäre, dann könnte man besser nach Beiträgen suchen ;)
LG Eddy


Elli11 ( gelöscht )
Beiträge:

18.12.2010 10:51
#5 RE: Der Innenarchitekt war da :) Thread geschlossen

Huhu Ben,
wie super!! Sieht echt toll aus. Da muss ich mir gleich mal ein paar Ideen klauen


Ben Do San ( gelöscht )
Beiträge:

18.12.2010 17:08
#6 RE: Der Innenarchitekt war da :) Thread geschlossen

Klar Astrid, aber nicht vergessen Bilder zu posten! :)

Ist auf jedenfall schön zu sehen, dass die beiden sich wohl fühlen!
Der Hahn ist weniger schreckhaft als zuvor, und vertraut darauf, sich besser verstecken zu können.
Jetzt läuft er sogar (fast) selbstsicher durch die Voli wenn ich davor sitze, und hat eben zum ersten mal gefressen als ich dabei war.

Heute morgen saß er in der Kunstblumenkugel, was mich besonders gefreut hat


Adi ( gelöscht )
Beiträge:

18.12.2010 21:17
#7 RE: Der Innenarchitekt war da :) Thread geschlossen

wwwoooowwwww ben,
einfach klasse - gratuliere super dekoriert - ein paradies für die zwerge. bin echt beeindruckt und werde die eine idee bei dir abschauen - kann nur sagen S U P E R


Andrea ( gelöscht )
Beiträge:

18.12.2010 21:37
#8 RE: Der Innenarchitekt war da :) Thread geschlossen

Sieht sehr schön aus!
Mir ist nur aufgefallen, dass um die Lampe kein Gitter ist - kann es nicht passieren, dass sie sich verbrennen, wenn sie mal dagegen flattern?


Nelje Offline

Modi


Beiträge: 3.984

18.12.2010 21:45
#9 RE: Der Innenarchitekt war da :) Thread geschlossen

Diese Regelung ist nicht Sinnlos, zum Beispiel verhindert sie das jemand einen User beleidigt, dieser dan dementsprechend Antwortet, der erste ändert seinen Beitrag und stellt zweiteren als unruhestifer da.
Das mag nicht die Regel sein, aber mal einen Rechtschreibfehler oder ein Falscher Satz sind keine ausreichende Begründung das zu ändern. Für User die noch nicht so lange dabei sind muss vieleicht gesagt werden das wir hier im forum durchaus schon probleme mit Hetzkampanien, Mobbing und groben beleidigungen hatten. Ich denke so schlimm ist diese kleine einschränkung nicht.

Sehr schön eingerichtete Voliere übrigens

Lg
Nelje

---------------------------------------------------------------

"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"


kessi ( gelöscht )
Beiträge:

18.12.2010 21:55
#10 RE: Der Innenarchitekt war da :) Thread geschlossen

Hallo Ben
Hast du ganz toll gemacht. Sehr schön eingerichtet.
Sie fühlen sich jetzt bestimmt viel wohler.
LG Detlev


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

19.12.2010 12:38
#11 RE: Der Innenarchitekt war da :) Thread geschlossen

Wirklich sehr schon geworden, klasse !

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

19.12.2010 14:54
#12 RE: Der Innenarchitekt war da :) Thread geschlossen

Jou, ist wirklich sehr schön geworden.

Und von dem Bild mit den fliegenden Körnern bin ich total fasziniert


FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

19.12.2010 15:04
#13 RE: Der Innenarchitekt war da :) Thread geschlossen

Was mich freut ist, dass hier mal wieder ersichtlich wird, wie eng das Verhalten der Tiere mit dem Angebot an Verstecken zusammenhängt.


Ben Do San ( gelöscht )
Beiträge:

19.12.2010 15:08
#14 RE: Der Innenarchitekt war da :) Thread geschlossen

Freut mich das es euch gefällt! :)

Krass Nelje, hier kam mir immer alles so freundlich vor, da wär mir nie in den Sinn gekommen das sich hier solche Kriege abgespielt haben könnten!
Ich dachte Wachtelbesitzer sind alles liebe, ausgeglichene und ruhige Genossen, die sich ein wunderschönes Hobby teilen
Trotzdem, danke für den Edit!

Hehe Tina, das ist wirklich ein Schnappschuss gewesen :D Zeigt was die Wichte am liebsten machen:
Erstmal den ganzen Topf umwühlen um zu gucken ob GAAANZ unten nicht vielleicht das leckerste Korn liegt ;)


Edit: Es handelt sich bei der UV-Lampe um ein 25W Leuchtmittel, der Wärmeverlust ist sehr gering, ich denke nicht das sie ausreicht um Verbrennungen zu erzeugen.
Werde heute Abend trotzdem mal die Hand reinhalten um sicherzugehen!


Ben Do San ( gelöscht )
Beiträge:

19.12.2010 15:16
#15 RE: Der Innenarchitekt war da :) Thread geschlossen

Ja, da hast du absolut Recht Tina!

Der Hahn ist jetzt wie ausgewechselt.
Er hat sich wirklich vorher nur rasend schnell zwischen den Verstecken bewegt, und mit der traurigen Vorgeschichte ist er mir gegenüber auch immernoch zurückhaltend, auch wenn sich das schon sehr gebessert hat.
Seit er nun diese ganzen kleinen Hürden und Verstecke auf seinen Wegen hat, bewegt er sich viel freier, und rennt nicht mehr nur rum.
Er bleibt auch gerne einfach hinter einem "Busch" stehen, linst darüber hinweg, und wenn er "Gefahr" wittert, duckt er sich einfach dahinter, frei nach dem Motto: "Ich seh dich nicht, also siehst du mich auch nicht!"

Ein etwas niedrigeres Gesteck möchte ich noch im vorderen Teil der Voli unterbringen, so dass der Weg zum Fressnapf auch noch ein wenig mehr Deckung bietet.

Noch ein Edit:

Die Henne ist übrigens super zutraulich geworden, sie kommt auch nach ganz vorne an den Draht wenn ich direkt davor sitze, reckt den Kopf, und mustert mich von Kopf bis Fuß.
Selbst etwas schnellere Bewegungen lassen sie nicht mehr losrennen, sondern sie dreht sich einfach nur einmal um sich selbst, und kommt wieder zurück :)


Seiten 1 | 2
 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen