Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 468 mal aufgerufen
 Allgemeines Verhalten
Jazz Offline



Beiträge: 14

21.06.2017 19:32
Gemeinschaftsnest Antworten

Hallo,
möchte mich erstmal vorstellen und hoffe das passt hier! Hab noch keine Forum Erfahrung, sorry!
Seit einem knappen Jahr haben wir nun unsere Wachteln. Es sind neun Damen ( eine Harlekin) und zwei Herren! Leider sind uns ein Harlekin Pärchen und eine LW gestorben.

Sie leben in einer Aussenvoliere von ca. 4m x 2,5m x 2m mit Naturboden. Haben Versteckmöglichkeiten, Sitzsteine und einen Teil unseren Weihnachtsbaum von letztem Jahr!

Doch nun zu dem Thema in der Überschrift:
Seit zwei Monaten etwa legen alle, auch Mi die Harlekin, in ein Nest. Und eine Isolde (unsere Wildfarben heißen so) brütet nun seit einer Woche fleißig! Wir haben sie durch ein Gitter von den anderen getrennt weil sonst jeden Tag neue Eier dazu gelegt werden.

Ist das normal?
Ich meine das eine die Eiern der anderen mit ausbrütet?

So sind sie echt ein netter Haufen, keine Probleme alle kommen mit einander aus!

Bitte schreibt eure Meinung dazu!
Danke!


Jazz Offline



Beiträge: 14

21.06.2017 21:28
#2 RE: Gemeinschaftsnest Antworten

Hier noch ein Foto von einem Nest und der brütenden Isolde!

Das zweite Bild lässt sich nicht laden...

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 IMG_20170621_204126.jpg 

Sandmann Offline



Beiträge: 1.328

22.06.2017 10:13
#3 RE: Gemeinschaftsnest Antworten

Ich habe in Erinnerung, dass Harlekinwachteln monogam Leben,du hältst sie zusammen mit Legewachteln, die in Polygynie(bei Tieren ein Männchen, mehrere Weibchen) leben,oder hast du nur den Harlekin Hahn?
Artgerecht ist das nicht,auch wenn etwas funktioniert, so wie in deinem Fall.Ich hoffe, du bist dir dessen bewusst.
Die Gefahr besteht, dass auch nach längerer Zeit des friedlichen zusammenlebends, heftige Unruhen entstehen könnten.
Das andere Hennen ihre Eier zu bereits gelegten legen,ist zumindest bei Legewachtel üblich. Bei anderen Haltungsformen fehlt mir die Erfahrung.

LG Sandmann


Jazz Offline



Beiträge: 14

24.06.2017 18:12
#4 RE: Gemeinschaftsnest Antworten

Hallo Sandmann,
Erstmal Danke für deine Antwort!

Habe für meine Harlekin Dame heute noch einen Hahn geholt. Sie rufen sich grad zusammen! Schön zu zuschauen.

Die LW brütet fleißig und ich bin ja mal gespannt in ner Woche ist es dann hoffentlich soweit!

Wie hältst du deine Wachteln?


Sandmann Offline



Beiträge: 1.328

25.06.2017 13:55
#5 RE: Gemeinschaftsnest Antworten

In einer Außenvoliere mit Hahn.

LG Sandmann


Tara Offline

Admin


Beiträge: 3.314

25.06.2017 16:32
#6 RE: Gemeinschaftsnest Antworten

Das Harlekinpaar hast Du dann ber separat, oder?

Ja, Legewachteln legen oft zusammen in ein Nest und eine brüter, manchmal auch zwei nebeneinander. Die Abtrennung war eine gute Idee.

Viele Grüße von Tina

http://wachteltara.wordpress.com


Jazz Offline



Beiträge: 14

05.07.2017 22:03
#7 RE: Gemeinschaftsnest Antworten

Hallo Tara,

Um ehrlich zu sein, nein!
Die Harlekin Henne bekam ich schon zusammen mit den LW. Habe erst später erfahren das das nicht passt, aber was soll ich sagen, es klappt! Das Paar bewohnt hauptsächlich einen ruhigeren Bereich, einen Korb mit Haselnusszweigen. Es gab noch keine Probleme und hoffe das bleibt auch so. Wir erweitern auch noch um ca. 4 Quadratmeter in den nächsten Wochen!

Der LW Nachwuchs ist auch da!

LG Jazz


 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen