Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 965 mal aufgerufen
 Allgemeines & Sonstiges
Seiten 1 | 2
de ( gelöscht )
Beiträge:

28.10.2010 20:32
#16 RE: Verletzte Wachtel antworten

Die Tiere sehen anders aus, zum Vergleich geht doch mal auf folgende HP: http://www.diamanttaeubchen.de.tl/


Brenda ( gelöscht )
Beiträge:

28.10.2010 20:34
#17 RE: Verletzte Wachtel antworten

öhm...vielleicht ist es ja doch eine mittelschwere Legewachtel - was wiegt sie denn?
Wahrscheinlich hat sie noch kein Ei gelegt...

Ich hatte mir die Vergleichsfotos aus der Wiki angeschaut:
http://de.wikipedia.org/wiki/Wachtel_(Art)

Liebe Grüße
Brenda


Brenda ( gelöscht )
Beiträge:

30.10.2010 14:32
#18 RE: Verletzte Wachtel antworten

Zitat von Brenda
Unsere einheimischen wild lebenden europäischen Wachteln sehen aber auch ähnlich aus. Ich habe noch nie eine in natura gesehen. Jedoch vermute ich, dass diese etwas kleiner wäre. Kennt jemand ein sicheres Unterscheidungsmerkmal (außer Legeleistung und bessere Domestizierbarkeit)? Japanische - Europäische wildfarbene Wachtel?



Ich hab was gefunden: Die europäische Wachtel soll etwas weniger rundlich sein, Die Flügel sind etwas länger, der Wachtelruf ist ein Anderer.
Demnach erscheint mir die Wachtel dem Bild nach eher als eine japanische Wachtel... Aber darin kann ich mich auch gut irren... Sie ist natürlich aufgeplustert auf dem Bild...Sind die Flügel nicht etwas länger?

Ach ja - bei Sawax habe ich gerade noch das Unterscheidungsmerkmal gefunden: Die Europäische Wachtel hat rotbraune Augen.

Liebe Güße
Brenda


Seiten 1 | 2
 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen