Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 23 Antworten
und wurde 4.159 mal aufgerufen
 Allgemeines Verhalten
Seiten 1 | 2
Mandy1985 ( gelöscht )
Beiträge:

16.06.2010 14:16
Wachteln legen nicht - Warum? antworten

Hallo zusammen, ich als Wachtelneuling habe mal wieder eine Frage.

Ih habe ja nun Legewachteln... oder nicht?
Ich habe die Wachteln den tag nach Vatertag also am 15.05.2010 vom Pferdemarkt geholt.
Das Foto ist vom Sonntag danach....

Jetzt habe ich noch 2 Wachteln bekommen. Diese legen bereits...
Ich wunder mich ein wenig warum die anderen nciht langsam anfangen?

Fütere Wachtelfutter von der Mühle gemixt mit Großsittich und Wellensittich futer.
Ab und an (alle 2 Tage ca.) bekommen sie eine Kleine Lecvkerei wie Gurke, mal ein Stück Banane oder auch mal Salat.
Sie haben auch eine große Volliere(siehe Vollieren)

kann mir jemand helfen?
Muss ich noch was zufüttern? Fehlt Ihnen etwas? Oder sind es vielleicht auch gar keine Legewachteln?
Sie sind auch ein wenig kleiner als die 2 die ich später bekommen habe.....

Vielen Dnak für die Hilfe!

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 CIMG0136.jpg 

FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

16.06.2010 16:26
#2 RE: Wachteln legen nicht - Warum? antworten

Ich hab dich mal ins LW Forum verschoben, hier findet man dich mit deiner Problematik besser, als bei den ZW.

Aber leider kann ich dir hier und jetzt nicht helfen, da musst du auf die LW Halter warten, ich halte selbst nämlich keine.


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

16.06.2010 19:10
#3 RE: Wachteln legen nicht - Warum? antworten

Na vermutlich sind die Dicken einfach noch nicht alt genug zum Legen, daher würde ich noch einen Monat ruhig abwarten was kommt !

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Berit ( gelöscht )
Beiträge:

16.06.2010 21:22
#4 RE: Wachteln legen nicht - Warum? antworten

Zitat von Waldfrau
Na vermutlich sind die Dicken einfach noch nicht alt genug zum Legen, daher würde ich noch einen Monat ruhig abwarten was kommt !



Meine ersten haben auch erst Monate nach dem Kauf angefangen zu legen.
Ich gebe meinen außer Hühner/Sittichfutter noch zusätzlich LEGEPELLETS,zumindest in der Legesaoson.Vielleicht liegt es auch daran?

liebe Grüße
Berit


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

16.06.2010 21:24
#5 RE: Wachteln legen nicht - Warum? antworten

Hm, der Hinweis von Berit ist korrekt, man müsste mal genau wissen was in dem von dir erwähnten "Wachtelfutter" drin ist, besonders aber was für ein Rohproteinanteil!

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Brenda ( gelöscht )
Beiträge:

16.06.2010 23:03
#6 RE: Wachteln legen nicht - Warum? antworten

Bei Neuanschaffung von Wachteln sollte man das Futter des vorherigen Züchters weiterfüttern und dann langsam auf das neue Futter umstellen. Ansonsten kann es sein, dass sie eine Weile nicht legen.
Damit die Wachteln legen brauchst Du einen gesamt Rohproteingehalt von etwa 20%. Daher besorg Dir lieber erst einmal Fertigfutter bevor Du Dir irgendetwas selbst zusammenmischst. Auch zuviel Protein kann gefährlich werden.
Wenn sie Stress haben, dann kann es sein, dass sie mit dem Legen aufhören.
Die dürften ja älter als 6 Wochen sein, und somit legereif?
Es gibt Züchter die der Ansicht sind, dass Wachteln mindestens 16 h Licht/Tag benötigen um zu legen.
Wenn sie vom vorherigen Züchter nicht angemessen versorgt wurden, dann ist es möglich, dass sich der Eierstock nicht vernünftig entwickeln konnte.
In Außenvolieren sind sie dem Wetter ausgesetzt und stärkeren Temperaturschwankungen. Meine reagieren darauf sehr empfindlich was die gelegte Eiermenge angeht. Zu warm könnte auch ein Problem sein. Aber nun schaue ich mir erst einmal die Voliere an.
Lieben Gruß
Petra


Brenda ( gelöscht )
Beiträge:

17.06.2010 18:38
#7 RE: Wachteln legen nicht - Warum? antworten

Eine wirklich sehr schöne Voliere! Die Goldsprenkelwachtel in dem einen Bild sieht mir aber aus wie ein Hahn! Weißt Du wieviele Hähne und Hennen Du hast? Wie alt hast Du die Nichtleger gekauft?
Lieben Gruß
Petra


stadtsteffi ( gelöscht )
Beiträge:

29.06.2010 11:43
#8 RE: Wachteln legen nicht - Warum? antworten

Hallo,
unsere Althennen haben auch 7 Wochen gebraucht bis sie angefangen haben zu legen. Ich fand das auch unglaublich lang und dachte wir machen was falsch. Und tatsächlich haben wir unsere Voliere noch einmal umgestaltet und die Versteckmöglichkeiten verdreifacht. Ich hatte nämlich gelesen (ich glaub im Forum), dass eine gut funktionierende Gruppe alle Aktivitäten parallel macht. Das heißt sie haben auch zur selben Zeit das Bedürfnis sich zurückzuziehen. das entspricht nun auch unseren Beobachtungen. Alle zusammen oder keiner.
Also: Geduld- auch wenn es schwerfällt.

Liebe Grüße


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

19.10.2010 10:11
#9 RE: Wachteln legen nicht - Warum? antworten

Mandy, hat sich die Sache eigentlich gegeben?

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Quicksilver ( gelöscht )
Beiträge:

05.11.2010 20:45
#10 RE: Wachteln legen nicht - Warum? antworten

1. Viele Hähne sind dabei;)
2. Licht? Es ist Herbst?!
3. Futter könnte nicht Ok sein.
4 KEIN Grünzeug oder Bananen oder so was ! Da legen sie wirklich nichts!
( Hatte Wachteln, die 1 Jahr nicht legen, weil ich immer grün, und Äpfel und so Fütterte!)

Am besten: Lampe aufhängen, mit 15 St. Licht, und REINES Legemehl, nix verlängern mit Weizen oder so!
Dan klappts 100%ig! ;)


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

06.11.2010 13:03
#11 RE: Wachteln legen nicht - Warum? antworten

Kein Grünfutter ist übertrieben, viele User geben hier ihren legenden Hennen Grün, aber es sollte natürlich in Maßen sein.
Auf Obst sollte man verzichten, Gemüse ist ein wichtiger Vitaminlieferant.

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Andrea ( gelöscht )
Beiträge:

06.11.2010 19:34
#12 RE: Wachteln legen nicht - Warum? antworten

Wo kommt der Thread denn plötzlich her?

Ein Bekannter fragte mich mal um Rat, er hatte 7 Hennen und einen Hahn und bekam kaum Eier. Ich habe festgstellt, dass unerkannt ein weiterer Hahn in der Gruppe war. Diese Konstellation und auch die Menge der Tiere sorgten für permanenten Streß. Und gestreßte Tiere legen keine Eier! Ständige unnatürliche Beleuchtung ist auch nicht gerade artgerecht. Im Gegenteil, aufgrund ihrer natürlichen Lebensweise in hohem Gras und so mögen sie es eher etwas dämmerig.

Es gibt immer wieder Legewachtelhalter die behaupten, Legemehl alleine sei ausreichend. Ich halte das für nicht abwechslungsreich genug und mich würde echt mal interessieren, wie alt die Tiere bei denen werden!

Wie für jedes Tier ist auch für Wachteln Grünfutter wichtig und lebensnotwendig! Nicht gerade Banane und nur selten Apfel, aber auf jeden Fall Salatgurke, Petersilie, Löwenzahn und so was.

Um nochmal zur Ursprungsfrage zu kommen - wenn die beiden Gruppen getrennt gehalten werden und so genau festgestellt werden kann, dass die einen Eier legen und die anderen nicht, und beide Gruppen die gleichen Bedingungen haben, dann kann es ja wohl kaum am Futter und so liegen sondern irgendwas ist mit den Tieren selber.


wurzeltroll ( gelöscht )
Beiträge:

01.02.2011 09:57
#13 RE: Wachteln legen nicht - Warum? antworten

Winterlege Pause?

Hallo erst mal, ich hoffe das meine Frage hier rein passt und ich sie einfach mal ran hänge.
Also ich habe seit dem Mai 2010 selbst ausgebrütete Legewachteln und ich muss sagen Bis November haben sie immer fleißig ihren Namen alle Ehre gemacht aber im Dezember und bis zum heutigen Tag kam kein einziges Ei mehr. Nun wollte ich einfachmal mal fragen ob es bei den Legewachteln soetwas wie eine Winterlegepause gibt?
Denn es hat sich nichts geändert von ihrem zu Hause (Voliere) noch an ihrem Futter.
Vieleicht weiß ja jemand einen Rat oder Antwort.

vielen dank..... wurzeltroll


Andrea ( gelöscht )
Beiträge:

01.02.2011 13:38
#14 RE: Wachteln legen nicht - Warum? antworten

Laut Lehrbuch legen japanische Legewachteln eine Legepause von Oktober bis März ein. Aber so genau halten sie sich natürlich nicht dran, gerade meine Hennen vom Sommer 10 legen immer noch.
Dass deine nicht mehr legen, wird wohl normal sein.


Berit ( gelöscht )
Beiträge:

01.02.2011 15:14
#15 RE: Wachteln legen nicht - Warum? antworten

Hallo Wurzeltroll,
wie schon von Andrea gesagt,machen die meisten LW im Winter eine Pause,weil es einfach zu kalt ist und sie auch zu wenig Licht bekommen.Aber es gibt ja immer ein paar Außenseiter,die trotz des Winters immer noch lgen.
Du brauchst dir also keine Sorgen zu machen


Seiten 1 | 2
 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen