Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 731 mal aufgerufen
 Innenhaltung
Seiten 1 | 2
Henry&Bärbel Offline



Beiträge: 652

23.08.2009 14:38
Tagebuch eines Hobbyheimwerkers (= Thread geschlossen

Hallo an Alle ...

Ich dachte ich fange heute schonmal mit dem Tagebuch für mein neues Zwergwachtel-Heim an =)

Nun hat das Alte Terrarium ausgedient ... Ein neues ist schon unterwegs zu mir ...

Die Planung ist im vollen Gange ...


Als erstes mal werden in die Seitenteile links und rechts (60cm x 60cm) Fenster (40cm x 25cm) mit Kleintiergaze geschnitten.
Für eine Bessere Durchlüftung (Dank an die Moderatoren ^^)

Dann kommt entweder Hanfsteu oder Buchenholzgranulat rein.

Natürlich noch ein Paar Verstecke und der Esstisch (Erklärungen folgen Später)



Die Bepflanzung besteht dann aus Tillandsien , die eigentlich für Trockenterrarien gedacht sind und Islandmoos ...
Natürlich außer Reichweite der Zwergwachteln.


Eine Leuchtstoffröhre kommt unteranderem noch rein ... genauso wie in den Wintermonaten die Heizmatte




Okay Also der Aufbau/Umbau geht los, sobald das Terrarium da ist =)

Dann folgen auch Fotos und andere Zeichnungen =)



VIEL SPAß ...









>>> Erik <<<

____________________________________________________


Solang Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

23.08.2009 16:40
#2 RE: >>> =) Tagebuch eines Hobbyheimwerkers (= <<< Thread geschlossen

Bin gespannt auf die Fotos!

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Henry&Bärbel Offline



Beiträge: 652

23.08.2009 17:15
#3 RE: >>> =) Tagebuch eines Hobbyheimwerkers (= <<< Thread geschlossen







____________________________________________________


Solang Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.


Andrea ( gelöscht )
Beiträge:

23.08.2009 23:05
#4 RE: >>> =) Tagebuch eines Hobbyheimwerkers (= <<< Thread geschlossen

Steht das Terrarium nicht im Haus? Wozu dann eine Heizmatte?


Henry&Bärbel Offline



Beiträge: 652

24.08.2009 20:53
#5 RE: >>> =) Tagebuch eines Hobbyheimwerkers (= <<< Thread geschlossen

weil ich immer im winter nachts die fenster aufmach ...

Jede Nacht !


und da wirds frisch

____________________________________________________


Solang Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.


Andrea ( gelöscht )
Beiträge:

24.08.2009 23:09
#6 RE: >>> =) Tagebuch eines Hobbyheimwerkers (= <<< Thread geschlossen

Aber das können sie doch ab, wenn sie geschützt stehen, keine Zugluft kriegen und das ist ja in einem Terrarium wohl so. Ich hätte bei einer Heizmatte eher Angst,dass es zu warm wird, ist doch total unnatürlich, Wärme von unten.Das gilt ja auch für Reptilien.Dann lieber zeitweise eine Wärmelampe, aber auch da wäre mir der Temperaturwechsel zu krass.


Korona Offline




Beiträge: 2.212

25.08.2009 00:16
#7 RE: >>> =) Tagebuch eines Hobbyheimwerkers (= <<< Thread geschlossen

Also bei Reptilien gilt das nur bedingt. Ich habe zwar bei meiner Schlange keine Heizmatte (braucht eine Nachtabsenkung), aber es gibt genug Leute die für Heizmatten sind.
Und zwar weil viele Reptilien gerade nachts auch in der Natur, Steine aufsuchen die tagsüber erwärmt wurden um sich aufzuwärmen.
Hier kommt die Wärme auch von unten.
Es gibt Heizmatten die wirklich nur gering heizen und wenn es so eine ist dürfte es kaum zu warm für die Wachteln werden,
sondern eher angenehm wenn im Winter das Fenster offen ist. Andererseits wird es doch auch keine minusgrade im Zimmer geben, daher kann man sie auch weglassen, aber ich denke nicht das es schadet.

Liebe Grüße Karin


Henry&Bärbel Offline



Beiträge: 652

26.08.2009 19:54
#8 RE: >>> =) Tagebuch eines Hobbyheimwerkers (= <<< Thread geschlossen

Nun also ist sie FAST fertig zusammengebaut ... bei der Vorderfront (Glasscheiben) ist der Akkuschrauber gestorben

Nuja gehts halt morgen weiter =)

Es besteht aus normalen OSB-Platten ... unbehandelt ... nun meinte mein Vater aber, das wenigstens die untere Platte behandelt sein sollte (wegen Feuchtigkeit und so)

was habt ihr unterm Streu drunter ????



P.S.: Bilder hängen unten =)



____________________________________________________


Solang Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 100_1221.JPG  100_1225.JPG  100_1229.JPG 

Nelje Offline

Modi


Beiträge: 3.984

28.08.2009 18:37
#9 RE: >>> =) Tagebuch eines Hobbyheimwerkers (= <<< Thread geschlossen

Ich habe PVC Füßbodenbelag drunter, an den rändern 4 cm hochgezogen und mit Silicon verfugt.
Wasserdicht mußt du es schon bekommen, auch die Wände mußt du abwaschen können, zumindest Ölen würde ich sie, dazu geht Sonnenblumenöl sehr gut

Lg
nelje

---------------------------------------------------------------

"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"


Henry&Bärbel Offline



Beiträge: 652

29.08.2009 22:22
#10 RE: >>> =) Tagebuch eines Hobbyheimwerkers (= <<< Thread geschlossen

Hallo ...

Also die Wände sind behandelt ...

auf dem Boden klebt eine Platte die Beschichtet ist (hat mein Vater ausm Praktiker)



Und am Rand is eine ca. 5cm hohe Umrandung, die mit Silikon verfugt ist.



Nun warte ich bis das Silikon trocken ist und nicht mehr so stinkt ...





MfG Erüük


____________________________________________________


Solang Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.


Henry&Bärbel Offline



Beiträge: 652

30.08.2009 12:35
#11 RE: >>> =) Tagebuch eines Hobbyheimwerkers (= <<< Thread geschlossen

TA TA !!!!




Ich habe Fertig !!

Endlich sind meine 2 umgezogen ... Ohne großes Theater



(Bilder hängen unten)



Auf jeden Fall viel schöner und geräumiger als vorher ...



Thx @ Grey-Timber für den Tipp mit den Kornähren ...
Thx @ Ara-Astrid für den Tipp mit dem Hanfstreu ...
&
Thx an alle (Ani, Waldfrau etc.pp.) die mich so cool beraten haben, dass meine 2 ein schönes Zuhause bekommen =)





____________________________________________________


Solang Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 100_1233.JPG  100_1232.JPG  100_1240.JPG 

Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

30.08.2009 16:07
#12 RE: >>> =) Tagebuch eines Hobbyheimwerkers (= <<< Thread geschlossen

Das sieht wirklich gut aus!
Allerdings würde ich eine kleine Änderung vornehmen, und zwar soweit es die Schräge erlaubt, die Voliere erhöhen, weil kein Tier gerne auf dem Fußboden steht während ständig große Menschen da vorbei laufen.

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Henry&Bärbel Offline



Beiträge: 652

30.08.2009 16:35
#13 RE: >>> =) Tagebuch eines Hobbyheimwerkers (= <<< Thread geschlossen

Oben drauf solte eigentlcih eine Mäusefamilie ...

Aber wenn du sagst, dass das besser wäre für meine Zwergis ist das Okay =)

____________________________________________________


Solang Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.


Andrea ( gelöscht )
Beiträge:

30.08.2009 18:25
#14 RE: >>> =) Tagebuch eines Hobbyheimwerkers (= <<< Thread geschlossen

Sieht hübsch aus. Was hat es für eine Grundfläche?


Henry&Bärbel Offline



Beiträge: 652

30.08.2009 19:22
#15 RE: >>> =) Tagebuch eines Hobbyheimwerkers (= <<< Thread geschlossen

120 cm x 60 cm ...

____________________________________________________


Solang Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.


Seiten 1 | 2
 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen