Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 1.637 mal aufgerufen
 Außenhaltung
Seiten 1 | 2
jutschii__ ( gelöscht )
Beiträge:

03.01.2010 16:58
Frostwächter und Alternativen Thread geschlossen

Ich habe eine Gemeinschaftsvoliere im Garten und habe dort leider keine Anschlüsse für einen Frostwächter!

Was soll ich tun?

GLG


FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

03.01.2010 17:18
#2 RE: Frostwächter? Thread geschlossen

Hast du wenigstens ein Schutzhaus? Kannst du ein Verlängerungskabel vom Haus her legen?

Jetzt wirds aber Zeit zu handeln, es ist bitterkalt.

Ich muss gestehen, ich bin ziemlich ungehalten, dass du dir erst jetzt darüber Gedanken machst.


jutschii__ ( gelöscht )
Beiträge:

04.01.2010 09:01
#3 RE: Frostwächter? Thread geschlossen

Nein nein!!

Also ich habe sie schon im Spätherbst umquatiert!
NIcht immer dass schlimmste erwarten und nicht so sauer sein!
Ich mache mir doh nur Gedanken für den nächsten Winter!
Klar hab ich ein SChutzhaus und das mit den Kabeln verlegen wäre möglich!

Danke!
glg


Schopfwachtel ( gelöscht )
Beiträge:

04.01.2010 09:14
#4 RE: Frostwächter? Thread geschlossen

Leg ihnen Wärm Flaschen in den Käfig oder verleg ein Kabel


FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

04.01.2010 09:29
#5 RE: Frostwächter? Thread geschlossen

Na, was soll man denn sonst denken, wenn mitten im Winter so eine Frage gestellt wird.


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

04.01.2010 19:45
#6 RE: Frostwächter? Thread geschlossen

Also die Krux ist die: die Frostwächterproblematik hätte dir tatsächlich früher einfallen müssen, da es ja nun nicht ganz überraschend ist, dass es Ende Dezember ziemlich kalt ist.
Nun ist es aber so.

Ist das Schutzhaus isoliert?
Die Wärmflasche wird leider bei der Kälte im Moment nicht lange durchhalten, aber erstmal ist es besser als nichts.

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


jutschii__ ( gelöscht )
Beiträge:

05.01.2010 10:40
#7 RE: Frostwächter? Thread geschlossen

Sorry erstmal, ich hatte oben schon geschrieben dass ich für eine Lösung für nächsten Winter überlege und nicht für diesen Winter denn ich habe sie schon in eine Innnenvoliere gebracht bereits im Spätherbst. Es tut mir leid wenn es so rüberkam dass es für diesen Winter ist ich habe mich nicht vollständig ausgedrückt! So danke mal für die Ideen ich werde höchstwarscheindlich eine Stromleitung legen da wäre noch eine Frage ist es den gefährlich bei einem Frostwächter ich meine ob es leicht zu brennen anfängst?

Das Schutzhaus ist isoliert!
GLG
JULIA


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

05.01.2010 13:34
#8 RE: Frostwächter? Thread geschlossen

Na dann ist ja alles in Ordnung.

Wegen der Brandgefahr: Woraus besteht das Schutzhaus, besonders der Boden?
Der Strom sollte natürlich von Fachleuten gelegt werden und das Gerät sollte qualitativ in Ordnung sein!

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


sozi1990 ( gelöscht )
Beiträge:

05.01.2010 14:43
#9 RE: Frostwächter? Thread geschlossen

Ich misch mich jetzt einfach mal ein und werd mir sicher auch was anhören müssen ,aber ich hab wie ihr ja wisst meine Zwerge auch Kalt ...
und es ist ohne Frostwächter noch nichts passiert , es gibt 2-3 mal am Tag warmes frisches Wasser und es gefriert nicht ein .... die wärme des Wasser hilft dagegen sehr ....
und verdurstet ist mir auch noch keine.

Wenn die Elektrik es zu lässt bzw die Möglichkeiten dann würd ich aber auch einen Frostschutzwächter nehmen.
Bei mir ist aber immer jemand da der schauen kann.


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

05.01.2010 14:56
#10 RE: Frostwächter? Thread geschlossen

Genau der letzte Satz ist das Wichtigste: Wenn jemand da ist, der dreimal täglich neues Wasser gibt und schaut wie es aussieht bei den Tieren, ist das sicherlich soweit in Ordnung!

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


sozi1990 ( gelöscht )
Beiträge:

05.01.2010 15:01
#11 RE: Frostwächter? Thread geschlossen

Dieses Jahr ware es 1 mal eingefrohren über Nacht ,
und es ist nichts passiert ,es würd auch klappen denke ich wenn niemand schaut ...auch wenn es riskant wäre.
Mir wäre es auch lieber wenn ich mir darüber keine Gedanken machen müsste ,aber durch meine Kalte (Haltung) sind
die Tiere abgehärtet gegen Temperatur Schwankungen. Der Einzigste Unterschied ist das sie mehr Fressen. Aber das soll nicht
das Problem sein. Und auserdem war die Frage ja auf nächsten Winter bezogen :)


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

05.01.2010 15:07
#12 RE: Frostwächter? Thread geschlossen

Naja, solang es früh morgens neues Wasser gibt, gehts ja noch. Aber man darf nicht vergessen, wie schnell so ein kleines Tier dehydrieren kann. Also: Immer besser zweimal zuviel, als einmal zu wenig nachschauen.

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


sozi1990 ( gelöscht )
Beiträge:

05.01.2010 16:54
#13 RE: Frostwächter? Thread geschlossen

Stimmt auch wieder ,heute nacht waren es sicher draußen -10 und des wasser war aber nich eingefroren....
aber grad voher gab des 2 mal heute neu .... ;) es geht wenn man es richtig macht auch so .....
auch wenn ich vllt jetzt wieder neh rüffel bekommen werde.


jutschii__ ( gelöscht )
Beiträge:

06.01.2010 13:19
#14 RE: Frostwächter? Thread geschlossen

Danke für die guten Vorschläge ich werd mal gut überlegen was das beste für die Zwerge ist!

glg
Julia


jutschii__ ( gelöscht )
Beiträge:

06.01.2010 14:06
#15 RE: Frostwächter? Thread geschlossen

Welche alternativen zu einem Frostwächter gibt es denn noch?

Es ist auch wegen meinen Zebrafinken und Kanarienvögel um die mach ich mir im Winter mehr SOrgen als wie um die Zwerge aber ich denke alle würden sich wohler fühlen wenn es generell wärmer wäre!
gglg


Seiten 1 | 2
Mein Gehege »»
 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen