Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 758 mal aufgerufen
 Innenhaltung
sasbec Offline




Beiträge: 12

26.08.2016 10:23
Feldversuch "Schiefe Ebene" Antworten

20160824_171112.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)20160824_171150.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

21° Steigung sollten Funktionieren bis zu einer Höhe von 60cm. Ab dieser Höhe gingen keine Wachteln mehr
die Rampe Hoch. Eine Steigung von 30° hat nur bedingt funktioniert d.h. in ca. der hälfte aller Besteigungsversuche
wurde vor erreichen des Gipfelkreuzes abgeflattert...(sowohl bei 40cm Höhe als auch bei 60cm)
In meinem Beispiel c=125cm, a=45cm
Rampe mit altem Jutesack bespannt.


sasbec Offline




Beiträge: 12

26.08.2016 10:30
#2 RE: Feldversuch "Schiefe Ebene" Antworten

20160826_100212.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Zu erwähnen wäre noch ein Fenster das die Sicht aus der Gipfellage in den Garten ermöglicht.
Ist die Aussicht versperrt oder verdunkelt wird die Rampe weniger häufig frequentiert.
Meine Shifttaste hängt,sorry.


Katrin Wand Offline




Beiträge: 280

18.09.2016 22:42
#3 RE: Feldversuch "Schiefe Ebene" Antworten

Bei uns ist die schiefe Ebene in jeder Steigung durchgefallen. Was sich bewährt hat sind Treppestufen, Handbreit hoch. Das wird hier sehr angenommen. Drei vier Hüpfer und ein neues Level ist erklommen.

Es sind aber noch alle kein halbes Jahr alt. Der Mittelalter und Senioren Test steht also noch aus.

Liebe Grüße Katrin


sasbec Offline




Beiträge: 12

19.09.2016 06:36
#4 RE: Feldversuch "Schiefe Ebene" Antworten

Hallo,
hast du ein Bild vom Treppchen?

Grüße


sasbec Offline




Beiträge: 12

20.09.2016 11:09
#5 RE: Feldversuch "Schiefe Ebene" Antworten

20160920_104934.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)20160920_105102.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)20160920_104923.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Hallo,

nach Tagen ohne Eier (und nichts half) wurde gesten die Voliere umgestalltet: Aussichtsplattform zum Licht hin und neue Verstecke.

Siehe da 5 Eier über Nacht.


Enno1977 Offline



Beiträge: 80

20.09.2016 16:09
#6 RE: Feldversuch "Schiefe Ebene" Antworten

Hallo zusammen,

bei uns funktioniert das mit der Schräge eigentlich super (genaue Neigung kann ich nicht sagen). Ich musste nur ein wenig mit einem Gummi Badvorleger nachhelfen und alles war prima und sie rennen ständig hoch und wieder runter

VG

Enrico

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 Schräge zu 2. Ebene und Innenstall.jpg 

sasbec Offline




Beiträge: 12

30.09.2016 07:14
#7 RE: Feldversuch "Schiefe Ebene" Antworten

Zitat von Katrin Wand im Beitrag #3
Bei uns ist die schiefe Ebene in jeder Steigung durchgefallen. Was sich bewährt hat sind Treppestufen, Handbreit hoch. Das wird hier sehr angenommen. Drei vier Hüpfer und ein neues Level ist erklommen.

Es sind aber noch alle kein halbes Jahr alt. Der Mittelalter und Senioren Test steht also noch aus.

Liebe Grüße Katrin



Sind deine Wachteln auch zufällig aus Ruppertshofen oder wars Alfdorf?
Grüße aus demSchwarzwald


Katrin Wand Offline




Beiträge: 280

30.09.2016 09:37
#8 RE: Feldversuch "Schiefe Ebene" Antworten

Zitat von sasbec im Beitrag #7

Sind deine Wachteln auch zufällig aus Ruppertshofen oder wars Alfdorf?


Wir sind aus Altdorf, 2/3 der Wachteln aus Altenstadt

Unsere Treppe haben wir aus den flexiblen "Holzbögen" aus der Tierhandlung zusammen gestellt. Der Niveauunterschied ist zugegebenermaßen nicht groß, aber eine "rollstuhlgerechte" Rampe wurde verschmäht.

Für den freien (längeren) Zugang(-weg) zur Balkonvoliere bzw. für die selbstbestimmte Rückkehr in den Stall muss ich aber noch eine stabilere Lösung finden.

Aber da ich Eure Modelle jetzt kenne und auf der Webseite von Imelda Schmid deren ellenlange "Katzen Treppe" gesehen habe, scheint man bei Wachteln mit der richtigen Motivation und Hilfestellung weit genug zu kommen.

Liebe Grüße Katrin


sasbec Offline




Beiträge: 12

01.10.2016 10:09
#9 RE: Feldversuch "Schiefe Ebene" Antworten

Hallo,

Altdorf bei Holzgerlingen kann ich bei gutem Wetter sehen...
Meine Wachteln nutzen die Empore sehr gerne um etwas zu "fliegen".
Das erinnert aber mehr an eine zu fette Hummel mit "The End" von den Doors als Hintergrundmusik.


 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz