Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 25 Antworten
und wurde 1.155 mal aufgerufen
 Nicht ansteckende Krankheiten
Seiten 1 | 2
Eddy ( gelöscht )
Beiträge:

05.11.2010 17:42
#16 RE: Wachtihenne verletzt.... Thread geschlossen

Zitat von Nelje
Ich hatte den Tap schon seit langen auf und hatte deine Antwort also nie gesehen, leider ist es in der letzten Woche drei mal vorgekommen das Leute mich über PN gefragt ahben was man machen kann weil die Wachtel dies oder jenes hate, keiner dieser Leute ist zum Arzt gegangen obwohl ich es geraten hatte und zwei der tiere sind jetzt tot.
Ich war dadurch wütend und enttäuscht und habe überreagiet, es tut mir Leid.
Entschuldige bitte.
Lg
nelje



Ohje...das erklärt dein Verhalten...
Tut mir leid...


Seicento02 ( gelöscht )
Beiträge:

05.11.2010 21:01
#17 RE: Wachtihenne verletzt.... Thread geschlossen

Ist schon o.k. Kein Problem. Ich mache aber wirklich immer alles was möglich ist für meine Tiere. Auf der Arbeit werde ich schon dafür ausgelacht. Mein Kater ist 14 und es wurde jetzt Diabetes bei ihm diagnostiziert. Ich werde ihn jetzt bis an sein Lebensende 2x täglich spritzen müssen. Ich würde ihn deshalb niemals einschäfern lassen.


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

06.11.2010 12:57
#18 RE: Wachtihenne verletzt.... Thread geschlossen

Sehr vorbildlich Seicento02!

Ich versteh allerdings Neles Wut total, wie wohl viele hier. Kann eigentlich nicht sein das hier die einen endlos viel Geld in die Gesundheit der Tiere stecken und die anderen sich den eben einfach ein neues kaufen...
Und gerade im Moment sind hier wieder die ein oder anderen Spezis die alles besser wissen -.-.

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


kessi ( gelöscht )
Beiträge:

06.11.2010 13:03
#19 RE: Wachtihenne verletzt.... Thread geschlossen

Hallo Seicento O2
Wie geht es heute deiner Henne?Ich hoffe
doch etwas besser.
LG Detlev


Seicento02 ( gelöscht )
Beiträge:

06.11.2010 19:56
#20 RE: Wachtihenne verletzt.... Thread geschlossen

Huhu,

meiner Henne geht es zum Glück gut. Sie hat ihr drittes Ei gelegt. Und ist ansonsten auch wieder völlig normal. Ihr Rücken sieht auch schon wieder viel besser aus. Die Schwellung und Rötung ist verschwunden. Aber ich lasse sie trotzdem weiter vom Hahn getrennt, bis ihr Federkleid sich wieder erholt hat. Die beiden können sich ja sehen......und ich habe das Gefühl, daß sie momentan ganz zufrieden so ist (er nicht :-) ).


Lucy ( gelöscht )
Beiträge:

07.11.2010 16:18
#21 RE: Wachtihenne verletzt.... Thread geschlossen

Und wie siehts aus mit dem Krähen?


VomRuinenberg ( gelöscht )
Beiträge:

24.12.2010 09:30
#22 RE: Wachtihenne verletzt.... Thread geschlossen

Hallo Leute,
Ich muss diesen therad wieder oeffnen so zu sagen.....
Meine henne macht genau das gleiche nachdem sie nach einem schreck ganz wild aufgeflattert ist.
Jetzt war ich beim tierarzt und er meinte das gleiche, wahrscheinlich nur was verklemmt.
Nachdem es sich dann nach zwei tagen ein wenig gebessert hat, so das sie wieder lauft passiert jetzt gar nicht mehr..... Keine weiterheilung und ich habe angst das es doch was ernsthafteres ist.
Seit dem aufflattern was vermuttlich letzten samstag war.....

Vielleicht kann der nette wachtelbesitzer der den therad geoeffnet hat mir sagen wie es seiner henne geht und wie lange es gedauert hat oder ihr koennt mir sagen ob es besser ist wenn ich nach den feiertagen noch mal den ta aufsuche.....

Ich hab so angst um bonny :(

Lg
Vomruinenberg


Seicento02 ( gelöscht )
Beiträge:

24.12.2010 14:16
#23 RE: Wachtihenne verletzt.... Thread geschlossen

Hi,

ich hatte diesen Thread geöffnet. Meiner Henne geht es wieder super. Sie ist momentan am Brüten. Habe es vor ein paar Tagen zufällig entdeckt.
Bei ihr hat das so ca. 2 Tage gedauert. Hatte sie vom Hahn getrennt und als sie nicht mehr getreten wurde, war es auch schnell wieder besser. Die Federn sind immer noch weg, da der Hahn sie schon wieder gerupft hat, aber ansonsten geht es ihr total gut.

Ich drücke dir die Daumen für deine kleine Henne.....daß sie wieder laufen kann, ist ja schon mal ein gutes Zeichen. Frisst und trink sie denn normal? Beobachte sie genau. Wenn du keine Besserung siehst, gehe lieber noch mal zu TA.

Wünsche dir trotz alledem ein schönes Weihnachtsfest.


VomRuinenberg ( gelöscht )
Beiträge:

24.12.2010 14:59
#24 RE: Wachtihenne verletzt.... Thread geschlossen

Danke das du dich so schnell gemeldet hast.
Sie trinkt und frisst auch und das normal, der hahn, mein clayd ist sogar so nett und bringt ihr manchmal sachen an die sie nicht richtig ran kommt.
Er ist auch nicht nervig oder so, laesst sie schoen in ruhe (wahrscheinlich hofft er genauso sehr wie ich das es sich bessert)
Mmir ist nur aufgefallen das er sehr viel kraeht......die letzten beiden naechte sehr extrem.
Sie versteckt sich viel, ist wieder sehr aengstlich geworden...... Das war wahrscheinlich nicht gerade ein kleiner schreck.

Ich bin traurig wenn ich lese das es bei deiner henne nach 2 tagen wieder ging :(
Werd nocheinmal zum tierarzt gehen sobald er wieder da ist....was anderes bleibt mir nicht uebrig.

Ich feiere kein weihnachten aber ich danke dir und wuensche dir natuerlich das gleiche und hab dank.

Lg
Reggie


VomRuinenberg ( gelöscht )
Beiträge:

28.12.2010 14:01
#25 RE: Wachtihenne verletzt.... Thread geschlossen

Hey leute

Habe eine erfreuliche nachricht meiner kleinen bonny geht es besser,
Sie ist wieder lebendig und neugierig und laeuft ordentlich.
Es hat zwar ein wenig gedauert aber das warten hat sich gelohnt, oder der weihnachtsmann auf dem stern zu dem ich heilig abend gesprochen habe hat mich gehoert und mir zu liebe meine bonny heile gemacht. :)

Lg und ein guten rutsch
Reggie


Seicento02 ( gelöscht )
Beiträge:

28.12.2010 14:11
#26 RE: Wachtihenne verletzt.... Thread geschlossen

Hey Reggie,

das freut mich aber zu hören. Schön, daß es die kleine geschafft hat.


Seiten 1 | 2
 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen