Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 342 mal aufgerufen
 Innenhaltung
Streetii ( gelöscht )
Beiträge:

11.02.2010 22:16
Volierenplanung Thread geschlossen

So ich habe jetzt mal geplannt bzw aufgeschrieben was ich brauch,

9.60m Holz - Kosten 12 Euro

Draht 12mm Größe Rund 20 Euro

Schrauben 80mm Lang 40 Stück

Speerholzplatte Preis noch unbekannt

6 Rollen zum bewegen der Voli

Einstreu mit Baumrinde Moos 10 Liter 2,99€

Decoartikel (was genau noch kein plan auf jedenfall was zum verstecken was man so in der Natur Findet)

So die Voli soll

1,40m Lang
0,50cm Breit
0,50cm Tief

ok ist jetzt nicht die Größte aber vorrübergehend reicht sie aus,bis etwas größeres im Sommer geplant wird.

Gleich mal noch eine Frage dazu wie ist es mit dem Sommer und der sonne wie viel sonne können sie ab oder solten sie eher im Schatten stehen wegen der Wärme


Bilder Werden Bald Folgen


Schocola ( gelöscht )
Beiträge:

11.02.2010 22:18
#2 RE: Planung!! Der Voli Thread geschlossen

Zitat von Streetii

1,40m Lang
0,50cm Breit
0,50cm Tief



lustiger verschreiber


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

11.02.2010 22:22
#3 RE: Planung!! Der Voli Thread geschlossen

Hey Streeti,
wenn du die Voliere ein bissl länger und breiter baust, haste doch schon fast den 1m²... oder hast du zu wenig Platz?

Selbstverständlich sollte bei einer Innenvoliere nicht den ganzen Tag die Sonne draufknallen. Es muss immer Platz geben, wo Schatten ist.
Dennoch ist es schön wenn die Voliere in Fensternähe steht und sich ab und zu mal einige Sonnenstrahlen in die Voliere verirren .

Denk aber bitte daran, dass das nötige UV-Licht durch die Fenster gefiltert wird und nicht mehr bei den Wachteln ankommt. Es ist zwar hell, aber das wichtige Vitamin D3 kann so nicht gebildet werden.
Daher ist es sinnvoll eine Birdlampe einzubauen: Birdlampe trotz Fensterplatz?

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

11.02.2010 22:23
#4 RE: Planung!! Der Voli Thread geschlossen

Ein Sonnenbad finden die Zwerge schon toll. Aber sie sollten auch die Möglichkeit haben, sich bei grosser Hitze in den Schatten zurückziehen zu können. Unsere AV steht in voller Sonne, Schatten gibts unter den Büschen und dem Baum. Da können sie sich aussuchen, was sie grad wollen.


Streetii ( gelöscht )
Beiträge:

14.02.2010 11:22
#5 RE: Planung!! Der Voli Thread geschlossen

ok ich habe mir gerade nochma alles durch gerechnet. ich werd alles vergrößern 2meter wären besser, da ist dann aber die Heizung im Weg.

Länge 1.60m
Höhe 0.70m
Breite 0.60m

so aber da noch eine frage: hab gelesen das Angenehm für die Tiere ist es wenn drei der vier Volierenseiten nicht einzusehen bzw geschlossen sind.

so jetzt meine frage: es soll ja eine zimmervoliere werden und wolte sie eigentlich vor das fenster stellen, dass sie immer tageslicht haben und viel licht haben!

ok stellen wir uns mal vor die ist ringsrum offen und oben auch offen. nur der boden ist nicht offen, so wenn ich das dann vor es fenster stelle und drei seiten zumache. wär kein problem mit spannplatten zumachen.
dann wären die zu dann bekommen sie aber kein licht mehr vom fenster aus. theoretisch dann könnt ich eigentlich wenn das geht die linke und die rechte seite zumachen, aber das mit den drei seiten zu macht mir grad kopfzerbrechen.
ok naja ich werd es dann erst mal alles besorgen und dann sehen wie es ausschaut.

aso und gleich ma noch eine wegen der Birdlampe wegen der Zeitschaltuhr. gibt es da genau zeiten wann es gehn müsste und wann es wieder aus gehn muss so zb von 08:00Uhr bis 19:00Uhr oder so?

ah noch eine kurze frage: wie ist das mit der sepiaschale kann man die auch für das futter also über apfel usw geben darüber raspeln?


edit von Waldfrau Grund: Zeichensetzung fehlt!!!


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

14.02.2010 11:51
#6 RE: Planung!! Der Voli Thread geschlossen

Also komm, wir haben jetzt zweimal drüber gesprochen und schon wieder war kein einziger Punkt dabei! Wenn du in der Schule schreibst oder geschrieben hast, hast du doch auch Punkte gemacht! Nur weil wir hier im Internet sind, heisst das nicht das du auf die Zeichensetzung verzichten kannst! Ehrlich, dass kann man kaum lesen, man überliest jede zweite Frage, weil man den Anfang und das Ende eines satzes nicht erkennt! Also BITTE!!! Setze Punkte und Fragezeichen!

Ah ok, genug gemeckert, jetzt zu deinen Fragen :

- Voliere direkt vor der Heizung ist keine gute Idee, es sei denn sie wird nie genutzt. Wie genau steht die Volie vor der Heizung?

- Ja, für die Tiere ist es sehr angenehm wenn insgesamt nur drei Seiten einzusehen sind.
Des Rätsels Lösung ist folgendes: Erstmal ist die Voliere nicht am Boden, sondern höher gestellt. Die Rückwand, die zum Fenster steht (wenn ich das richtig verstehe) ist nicht ganz geschlossen, sondern etwa nur 20- 30 cm hoch. Der Rest ist Kleintierdraht, oder was auch immer. Rechts und Links die Seiten sind komplett zu.

- Eine richtige Decke muss die Volie in jedem Fall haben, keinen Draht oder so! Die Zwergwachteln neigen nämlich sehr stark zum Aufflattern vor Schreck und wirden sich dann verletzen! Daher muss die Decke immer abgepolstert sein, mit Schaumstoff oder dieser Blubberfolie!

- Immer Sommer rechnet man glaub ich ungefähr so, dass insgesamt mind. 12 Stunden Licht ist. Im Winter weniger, nur so 8- 10 Stunden. Da bin ich mir jetzt aber nicht sicher, da sagt hoffentlich noch jemand anderes was zu ;).

- Sepia kann man selbstverständlich über Obst und Gemüse raspeln (Achtung, Gemüse ist Obst vorzuziehen!). Leg aber auch immer etwas in die Voliere, manche Tiere bedienen sich durchaus selbst daran .

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Streetii ( gelöscht )
Beiträge:

14.02.2010 21:25
#7 RE: Planung!! Der Voli Thread geschlossen

ok sorry wegen den Satzzeichen usw.

Die Zimmervoliere wird erst noch gebaut.ich habe 1.60m Platz in der Länge die Zimmervoliere wird nicht auch dem Boden stehen schon allein wegen mein Hund.die decke abzupolstern ist kein problem da,da ich noch auf arbeit Diese Folie habe.Die Zimmervoliere will ich Vor ein Fenster stellen.ich habe zwei fenster in mein zimmer,links ist eins und da ist die Heizung und Rechts ein Fenster wo keine Heizung ist.und rechts will ich die hinstellen die Heizung wär dann so um die 40-50cm entfernt,insgesamt wär das ganze 1.10m Hoch.

Und ich meine weil da stand das die Voliere am besten nur Von einer Seite Einzusehen sein solte,da ich aber die vor das fenster stellen will.würden sie ja sogut wie kein Licht bekommen.da hatte ich überlegt wenigstens,Die Linke und die Rechte Seite Zu Zumachen. oder kann ich doch drei Seiten zumachen und die eine Ofene Seite zum Fenster stellen?

gut ok hab es so gut wie es geht mit satzzeichen geschrieben


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

14.02.2010 22:14
#8 RE: Planung!! Der Voli Thread geschlossen

Ok, das konnte ich jetzt von den Sätzen verstehen .

Also, mach es doch so, dass du die Rückseite nicht ganz zu machst, aber so ca. 20 cm hoch. Dann fühlen die Tiere sich auf jeden Fall geschützter als wenn die ganze Rückwand zu ist, aber es kommt immer noch Licht rein!

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen