Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 701 mal aufgerufen
 Kunstbrut & Kükenaufzucht
Prisemuth ( gelöscht )
Beiträge:

12.01.2010 14:01
Küken fliegen? Thread geschlossen

öhm, bin gerade ziemlich überrascht - habe den kleinen Rackern eben mit ihrer Mama etwas Freilauf gegönnt (im eingezäunten Gehege).
Da haben sie ihre dollen 5Minuten bekommen und sind im Gehege wie wild vor Lebensfreude rumgehüpft und plötzlich hebt doch tatsächlich eine der Kleinen ab und fliegt etwa einen Meter hoch, dabei sind sie doch aber erst 12Tage alt. Ich muß dazu sagen, dass es das größte und schon am best befiederste war. Ist das normal für das Alter?

LG Susanne


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

12.01.2010 18:47
#2 RE: Küken fliegen? Thread geschlossen

Ich kann mir vorstellen das es nicht so untypisch ist, dass sie jetzt ihre ersten Versuche starten .

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Nelje Offline

Modi


Beiträge: 3.984

12.01.2010 20:50
#3 RE: Küken fliegen? Thread geschlossen

Ja ürgendwan beginnen sie alle wie Flummis herumzuhopsen, das ist Flug und bewegungstraining mit den tollen neuen Schwungfedern

---------------------------------------------------------------

"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"


Prisemuth ( gelöscht )
Beiträge:

12.01.2010 21:57
#4 RE: Küken fliegen? Thread geschlossen

Na dann bin ich beruhigt - habe also keine frühreifen Kükies.
Inzwischen scheint sich unter ihnen rumgesprochen zu haben, dass es gaaanz toll ist zu fliegen und jetzt könnte man denken ich hätte ein eigenes Hubschraubergeschwader im Käfig . Zumindest hört es sich so an, wenn die Brummer fliegen (bzw. abstürzen);-)

LG Susanne


ara-astrid ( gelöscht )
Beiträge:

17.01.2010 08:36
#5 RE: Küken fliegen? Thread geschlossen

Hallo Susanne,

die Küken fliegen besser als die Alttiere
sie sind ja leichter
Die Haben mich auch schon manches Mal zur Verzweiflung gebracht...fang das Küken!


Prisemuth ( gelöscht )
Beiträge:

19.01.2010 12:52
#6 RE: Küken fliegen? Thread geschlossen

Mit dem fliegen habe ich heute schon wieder Erfahrungen gesammelt. Sie finden es nämlich ganz toll beim Futtergeben auszubrechen und eine Runde im Zimmer zu drehen und können dabei locker mal bis an die Decke fliegen. Einen Sack Flöhe hüten ist, glaube ich, leichter als 6 Babyzwerge.
Aber noch schöner ist es für sie im Futternapf zu baden (am liebsten natürlich, wenn ich gerade alles sauber gemacht habe) und ein Kleiner hat jetzt den Wassernapf für sich entdeckt und hat doch tatsächlich vorhin darin gebadet(wußte überhaupt nicht, dass Wachteln im Wasser baden), um dann nass und lang ausgestreckt unter der Wärmelampe zu liegen. Es sind halte echte kleine Monster ;-)

LG Susanne


sozi1990 ( gelöscht )
Beiträge:

19.01.2010 13:05
#7 RE: Küken fliegen? Thread geschlossen

Ohja die Fliegerei bei Kücken :) Des kenn ich auch :)
Wenn sie dann aus der Aufzuchtbox fliegen und man sie wieder fangen muss.
Bei mir ging des schon am 7 Tag los mit den ersten versuchen. da die kleinen auch schon so gut fliegen wundert
mich des nicht mehr das die großen dann auch bis zu 7 meter hoch aus am Stand kommen.


Prisemuth ( gelöscht )
Beiträge:

19.01.2010 13:30
#8 RE: Küken fliegen? Thread geschlossen

Ja, das Einfangen war echt das Beste und hat mich stark an Ostereiersuchen oder an die Großwildjagd erinnert, wie ich da so mit meinem neuen Minikescher durchs Wohnzimmer gestreift bin und auf Babyjagd war . Da lobe ich mir doch echt meine beiden Großen, da muss man nur mit dem Finger auf den Boden tippen und zur Not noch mit der Mehlwurmkiste rütteln und dann kommen die 100% angelaufen.

LG Susanne


 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 3
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen