Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 903 mal aufgerufen
 Nicht ansteckende Krankheiten
Seiten 1 | 2
Schocola ( gelöscht )
Beiträge:

21.12.2009 23:33
Legenot :( Thread geschlossen

Hallo ihr,


ja ich komm grad aus der Uni Leipzig, ich hab heut so gegen 19:30 gefüttert da war noch alles i.O. meine Dicke hat mir noch den Golliwog aus der Hand gerissen, und ich kommm nach ner guten Std. nochmal in die Küche...
Ich denk mich tritt ein Pferd, meine Rosa, total aufgeplustert, Äuglein zu pumpt kann sich kaum noch auf den Beinchen halten.
Ich hab ihr kurz ein bissel Wasser eingeflöst, war aber ehrlich gesagt mit der Situation etwas überfordert, da es so aussah als würde sie jede Sekunde tot umfallen.
Da hab ich sofort in der Uni angerufen, der normale TÄ-Notdienst hat einfach keine Qualifikation dafür und auch meine Chefin nicht (is eh in Urlaub).
Ja, dann hat mich mein Freund gleich hingefahren (war total durch den Wind)
Sie einen Test gemacht (mit Urin) und trich..... irgendwelche Parasiten gefunden, wissen aber noch nicht ob das damit in Zusammenhang steht, oder nur ein Zufallsbefund ist.
Geröngt haben sie auch, das Ei ist sehr groß aber noch nicht ausmineralisiert. Die TÄ meine auch das Rosa nur einen mäßigen Ernährungszustand hat, obwohl sie frisst wie eine neunköpfige Raupe. Wahrscheinlich haben die Parasieten sie geschwächt. Ich mache mir etwas Vorwürfe, das ich den Kot noch nicht hab untersuchen lassen, hatte das erst für Jan. geplant.
Sie ist jetzt in der Klinik geblieben. Morgen zw. 11-12Uhr soll ich anrufen.
Ich hoffe die Infusion hilft ihr, das Ei aus eigener Kraft ruszubringen. Und ich hoffe sie überlebt

Ihr Ezio, sucht sie überall und ruft.
Ich hoffe es wird wieder. Die TÄ meinte auch das Avasinol während des Eierlegens nicht ausreicht ich soll noch Krorvimin oä dazugeben. Ich werd die ganze Nacht nicht schlafen können. Es ist wirklich krass, wenn es um meine eigen Tiere geht, bin ich genau wie alle anderen. Zum Glück kann mich meine Chefin nicht sehen -_-.

besorgte Grüße Schocola


Nelje Offline

Modi


Beiträge: 3.984

21.12.2009 23:41
#2 RE: Legenot :( Thread geschlossen

Achje, du arme, aber du ahst ja super reagiert, ich drücke dir auch ganz fest die daumen das es Morgen überstanden ist, wen die tierärztin Vogelkundig ist, dan müßte das ja klappen, nur Mut,
nelje

---------------------------------------------------------------

"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"


Schocola ( gelöscht )
Beiträge:

21.12.2009 23:44
#3 RE: Legenot :( Thread geschlossen

Ja das ist sie, ich hab mir zwar vor lauter Aufregung den Namen nicht gemerkt, aber in der Vogelklinik fühl ich mich besser aufgehoben als irgendwo sonst.

Danke für dine Anteilnahme, da fühl ich mich gleich ein wenig Besser.
Also schön Daumen drücken

lg Schocola


Nelje Offline

Modi


Beiträge: 3.984

21.12.2009 23:58
#4 RE: Legenot :( Thread geschlossen

das mache ich natürlich fleißig, das daumendrücken

---------------------------------------------------------------

"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"


Korona Offline




Beiträge: 2.212

22.12.2009 00:02
#5 RE: Legenot :( Thread geschlossen

Ich drücke dir auch ganz fest die Daumen das sich deine Henne wieder erholt!

Liebe Grüße Karin


Nelje Offline

Modi


Beiträge: 3.984

22.12.2009 00:05
#6 RE: Legenot :( Thread geschlossen

Ich muß hier noch schnell einen Komentar los werden für alle Leute als Mahnung:

Hier ist ein guter Grund zu sehen warum es die Quaratäne giebt, also neue Zwergwachteln oder ander Vögel nie sofort zu den alten Vögeln dazu tun, man weiß nie was in den neuen noch drin steckt (Außer Gedärm)und meißtens treten Probleme erst innerhalb der nächsten Zwei Wochen auf wen was da ist, und dan soll ja nicht der ganze Bestand befallen sein, nicht war?!

Das gild auch für Zebrafinken etz...naja, betreffende werden sich hoffendlich angesprochen fühlen

---------------------------------------------------------------

"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"


FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

22.12.2009 06:52
#7 RE: Legenot :( Thread geschlossen

Ich bin dabei, wenn Daumen gedrückt werden müssen

Berichte bitte gleich, wenn du Neues weisst.


Schocola ( gelöscht )
Beiträge:

22.12.2009 18:56
#8 RE: Legenot :( Thread geschlossen

So ihr Lieben, euer Daumendrücken hat sich bezahlt gemacht

Ich hab heut 11Uhr angerufen und es geht ihr schon viel besser. Sie frisst hat und keine Gleichgewichtsprobleme mehr. Ihr Ei hat sie aber nocht nicht gelegt. Ich soll morgen nochmal anrufen und dann wird mir gesagt, ob ich sie nach hause hohlen kann oder nicht.

Ich bin so froh, das sah gestern abend echt nicht gut aus. Aber das es innerhalb von ner Std. so rapide berab gehen kann....
Ich werde heut noch die birdlampe im Nagerkäfig instalieren (Bastelstunde) damit sie Vit D bilden und das Calcium auch aufnehmen kann, was ich ihr gebe und richtig gründlich ausmisten.
Hoffendlich geben die mir in der Klinik gleich was gegen die Parasieten mit.
Habt ihr sonst noch einen Guten Tipp wie ich sie morgen behandeln soll? Also in Ruhe lassen ist klar. Soll ich sie wieder zum Hahn setzen? Nur Körnerfutter????


Nelje Offline

Modi


Beiträge: 3.984

22.12.2009 19:27
#9 RE: Legenot :( Thread geschlossen

Ja, ich denke den Hahn in Sichtweite zu haben könnte sie beruhigen, und denke daran das Wärme und etwas höhere Luftfeuchtigkeit einem kranken Vogel immer helfen (Außer bei Gehirnproblemen wie bei einem Stoß auf den Kopf).

Lg
nelje

---------------------------------------------------------------

"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

22.12.2009 19:36
#10 RE: Legenot :( Thread geschlossen

Von mir natürlich auch sämtliche Daumen gedrückt... das wird schon!

Achte die nächste Zeit darauf eiweißarm zu füttern, damit sie nicht angeregt wird mehr Eier zu legen und sie einen Vorrat an Kalzium aufbauen kann.

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Wanti ( gelöscht )
Beiträge:

22.12.2009 23:07
#11 RE: Legenot :( Thread geschlossen

Oh je, das les ich ja jetzt erst...

Alles Gute und *Daumen drück*!!!


Malik ( gelöscht )
Beiträge:

22.12.2009 23:14
#12 RE: Legenot :( Thread geschlossen

Auch von mir alles gute, hoffentlich gehts der Henne bald besser

Ich drücke ihr auch die DAUMEN!!


Schocola ( gelöscht )
Beiträge:

22.12.2009 23:39
#13 RE: Legenot :( Thread geschlossen

Na jetzt kanns ja nur werden

Ich danke euch

glg Schocola


Schocola ( gelöscht )
Beiträge:

23.12.2009 22:17
#14 RE: Legenot :( Thread geschlossen

Huhu,

meine Dicke ist wieder zu hause

Also, es war anscheinend doch keine Legenot. Sie hatte wohl einen extremen Calciummangel, da kann der Kreislauf auch von jetzt auf gleich schlapp machen. Is wie das Milchfieber bei den Kühem.
Ich hatte zwar jeden Tag was ins Wasser gemacht, daber vergessen Vit D zuzuführen (UV-Licht od. Pu8lver) da kann sie es ja nicht einlagern. Ihr Ei hat sie heute morgen in der Klinik gelegt, war sehr dünnschalig, aber nicht zu groß.
Ich mach jetzt auf 20ml Wasser 0,4 ml Avasinol und Korvimin ZVK mit ins Futter. Auserdem hab ich die Birdlampe in den Käfig gebastelt, die berennt von 8-10 Uhr und von 16-20 Uhr. Das mit den Parasieten ist wohl nicht so wirklich ein Thema, die Ärztin meinte, dass ZW die in geringen Mengen physiologische Weise haben. Soll halt 2x im Jahr Kotprobe untersuchen. Kein Problem das mach ich selber in der Praxis. Kostenpunkt für Notdienst, Medikamente, Röntgen und 2 Nächte stationärer Aufnahme 68€. Hab mit mehr gerechnet.
Die in der Klinik haben sie ins Herz geschlossen, is halt ne Süße. Ich durfte sie gleich zum Hahn setzen, weil sie wieder top fit und gesund ist. Der hat sich gefreut sag ich euch is gleich zu ihr hin, hat sie mit Futter gelockt hat sie gekrault, total goldig.

Sonst die Fütterung etc., ich zitiere, "Vorbildlich" (dank des Forums).
Ich bin froh, dass ich nochmal mit nem blauen Auge davongekommen bin.

Also an alle ohne Birdlampe, Vit D zufüttern, sonst könnt ihr soviel Calcium zufüttern wie ihr wollt.


Henry&Bärbel Offline



Beiträge: 652

03.05.2010 18:21
#15 RE: Legenot :( Thread geschlossen

Kann ein Ei auch stecken bleiben ??? und die Wachtel dran kaputtgehen?

____________________________________________________


Solang Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.


Seiten 1 | 2
Beinbruch »»
 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen