Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 19 Antworten
und wurde 903 mal aufgerufen
 Nicht ansteckende Krankheiten
Seiten 1 | 2
saigach ( gelöscht )
Beiträge:

30.10.2010 17:31
#16 RE: Aller Anfang... der Fortschritt... Eine Art Tagebuch: Thread geschlossen

Ich hätte gerne malgeguckt, aber da ist kein Link...
Ich such mal den anderen Thread...


Wanti ( gelöscht )
Beiträge:

30.10.2010 17:45
#17 RE: Aller Anfang... der Fortschritt... Eine Art Tagebuch: Thread geschlossen

Entschuldichkeit! Guckst Du hier: Klick mich, JETZT bin ich ein Link!


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft

kessi ( gelöscht )
Beiträge:

30.10.2010 17:58
#18 RE: Aller Anfang... der Fortschritt... Eine Art Tagebuch: Thread geschlossen

Das ist doch prima,das es mit der Lampe den Tieren besser geht.
Was doch Licht alles so bewirkt.

LG Detlev


Lucy ( gelöscht )
Beiträge:

01.11.2010 15:00
#19 RE: Aller Anfang... der Fortschritt... Eine Art Tagebuch: Thread geschlossen

Ich habe gelesen, dass zusätzliche Beleuchtung rupfen begünstigen kann.


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

01.11.2010 16:46
#20 RE: Aller Anfang... der Fortschritt... Eine Art Tagebuch: Thread geschlossen

Nein, dabei ging es nicht um zusätzliche Beleuchtung, sondern um zu intensive/dauerhafte Beleuchtung, dass kann Nervosität auslösen. Also: einen realistischen Tagesablauf sollte man kreieren und nicht 20 Stunden Dauerbeleuchtung.

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Seiten 1 | 2
 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen