Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 34 Antworten
und wurde 2.539 mal aufgerufen
 Allgemeines Verhalten
Seiten 1 | 2 | 3
Adi ( gelöscht )
Beiträge:

13.11.2010 16:11
Können Henne krähen und weitere allgemeine Fragen Thread geschlossen

heut war ich absolut erstaunt, nachdem Franzl auf erhöhtem Sockel gekräht hat, hat auch Sissi unten gekräht. Kann das eine Henne? bin echt verwirrt, da sie ach noch keine Eier gelegt hat, aber kräftig vom Franzl bebalzt und bestiegen wurde. Daher meine Frage kann eine Henne krähen?? Hier noch mal Bild von Sissi

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 Sissi1.JPG 

kessi ( gelöscht )
Beiträge:

13.11.2010 16:35
#2 RE: Hilfe - kann eine Henne auch krähen?????? Thread geschlossen

Hallo Lothar
Selbstverständlich kann eine Henne Auch krähen!
Hatte sie es bis jetzt noch nicht getahn?
Meine Friedel kräht auch.
LG Detlev


Adi ( gelöscht )
Beiträge:

13.11.2010 16:49
#3 RE: Hilfe - kann eine Henne auch krähen?????? Thread geschlossen

Danke Detlev, nun bin ich echt beruhigt. War wirklich der Meinung nur der Hahn kräht. Danke für die schnelle Anwort.


Julchen ( gelöscht )
Beiträge:

13.11.2010 17:26
#4 RE: Hilfe - kann eine Henne auch krähen?????? Thread geschlossen

Das wärs ja jetzt gewesen wenn du 2 Hähne hattest


Lucy ( gelöscht )
Beiträge:

13.11.2010 18:27
#5 RE: Hilfe - kann eine Henne auch krähen?????? Thread geschlossen

Ja sie können Krähen, und das genauso gut wie die Hähne Momentan ist es echt schlafraubend... Gerade mit den Küken.
Was wohl nur die Hähne können ist dieses Kehlsack aufblähen und dabei so "rauschende" Geräusche machen.


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

13.11.2010 18:30
#6 RE: Hilfe - kann eine Henne auch krähen?????? Thread geschlossen

Hennen krähen sogar noch höher und durchdringender als Hähne, da kann man seine liebe Freude dran haben !

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Elli11 ( gelöscht )
Beiträge:

13.11.2010 20:22
#7 RE: Hilfe - kann eine Henne auch krähen?????? Thread geschlossen

Das ist ja echt interessant, wusste ich gar nicht. Unsere Zwerghennen haben auf jeden Fall nicht gekräht und unser Hahn musste jeden Tag im Keller schlafen anstatt im Hühnerhäuschen im Garten, da sich die Nachbarn fürchterlich beschwert haben, dass er um 5 Uhr Früh bereits anfing zu krähen.
Na da bin ich ja mal gespannt, hoffentlich krähen sie tagsüber nicht zu viel


Adi ( gelöscht )
Beiträge:

13.11.2010 21:48
#8 RE: Hilfe - kann eine Henne auch krähen?????? Thread geschlossen

lach mich weg - der franzl kräht jeden tag um 3 uhr - nen besseren wecker kann ich nicht haben
aber ich wollte das ja so
nur das nun auch sissi kräht das war doch etwas zu viel für mich
aber so ist es nun mal - wenn die voliere weg ist werd ich mir noch ein pärchen in wildfarben besorgen - dann ist noch mehr krähen angesagt. - aber psttt ich liebe es wenn franzl kräht


kessi ( gelöscht )
Beiträge:

13.11.2010 21:57
#9 RE: Hilfe - kann eine Henne auch krähen?????? Thread geschlossen

So schlimm wird es nicht Lothar!Nachts krähen meine sehr selten.
LG Detlev


Lucy ( gelöscht )
Beiträge:

15.11.2010 16:24
#10 RE: Hilfe - kann eine Henne auch krähen?????? Thread geschlossen

Was ich auch bemerkt habe: Die Dunklen krähen deutlich öfter als die Hellen. Und das egal ob sie fest verpaart sind oder nicht. 3 Uhr finden meine auch ne super Zeit.
Und voll blöd: wenn sich mein eines Paar im Gehege mal "aus den Augen verliert" , dann rufen sie auch lauthals nacheinander, und antworten sich dann auch


Julchen ( gelöscht )
Beiträge:

15.11.2010 16:35
#11 RE: Hilfe - kann eine Henne auch krähen?????? Thread geschlossen

Da ist es gut wenn die Wachteln draußen sind


Adi ( gelöscht )
Beiträge:

15.11.2010 19:30
#12 RE: Hilfe - kann eine Henne auch krähen?????? Thread geschlossen

haha - ich hab freude an dem krähen - hab wieder beobachtet wie sissi gekräht hat. Ob ich franzl und sissi noch eine henne dazugeben kann. oder ist das nur bei LW besser. Sagt mir mal bescheid. ansonsten wenn die beiden volieren fertig sind - dann hole ich mir vom züchter hier noch ein wildfarbenes paar. damit noch bisschen mehr bei uns kräht-
hab auch noch vor - äste in der voliere anzubringen und jeweils ein vogelpärchen dazu zu setzen. Was halten unsere Experten, die schon mehr ahnung haben, davon


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

15.11.2010 19:49
#13 RE: Hilfe - kann eine Henne auch krähen?????? Thread geschlossen

Huhu Adi,
Zwergwachteln hält man monogam.
Eine zusätzliche Henne wäre ein drittes Rad am Wagen und im schlimmsten Fall würden die Hennen sich regelrecht bekriegen. Von daher- abolsut dringend abzuraten von einer anderen Kostellation, gerade wenn dein Paar sich so gut versteht! Da kannst du sehr froh sein!

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Adi ( gelöscht )
Beiträge:

15.11.2010 19:56
#14 RE: Hilfe - kann eine Henne auch krähen?????? Thread geschlossen

danke marie, nun weiss ich bescheid


Adi ( gelöscht )
Beiträge:

17.11.2010 13:13
#15 RE: Hilfe - kann eine Henne auch krähen?????? Thread geschlossen

Das ich es nicht vergesse - Sissi ist eine Henne auch wenn sie kräht.
Heute das erste Ei gelegt
Finde das sie sich dann doch wohl fühlen. Aber erst wenn sie in die neue Voliere umziehen können. Ich halt euch auf dem Laufenden. Hab neue Bilder vom Volierenbau unter "Adi´s Volierenbau" eingestellt.


Seiten 1 | 2 | 3
Balz/Paarung »»
 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen