Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Board hat 1.179 Mitglieder
64.011 Beiträge & 4.117 Themen
Beiträge der letzten Tage
Foren Suche
Suchoptionen
  • Mindestvolierengröße bei LegewachtelnDatum20.11.2018 14:14

    Ich halte zur Zeit 4 LW in einem 1,5 x 0,6 x 0,6 cm großen (oder eher doch kleinen) Gehege.
    Es ist in Ordnung für sie (gerupfe oder ähnliches gab es nie), aber ich baue ihnen gerade eine 6m² große Voliere.
    Ich möchte ihnen einfach mehr Platz und verschiedene Bereiche bieten können.
    Denn schnell habe ich gemerkt was das doch für außergewöhnliche Persönlichkeiten sind.

    Jede hat ihre Eigenarten und wir Menschen stopfen sie einfach in Massen in irgendwelche Käfige und sind nur auf ihre Eierproduktion aus.


    Kurz gesagt: Ich finde man sollte max. 3 Legewachteln auf den Quadratmeter halten.

  • Erfahrungen im Volierenbau?Datum15.11.2018 08:15
    Thema von Timoher im Forum Voliere

    Hallo zusammen,
    ich bin heute hier eingezogen ;-)

    Seit Juni bin ich glücklicher Besitzer von vier Legewachteln.

    Bisher leben die vier in einem Eigenbau von mir, der 150cm breit und jeweils 60cm tief und hoch ist.
    [[File:Gehege.jpg|none|auto]]
    Ich glaube sie finden es da drin ganz schön, aber ich möchte ihnen mehr Platz bieten und ihnen natürliche Verhaltensweisen (scharren, picken, etc.) ermöglichen.
    Außerdem glaube ich das es nicht bei den vieren bleiben wird ;-)

    Daher plane (eigentlich bin ich schon im Bau) ich eine Voliere mit Schutzhütte.
    [[File:Baustelle.jpg|none|auto]]
    Die Grundfläche ist 3x2m.
    Diese soll in eine isolierte Schutzhütte (2x1m) und einen überdachten Auslauf (2x2m) aufgeteilt werden.

    Jetzt zu meinen Fragen bzw. zu euren Erfahrungen:

    1. Welcher Bodengrund hat sich in einer Voliere bewährt?

    2. Macht es sinn die Schutzhütte erhöht zu errichten?
    So haben die Wachteln die Fläche darunter noch als Auslaufmöglichkeit und sie könnten dann über eine Rampe in die Hütte hochlaufen.
    Würden sie die überhaupt annehmen?

    Ich denke die Schutzhütte werden sie hauptsächlich im Winter nutzen, sonst sind sie sicher größtenteils draußen.

    Ich wäre über eure Erfahrungen dankbar!

Inhalte des Mitglieds Timoher
Beiträge: 2
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Geschlecht: männlich
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz