Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 879 mal aufgerufen
 Allgemeines zur Brut & Zucht
Seiten 1 | 2
sozi1990 ( gelöscht )
Beiträge:

13.02.2010 19:44
Birdlamp = Naturbrut ? Thread geschlossen

Hi Zusammen

Ich wollte euch mal fragen was ihr dazu sagt das es nach der Installation einer Birdlamp bei euren Zwergen zu Naturbrut kommt bzw gekommen ist ?
Kann eine Birdlamp eine Brut auslösen ? Da ich hier von 2 Leuten schon mitbekommen habe das die Hennen nach der Installation einer Birdlamp brütig geworden sind.


Malik ( gelöscht )
Beiträge:

13.02.2010 19:46
#2 RE: Birdlamp = Naturbrut ???? Thread geschlossen

Sonne = Sommer = Liebe = Nachwuchs

So würde ich das sehen, ich würde sagen das es ganz klar so ist. Birdlampen machen unsere Tiere glücklicher das sehe ich bei meinen Wachteln und das sehe ich bei unseren Wellensitischen.


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

13.02.2010 19:50
#3 RE: Birdlamp = Naturbrut ???? Thread geschlossen

Hihi, Malik hat den Nagel auf den Kopf getroffen!
Wie ich auch schon in dem anderen Thread beschrieben habe, war bei mir genau das der Fall. Nach gerade mal drei Wochen gabs die erste Naturbrut!

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


sozi1990 ( gelöscht )
Beiträge:

13.02.2010 20:14
#4 RE: Birdlamp = Naturbrut ???? Thread geschlossen

Das würde bei mir dann heißen 5 Birdlamps zusätzlich zu der bei meine Goulds besorgen oder ?:)
Des wird aber kostspielig ,ich denke ich werd in einer Volliere eine Installieren und dann mal schauen was
passiert und einen Versuch starten . Bzw in jeder Volliere eine Fassung anbringen....und dann kann ich nach Bedarf
eine Birdlamp reinhängen wenn es bei einem Paar klappt :)Dann lass ich die Kunstbrut bleiben :)


Malik ( gelöscht )
Beiträge:

13.02.2010 20:17
#5 RE: Birdlamp = Naturbrut ???? Thread geschlossen

Also deine Goulds brauchen ja eh eine also so sehe ich das.
Ich finde es für angebracht, wenn man ZW in der Wohnung hält eine Birdlamp zu instalieren, nicht nur zur Zucht sondern um das Wohlbefinden des Tieres zu stärken. Daher würde ich an deiner Stelle 5 bestellen. Es geht nicht immer um die Zucht, denn Tiere die sich wohlfühlen brüten auch. Vorallem Zwerwachteln.


sozi1990 ( gelöscht )
Beiträge:

13.02.2010 20:23
#6 RE: Birdlamp = Naturbrut ???? Thread geschlossen

Es fühlen sich alle woll Malik.
Das die Goulds welche brauchen ist klar. Und die haben auch eine.
Aber rechne mal den Kosten Punkt für 5 Paare Zwerge. Licht haben sie ja.
Und ob sie es zum Leben brauchen ,ist mir nicht ersichtlich , ich denke es geht auch ohne ,
Bis jetzt hab ich damit keine Probleme gehabt ....


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

13.02.2010 20:31
#7 RE: Birdlamp = Naturbrut ???? Thread geschlossen

Beni, ich glaub ja wohl nicht was ich da lese!
Das ist ja wohl ein Scherz! Wenn du dir nicht die Birdlampen leisten kannst, dann reduzier mal lieber deine Tieranzahl!
Ohne das Malik dich jetzt vermutlich kritisieren wollte, aber er hat einfach nur recht! Die Tiere brauchen das UV Licht aus vielerlei Gründen und nicht nur damit sie brüten!
Und ich frage mich ehrlich wie du dir so sicher sein kannst das deine Tiere "sich wohl fühlen"! Keine Probleme gehabt?
Wenn du mal Google bemühen würdest, wäre dir ganz schnel klar warum die Tiere das brauchen!

Zitat von sozi1990
Und ob sie es zum Leben brauchen ,ist mir nicht ersichtlich , ich denke es geht auch ohne



Und ich denke mir, dass wenn man als Mensch Tiere hält, nicht im Vordergrund steht das die Tiere überleben, sondern das man sie möglichst artgerecht hält!

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Malik ( gelöscht )
Beiträge:

13.02.2010 20:32
#8 RE: Birdlamp = Naturbrut ???? Thread geschlossen

Du musst das auch mal anders betrachten können.

Du hast veratwortung für die Tiere das heißt, die Tiere können sich das alles nicht aussuchen, deshalb nur das beste. Und Menschen die Ihr leben lang kaum bis garkeine Sonne sehen haben ein schwaches Immunsystem. Das muss nicht bei allen Tieren so sein aber ich würde nicht auf meine Birdlamp verzichten eben weil ich den Unterschied sehe und aufjedenfall mehr Lebensfreude!


sozi1990 ( gelöscht )
Beiträge:

13.02.2010 20:42
#9 RE: Birdlamp = Naturbrut ???? Thread geschlossen

Durch die Fenster die offenen kommt UV licht ,vorallem im Sommer ,da Sonnen sich die kleinen ...
Aber eure Argumente leuchten auch ein ...


Nelje Offline

Modi


Beiträge: 3.984

13.02.2010 21:38
#10 RE: Birdlamp = Naturbrut ???? Thread geschlossen

Zumal du einsehen mußt, im Winter sind die Fenster zu, dan giebts kein UV und der Winter dauert hierzulande das halbe Jahr, du kannst die Birdlampe ja im Sommer Tagsüber ausmachen.

---------------------------------------------------------------

"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"


sozi1990 ( gelöscht )
Beiträge:

13.02.2010 21:41
#11 RE: Birdlamp = Naturbrut ???? Thread geschlossen

Zitat von Nelje
Zumal du einsehen mußt, im Winter sind die Fenster zu, dan giebts kein UV und der Winter dauert hierzulande das halbe Jahr, du kannst die Birdlampe ja im Sommer Tagsüber ausmachen.

Hast du etwa in jeder Zuchtbox eine Birdlamp ?Glaub ich ja nicht ,es erfreuen sich alle bester Gesundheit ,aber was sagst du dazu wegen Birdlamp = Naturbrut ?


Nelje Offline

Modi


Beiträge: 3.984

13.02.2010 21:49
#12 RE: Birdlamp = Naturbrut ???? Thread geschlossen

Nein, aber ich habe eine 2m lange Birdlam Röhre an der Decke des zimmers in denen die Zuchtboxen sind die 13 Stunden Licht bringt, also sei Erfinderisch, den zwischen raum und Wachteln ist bei mir nur Gitter, da kommen die UV-Strahlen durch.

Lg
Nelje

---------------------------------------------------------------

"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"


sozi1990 ( gelöscht )
Beiträge:

13.02.2010 21:53
#13 RE: Birdlamp = Naturbrut ???? Thread geschlossen

Kostenpunkt ? Für diese länge ? Mach des mal bei mehr als 2 metern Volliere .... ?


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

13.02.2010 21:55
#14 RE: Birdlamp = Naturbrut ???? Thread geschlossen

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


sozi1990 ( gelöscht )
Beiträge:

15.02.2010 10:09
#15 RE: Birdlamp = Naturbrut ???? Thread geschlossen

Des heißt bei mir würden es 4 Röhren mit 1,50 meter .... und eine kostet 75 Euro ...+ Versand ....
Das sind dann 300 Euro grob gefühlt ? Da wäre ich woll mit kleinen Birdlamps Billiger (wo ich mir sicher bin) und effektiver oder was meint ihr ?

Was sagen die anderen zum Thema Birdlamp = Naturbrut???


Seiten 1 | 2
 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen