Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 415 mal aufgerufen
 Außenhaltung
Blauerwiener ( gelöscht )
Beiträge:

13.10.2009 09:36
Unterkunft / Isolieren mir Styrodur / Giftigkeit? Thread geschlossen

Hallo!
Seit Samstag wohnt ein Paar Zwerge in meiner Kanarienvoliere(2*1*2 Meter).Hab Sonntag schnell noch eine kleine Unterkunft gebaut aus Styrodur.Der Eingang ist ca.10cm breit und 12 cm hoch.Reicht das? Sie machen nämlich noch keine anzeichen sich mal damit zu beschäftigen
Andreas


Nelje Offline

Modi


Beiträge: 3.984

14.10.2009 16:06
#2 RE: Unterkunft Thread geschlossen

Styrodur ist Giftig, meinst du nicht, das selbst bei nicht Nagenden Vögeln die Verwendung dieses Matherials nicht ein wenig riskant ist?

Ob Wachtelnb eine Versteckmöglichkeit akzeptieren ist bei ihnen reine Geschmacksache, generell werden aber Büsche und Dichte Zweige zum beispiel Reisigbündel eher akzeptiert als Orte mit nur einem Fluchtweg

---------------------------------------------------------------

"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

15.10.2009 20:23
#3 RE: Unterkunft Thread geschlossen

Kann ich so zu 100% bestätigen.

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Blauerwiener ( gelöscht )
Beiträge:

16.10.2009 07:34
#4 RE: Unterkunft Thread geschlossen

hallo
Danke für die Antworten,hab mal 2Eingänge bzw. Ausgänge eingearbeitet.Vom Material werd ich sehen,ob sie sich dran vergreifen.Meine Überlegung war nur die Isolierung,gerade von Unten und außerdem war Sonntag und dann mit der SägeHab schon mal Besuch von der Polizei gehabt deswegen.
Andreas


Nelje Offline

Modi


Beiträge: 3.984

16.10.2009 18:20
#5 RE: Unterkunft Thread geschlossen

Ich würde das Zeug rausnehmen, ich Arbeite viel damit und muß schon wegend der kleinen Staubpartikel die es absondert einen Mundschutz bei der Arbeit tragen, wen sie erst mal was gefressen haben ist es zu spät, und dazu müßen nur mal Körner von den Kanarien dadrauf geschüttelt werden.

Lg
nelje

---------------------------------------------------------------

"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"


Blauerwiener ( gelöscht )
Beiträge:

16.10.2009 21:34
#6 RE: Unterkunft Thread geschlossen

Wenn ich nächste woche zeit habe,baue ich was anderes aus Holz.Sie sollen ja draußen bleiben und da möchte ich schon den Tieren eine Unterkunft anbieten.
andreas


Andrea ( gelöscht )
Beiträge:

16.10.2009 23:22
#7 RE: Unterkunft Thread geschlossen

Ich kann mir gut vorstellen, dass sie daran herumpicken und würde es schnellstens raus nehmen! In meinem Innenkäfigt gibt es eine zweite Etage aus Gittern, damit sie besser darauf laufen können hatte ich eine Lage Sandpapier drauf gelegt. Da pickten sie auch sofort dran herum, ich musste es wieder raus nehmen. Sie sind einfach neugierig und probieren alles aus.


 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen