Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 28 Antworten
und wurde 3.359 mal aufgerufen
 Allgemeines Verhalten
Seiten 1 | 2
Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

16.05.2010 20:15
Konstellation der Tiere- Anzahl Hennen auf Hahn, oder Hennen ohne Hahn antworten

Man hört ja doch von allen Seiten Verschiedenes, deshalb hier nochmal die Frage in den Raum gestellt:
Welche Möglichkeiten gibt es Legewachteln zu halten?
Was ist eurer Meinung nach die Mindesanzahl Hennen die auf einen Hahn kommen sollten?
Ein ehemaliger user aus dem Forum hat ja auch geschrieben, dass er zwei Hennen allein zusammenhält. Welche Möglichkeiten gibt es noch?

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Ani ( gelöscht )
Beiträge:

16.05.2010 20:26
#2 RE: Konstellation der Tiere- Anzahl Hennen auf Hahn, oder Hennen ohne Hahn antworten

Hallo Marie

Es gibt viele möglichkeiten. Hennen in einer gruppe geht wohl sogar noch viel größer. Allerdings gibt es immer wieder schwierigkeiten. Die gruppe an sich kann super harmonieren aber eines tages kann es zu streitigkeiten kommen und somit zu schlimmen verletzungen bis hin zum Tode. Das gilt auch in einer gruppe mit Hahn.

Eine vergesellschaftung stellt immer schwierigkeiten dar. Es gibt jedoch bestimmte maßnahmen die man einhalten kann damit diese besser klappt.

lg Ani


Berit ( gelöscht )
Beiträge:

16.05.2010 21:37
#3 RE: Konstellation der Tiere- Anzahl Hennen auf Hahn, oder Hennen ohne Hahn antworten

Zitat von Ani
Die gruppe an sich kann super harmonieren aber eines tages kann es zu streitigkeiten kommen und somit zu schlimmen verletzungen bis hin zum Tode. Das gilt auch in einer gruppe mit Hahn.



Da muss ich leider zustimmen und zwar mit folgender Geschichte:Meine ersten LW waren 1 Hahn und 2 Hennen und ich kaufte sie auch zusammen,damit sie nnicht getrennt werden mussten.Dies war im Februar 2008.
Im Mai 2009 kaufte ich nochmal 3 Hennen dazu,weil die eine von den "alten" immer so zerrupft aussah und ich dachte,wenn er mehr Hennen hat,gibt sich das.Schön und gut.Leider verstarb die eine neue Henne nach ca. 2 Wochen.Die anderen beiden(meine zahmsten bislang) integriere ich dann irgendwann dazu.Hat auch alles super gut geklappt.Nur das Interesse vom Hahn ist eher bei der alten Henne geblieben.
Nun aber zu dem kommenden Problem:es waren Sommerferien-->Urlaubszeit im schönen Ba-Wü
Meine Schwestern kümmerten sich um meine Tiere.Eines morgens bekam ich dann einen Anruf,dass der Hahn von seinen alten Hennen total zerhackt wurde:Augen geschwollen,Kopf blutig gehackt.
Ich dachte mir auch nur so in dem Moment:ihr scheiß beiden alten Hennen
Gott sei Dank sah es nur schlimmer aus,als es war.Der Hahn hat sich wieder gut erholt sitzt aber leider immer noch in Einzelhaft(was sich aber bald ändert,denn er bekommt endlich 3 neue Hennen).
Die eine von den alten ist im Dezember 09 auch gestorben,habe also nur noch den Hahn und die andere Henne von meinen "Anfangslegewachteln".
Mein Fazit:auch wenn LW (jahrelang) super mit einander harmonieren,es kann doch eines Tages schlecht enden.
Sorry,dass es jetzt hier so viel geworden ist

liebe Grüße
Berit

PS.die anderen Hennen haben auch einen neuen Hahn,der auch mal kontra gibt(muss dazu sagen,dass der alte Hahn manchmal ein kleiner Schisser ist/war


bastianj ( gelöscht )
Beiträge:

16.05.2010 22:00
#4 RE: Konstellation der Tiere- Anzahl Hennen auf Hahn, oder Hennen ohne Hahn antworten

Auch ich musste vor einigen Tagen eine Henne von ihrer Gruppe trennen. Sie war am Kopf böse zugerichtet. Geschwollenes und blutiges Auge und völlig gerupft und blutig auf dem Kopf. Habe sie dann zu 2 anderen Hennen gesetzt. Das klappte ohne Probleme. Das Auge hat sich schnell erholt. Auf dem Kopf sind noch einige Stellen am heilen (Henne rechts auf dem Bild). Das kann jeden plötzlich und ohne Vorwarnung treffen. Ich habe das Gefühl, die Hennen ohne Hahn sind nicht so ängslich und scheu. Selbst die Henne, welche so arg zugerichtet wurde (weiß nicht ob von Hahn oder einer anderen Henne), lässt sich ohne Probleme jetzt streicheln bzw. anfassen.

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 Projekt6.jpg 

Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

16.05.2010 22:04
#5 RE: Konstellation der Tiere- Anzahl Hennen auf Hahn, oder Hennen ohne Hahn antworten

Hm. Ist also das Halten ohne Hahn einfacher? Kann man das so formulieren?

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


bastianj ( gelöscht )
Beiträge:

16.05.2010 22:17
#6 RE: Konstellation der Tiere- Anzahl Hennen auf Hahn, oder Hennen ohne Hahn antworten

Zitat von Waldfrau
Hm. Ist also das Halten ohne Hahn einfacher? Kann man das so formulieren?



Das kann ich Dir nicht sagen. Mir ist nur in bestimmten Situationen aufgefallen, d d Hennen ohne Hahn zutraulicher sind, nicht so scheu. Zum Beispiel: Wenn ich das Gehege von den Hennen (ohne Hahn) reinige, dann hüpfen die Damen auf die Schippe oder nehmen gerade dann ein Sandbad, wenn ich den Sand entfernen will. Sie rennen nicht weg, sondern bleiben in meiner Nähe. Selbst die Henne, welche ich vor einigen Tagen in die andere Gruppe gesetzt habe. Die Hennen im anderen Gehege (mit Hahn) flüchten, fliegen hoch und rennen wild durcheinander. Keine Ahnung warum. Das ist bei mir nur eine Beobachtung. Und Gertrud war ja gleich zutraulich und nicht so ängstlich wie ihre Schwestern.


Ani ( gelöscht )
Beiträge:

16.05.2010 22:43
#7 RE: Konstellation der Tiere- Anzahl Hennen auf Hahn, oder Hennen ohne Hahn antworten

Nein das kann ich nicht bestätigen. Ich finde hennen sind genauso schrecklich wie eine gruppe mit Hähne.

Allerdings bekommt man auch hennen mit einem hahn zahm. Nur geduld muss man haben.

Aber so hat jeder seine eigenen erfahrungen gemacht.

lg Ani


bastianj ( gelöscht )
Beiträge:

16.05.2010 22:52
#8 RE: Konstellation der Tiere- Anzahl Hennen auf Hahn, oder Hennen ohne Hahn antworten

Zitat von Ani
Ich finde hennen sind genauso schrecklich wie eine gruppe mit Hähne.



Das kann ich mir gut vorstellen. Weiß ja auch nicht, wer meine eine Henne so zugerichtet hat. Der Hahn oder eine andere Henne??? Und ob meine Mädelsgruppe so friedlich bleibt? Keine Ahnung. Wie ich bereits geschrieben habe, das kann jeden plötzlich und ohne Vorwarnung treffen.


wachtelkönig ( gelöscht )
Beiträge:

23.01.2011 15:25
#9 RE: Konstellation der Tiere- Anzahl Hennen auf Hahn, oder Hennen ohne Hahn antworten

ich halte meine tiere in 2 gruppen: die eine mit hahn die andere ohne!! die gruppe mit hahn finde ich nervöser!!!


DerGrassmann ( gelöscht )
Beiträge:

23.01.2011 18:02
#10 RE: Konstellation der Tiere- Anzahl Hennen auf Hahn, oder Hennen ohne Hahn antworten

Hallo!

Reine Weibchengruppen sind genauso unproblematisch wie reine Männergruppen, solange kein anderer Geschlechtspartner in Sicht und Rufweite ist. Das gilt nach allem was ich weis für ALLE Wachtelarten.
Sobald Mänchen und Weibchen zusammen gehalten werden ist es ein Ausprobieren, gilt allerdings auch wenn man einfach Pärchen zusammenstellt.
Die Legewachteln sind dabei eigentlich am unproblematischten. Wenn dann etwa 1,3 oder 1,4 da sonst die Weibchen zu stark gerupft werden.

Damit widerspreche ich in keiner Weise dem was ihr bereits gesagt wurde, nur sind auch Legewachteln nun mal WACHTELN, nur schon ziemlich lange von den Asiaten domestiziert, trotzdem können immer wieder Hähne und Hennen ganz "normal" benehmen wie es Wachtelart ist, dann gibt es Hackereien, dann vertreibt eine Henne einen ungenehmen Hahn, oder Hähne fangen an andere zu picken undsoweiter.
Wenn ihr dann Ruhe in der Gruppe haben wollt müßt ihr den "Unruhestifter" erwischen und isolieren.

Die Tiere eignen sich dann übrigens sehr gut für den Versuch da ein Pärchen als Naturbrut anzusetzen!


king quail fan ( gelöscht )
Beiträge:

23.01.2011 18:14
#11 RE: Konstellation der Tiere- Anzahl Hennen auf Hahn, oder Hennen ohne Hahn antworten

Hallo DerGrassmann,

ist denn eine Haltung von einer reinen Hennengruppe nicht eigentlich unnatürlich? Wird das Legeverhalten damit negativ beeinflusst und sind die Eier identisch mit denen aus einer Gruppe mit Hahn?
Und wenn man eine reine "ein-geschlechtliche-Gruppe" hält, gibt es dann eine mindest- oder maximalanzahl der Tiere die man halten sollte?

Liebe Grüße
Lara


Nelje Offline

Modi


Beiträge: 3.984

23.01.2011 18:57
#12 RE: Konstellation der Tiere- Anzahl Hennen auf Hahn, oder Hennen ohne Hahn antworten

Ich hatte ebenfalls mal eien Henne die am Kopf stark verletzt war, da ich nicht wußte wer es war, habe ich sie eine Woche in einzelhaft gehalten, dan wieder dazu gesetzt, seit dem ist nie wieder was aufgetaucht und so wie ich im Moment befürchte ahbe ich wohl 4 Hähne und nur 5 Hennen, ahbe nämlich gerade eine Henne eine andere bespringen sehen...wen sich der Verdacht erhärtet wird dieser Zustand natürlich behoben...
Aber obwohl die Wachteln von mir von 4 unterschiedlichen Züchtern zu unterschiedliche zeiten zusammen gesetzt wurden kann ich keien Probleme feststellen bis auf die eine vorhin genannte verletzte Henne, und bei der schließe ich nichta us das sie sich einfach gestoßen hat.
Allerdings ist meien Voliere mit 4qm auch etwas größer als die der meißten anderen hier.

Lg
Nelje

---------------------------------------------------------------

"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"


DerGrassmann ( gelöscht )
Beiträge:

23.01.2011 19:28
#13 RE: Konstellation der Tiere- Anzahl Hennen auf Hahn, oder Hennen ohne Hahn antworten

Hm, die Anzahl der Tiere richtet sich bei den Legewachteln ganz klar nach dem Platzangebot.
Je mehr Platz die Tiere haben desto besser ist es natürlich.
Bedenkt aber gerade bei den Legewachteln das die einen gewaltigen Stoffwechsel haben und in kürzester Zeit im wahrsten Sinne des Wortes alles "Vollscheißen". Dabei ist es egal ob es 2 sind auf 1,5qm oder 20 auf 10qm, ihr müßt sehr häufig alles sauber machen, und zwar sehr gründlich, da der Kot bei den Legewachteln für Wachteln recht feucht ist. Ist mit Hühnern also kaum vergleichbar.
Ob das nun nur Kerle oder nur Weiber sind ist in der Hinsicht meiner Erfahrnung nach ganz gleich, die machen alle gleich viel Dreck. Wichtig ist damit im Vorfeld sich Gedanken zu machen wohin mit dem "Scheiß", denn gerade im Sommer bedanken sich sonst die Nachbarn.
Der einzige Unterschied bei den Eiern mit und ohne Hähne ist ganz einfach: mit Hahn sind die befruchtet bei 1,3-1,4 sind es die meinsten;
wenn du nicht züchten magst ist es alsi egal, wenn du Brüten willst brauchst du nen Hahn oder mehrere wenn du auch noch nach Farben gezielt ziehen willst
Ach ja, je nach Hahn krähen die auch nachts, und zwar laut genug das draußen auch Nachbarn Nachts im Sommer bei offenen Fenstern etwas verärgert werden. Es gibt zwar auch Hähne die da sehr friedlich sind, aber da kann ich nur sagen: viel Glück beim ausprobieren!
Legen tun die Tiere je nach Licht und Temperatur, aber unabhängig vom Hahn (ähnlich wie beim Haushuhn).
Ich kann nur sagen ich hab versucht Legewachteln nach Farben zu ziehen, hatte zwischenzeitlich mit Jungtieren mal bis zu 50 Tiere und der Aufwand an Zeit, Futter, Streu und Platz ist gewaltig, ich hab es deshalb drangegeben und züchte jetzt lieber Zwergwachteln. Das macht mir mehr spaß, auch wenn ich noch ne handvoll Legewachteln habe, sind so um die 10 Tiere, 4 Erwachsene, der Rest Jungtiere, Geschlecht von denen??


Andrea ( gelöscht )
Beiträge:

23.01.2011 20:10
#14 RE: Konstellation der Tiere- Anzahl Hennen auf Hahn, oder Hennen ohne Hahn antworten

Zitat
Was ist eurer Meinung nach die Mindesanzahl Hennen die auf einen Hahn kommen sollten?



Ich habe glückliche Pärchen, und Gruppen 1,2 und eine 1,4. Mehr als vier Wachteln pro Hahn hatte ich noch nicht, aber da ist je nach Platz sicher nach oben alles offen. Wenn ich bei normalem Platzangebot eine neue Gruppe kaufen würde, wäre meine Idealvorstellung 1,2.

Zitat
Ein ehemaliger user aus dem Forum hat ja auch geschrieben, dass er zwei Hennen allein zusammenhält. Welche Möglichkeiten gibt es noch?


Nur Hennen hatte ich noch nicht, aber durch die Küken halte ich Hähne zusammen.Sie vertragen sich, aber ich stimme zu, dass die Voraussetzung sein muss, dass keine Hennen in der Nähe sind.


Nelje Offline

Modi


Beiträge: 3.984

23.01.2011 20:17
#15 RE: Konstellation der Tiere- Anzahl Hennen auf Hahn, oder Hennen ohne Hahn antworten

Junghähne hatte ich schon zu fünft auf 2qm, das war kein Problem, obwohl Hennen in rufweite (aber nicht Sichtweite) waren. Allerdings hatte ich die Hähne nur für ca 2 Monate so, dan sind sie gegessen worden. Ob die sich also auch länger so vertragen weiß ich nicht.

Lg
Nelje

---------------------------------------------------------------

"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"


Seiten 1 | 2
 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen