Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 266 mal aufgerufen
 Außenhaltung
Witti Offline



Beiträge: 7

14.11.2018 11:05
Volieren reinigung antworten

Hallo zusammen,

wie ich auch besitzen ja einige von euch eine Außenvoliere. Ich habe auf vielen Bildern hier im Forum gesehen das einige "festen" Erdboden als Untergrund haben.
Die Frage die ich da habe ist: Wie reinigt Ihr den Boden vom Kot der Tiere?
Ich überlege mir auch einen Bereich in der Voliere zu Schaffen in dem ich verdichtete Erde habe aber vorher würde ich gerne Wissen wie Ihr diesen bereich sauber haltet.


Lieben Gruß
Witti


Tara Offline

Admin


Beiträge: 3.253

14.11.2018 16:43
#2 RE: Volieren reinigung antworten

Wichtig ist zunächst, dass sich unter der Erde Volierendraht befindet, weil sich sonst Ratten durchbuddeln. Ich streue drüber ein, denn doe erde wird mit der Zeit zu hart. Die Einstreu (Kleintierstreu und Mulch, niemals Torf) entferne ich je nach Verschmutzung alle 14 Tage.

Viele Grüße von Tina

http://wachteltara.wordpress.com


Pheasant Offline




Beiträge: 16

14.11.2018 17:45
#3 RE: Volieren reinigung antworten

Mein Stall ist auch von unten gesichert, darüber kommt eine Mischung aus Hanfeinstreu und Pinienrinde. Ich streue relativ dick ein, dann erwische ich bei der Reinigung zu 95%. Verdichtete Erde werden sie Dir aufscharren. Die Überlegung hatte ich auch, dann allerdings wieder verworfen. Mach doch eine Art Erd"bad", also anstatt Sand mit feiner Erde auffüllen, hier können sie Scharren, baden etc. und die Reinigung wird für Dich einfacher. Hoffe ich habe das Richtig verstanden, oder wolltest Du einen Teil der Voliere mit verdichteter Erde herrichten, damit die bei Regen auch nass werden kann? Dann wird Dir wohl zum Zusammenkehren der Verschmutzungen wohl ein kleiner (Kinder-)Laubrechen entgegenkommen, aber auch hier wirst Du nicht immer alles zu 100% erwischen.


Tara Offline

Admin


Beiträge: 3.253

14.11.2018 18:01
#4 RE: Volieren reinigung antworten

Die Voliere sollte regensicher sein, das ist sonst ein fieser Nährboden für Bakterien.

Viele Grüße von Tina

http://wachteltara.wordpress.com


Pheasant Offline




Beiträge: 16

14.11.2018 18:07
#5 RE: Volieren reinigung antworten

Zitat von Tara im Beitrag #4
Die Voliere sollte regensicher sein, das ist sonst ein fieser Nährboden für Bakterien.


Auf jeden Fall...gibt ansonsten eine Riesensauerei.


Witti Offline



Beiträge: 7

15.11.2018 13:11
#6 RE: Volieren reinigung antworten

Hallo,

Zitat von Tara im Beitrag #4
Die Voliere sollte regensicher sein, das ist sonst ein fieser Nährboden für Bakterien.

das ist meine Voliere darauf habe ich geachtet.

Mein Stall/Voliere ist von untern gesichert da er auf einem ehenmaligen Autostellplatz steht. Ich habe im Bereich der Voliere das alte Pflaster entfernt und somit steht der Stall auf verdichtetem Mineral darüber eine schicht Erde. Da gäbt sich nichts durch außer einer Tunnelfräse.

@Pheasant ja du hast das schon richtig verstanden in welche Richtung ich gehen wollte.

Desweiteren war es einfach neugier weil ich einige Bilder von Volieren gesehen hatte in denen kein Einstreu war sondern nur der nackte Boden und da hatte ich mich gefragt wie man den Boden reinigen will. Ich habe selbstversändlich auch Einsteu in meinem Stall nur ein kleiner Teil ist mit lockerer feiner Erde zum baden, scharren und Spaß haben eingerichtet.


Lieben Gruß
Witti


Pheasant Offline




Beiträge: 16

16.11.2018 09:19
#7 RE: Volieren reinigung antworten

Hallo Witti, hast Du vielleicht Bilder?


Witti Offline



Beiträge: 7

16.11.2018 10:43
#8 RE: Volieren reinigung antworten

Hallo Pheasant,
Es gibt bereits Bilder meiner Voliere im Thema "Meine Voliere". Sind zwar etwas älter und nicht mehr ganz aktuell aber für einen Überblick sollte es reichen.
Ich versuche am Wochenende mal neue Bilder zu machen.

Gruß
Witti


Eduard Offline




Beiträge: 64

17.11.2018 14:00
#9 RE: Volieren reinigung antworten

Das ist wahr, die überdachte Voliere ist hygienischer.


Eduard Offline




Beiträge: 64

17.11.2018 18:03
#10 RE: Volieren reinigung antworten

Hali Hallo
Ich habe in meine voliere Sand Bode ungefähr 100mm. Natürlich ist die voliere überdacht. Jeden zweiten Tag wird sauber gemach einfach 1.5 cm
mit dem besen abgezogen
(eh nah verschmutzung). Den Dreck nutze ich als Düngemittel für den rassen. Und wen Sand verbraucht ist Fülle wider auf. Meine Wachtel baden gerne im Sand😀
Gruß Eduard


Pheasant Offline




Beiträge: 16

29.11.2018 09:14
#11 RE: Volieren reinigung antworten

Hallo Eduard, gerade mit Sand habe ich momentan meine liebe Not. Es regnet zwar nicht, aber dennoch ist auch der Sand relativ klamm, im Vergleich dazu sind Stroh und Heu + Einstreu trocken. Den Sand im Sandbad wechsle ich momentan fast wöchentlich. Wenn ich jetzt überlege, dass die komplett im Sand stehen...mmmh.


Sandmann Offline



Beiträge: 1.316

29.11.2018 17:19
#12 RE: Volieren reinigung antworten

Was hast du denn für einen Sand?
Mein Bausand ist total trocken, den benutze ich seit Jahren ohne Probleme.
Wöchentliche Reinigung (ich siebe die Oberfläche ),einmal im Jahr kompletter Sandwechsel
Wenn mal ein kleiner Streifen(wenige cm ) im vorderen Volibereich durch schrägeinfallender Regen feucht wird, trocknet das schnell ab. Hast du kein überstehendes Dach?

LG Sandmann


Pheasant Offline




Beiträge: 16

30.11.2018 10:55
#13 RE: Volieren reinigung antworten

Hallo Sandmann, doch, Dach ist alles da. Ist einfach nur recht feucht bei uns. Ich habe ganz normalen Vogelsand (der von Rosi :) ). Bin auch wirklich sehr zufrieden mit dem, ausser, dass eben recht schnell Feuchtigkeit gezogen wird. Das Einstreu etc. ist dagegen total trocken.


Sandmann Offline



Beiträge: 1.316

30.11.2018 17:44
#14 RE: Volieren reinigung antworten

Versuche mal einen gröberen Sand, vielleicht klappt es besser damit

LG Sandmann


 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen