Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 2.322 mal aufgerufen
 Rezepte
sozi1990 ( gelöscht )
Beiträge:

21.07.2009 18:05
Wachtelrezepte gesucht Thread geschlossen

Hallo Leute hat jemand auch mal ein gutes Rezept für Wachteln ?
Und nicht nur für deren Eier , mich würd es mal intressieren was ihr
so für Vorschläge habt. Ich hab von einem bekannten nähmlich Legewachteln
(fertig geschlachtet) für die Pfanne bekommen.
Will jetzt net brutal klingen aber neugierig wie sie schmecken bin ich schon.
Und ich koch doch so gern
Jetzt bin ich mal auf eure Vorschläge gespannt.


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

21.07.2009 18:18
#2 RE: Rezepte für Wachtel essen gesucht Thread geschlossen

Dein Titel ist etwas verwirrend... ich änder das mal .

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


sozi1990 ( gelöscht )
Beiträge:

21.07.2009 18:20
#3 RE: Rezepte für Wachtel essen gesucht Thread geschlossen

Okey danke Marie

Gut zu wissen das man sich auf dich verlassen kann bei Falsch benannten Themen .

Entschuldigung ,das war mein Fehler.

Mir ist grad glaub bewusst geworden was man missverstehen kann.


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

21.07.2009 18:27
#4 RE: Rezepte für Wachtel essen gesucht Thread geschlossen

Jap, klang so als ob du ein Rezept suchen würdest, was du deinen Wachteln machen könntest .
Für sowas musst du dir einfach ein bissl mehr Zeit nehmen .

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Nelje Offline

Modi


Beiträge: 3.984

22.07.2009 23:50
#5 RE: Rezepte für Wachtel essen gesucht Thread geschlossen

Gebratene Wachtel im Schinkenmantel

Zutaten:


Pro Person 2 Wachteln
Geräucherte Schinken
Rauchfleischwürfel
Basmatiereis
Salat nach Wunsch
Gewürze



Die Wachteln nach Belieben z.B. Salz und Pfeffer würzen, aber das Ganze nicht zu stark, da der geräucherte Schinken und das Rauchfleisch deftig sind.
Die Wachteln mit den Rauchfleischwürfeln füllen und den geräucherten Schinken außen um die Wachtel wickeln.
Nun werden die Wachteln auf alle Seiten angebraten, dazu eine Soße machen. Nun lässt man das Ganze ca. 30 Minuten leicht köcheln.
Inzwischen Wasser für den Reis aufsetzen mit einer Prise Salz, wenn das Wasser kocht den Reis dazugeben und kochen bis er weich ist.
Wir haben hier Feldsalat dazu gemacht.

Guten Appetit!

---------------------------------------------------------------

"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"


Nelje Offline

Modi


Beiträge: 3.984

22.07.2009 23:53
#6 RE: Rezepte für Wachtel essen gesucht Thread geschlossen

Wachteln " Elsässer Art"
Für 4 Personen

Zutaten:
8 Wachteln, Salz, frisch gemahlener Pfeffer, 8 dünne Scheiben Räucherspeck, evtl. 8 Weinblätter, 2 Esslöffel Öl, 500 gr. frische Weinbeeren - kernlos, 1/8 ltr. Geflügelbrühe,
1/8 ltr. Gewürztraminer od. anderen pass. Wein, 2 - 3 zerstoßene Wacholderbeeren,
2 cl Weinbrand, 50 gr. kalte Butter,
Sauerkraut
1 kl. Dose Sauerkraut, Sultaninen, Zwiebel

Füllung:
2 Scheiben Weisbrot ohne Rinde , 1 Ei, Schinken, Salz, Muskat, Pfeffer,
Petersil.
Die Füllung Zutaten alles gut vermengen.

Zubereitung:
Wachteln waschen und trocken tupfen, Salz, Pfeffer,
füllen, je 1 Scheibe Speck ( Weinblätter ) mit Küchengarn binden, Backofen 180 Grad vorheizen.
Wachteln in Öl rundherum anbraten, 20 min. im Ofen immer wieder mit Bratensaft begießen.
Weintrauben waschen u. zu Wachteln mit Bratensaft vermischen / ca. 8 min. mitschmoren
Wachteln und Trauben auslegen - warm stellen, Bratensaft mit Wein und Brühe aufgießen, gest. Wacholder dazu, 5 Min. köcheln lassen - absieben.
Branntwein dazu und die Butter unterschlagen.
Die Wachteln mit Trauben umlegen - auf Weinkraut servieren - dazu Püree - Kroketten, od. Reisplätzchen - Kleiner Salat.
( Reisplätzchen = Pfannkuchenteig - gekochter Reis.


Guten Appetit

---------------------------------------------------------------

"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"


Nelje Offline

Modi


Beiträge: 3.984

22.07.2009 23:56
#7 RE: Rezepte für Wachtel essen gesucht Thread geschlossen

Wachteln mit Pineau des Charentes
Für 4 Personen

Zutaten :
4 küchenfertige Wachteln
8 Weinblätter
10 cl Pineau des Charentes weiß
1 Traube grüner Weintrauben
90 g Butter
1 EL Öl
1 Prise Zimt
1 TL Cumin
Feinstes Meersalz

Die Wachteln mit dem feinen Meersalz einreiben.1 Stunde ruhen lassen.
Das Salz von den Wachteln entfernen und jede in 2 Weinblätter einschnüren. 5 Minuten bei mittlerer Hitze in 30 g Butter und dem Öl anbraten.
Den Pineau des Charentes zugeben, pfeffern und 10 Min. bei geringer Hitze garen.
Die Wachteln aus dem Bräter nehmen und die Flüssigkeit auf 4 EL einkochen lassen. Mit dem Schneebesen 40 g weiche Butter unterrühren, um die Sauce zu binden. In einem Saucenfrosch beiseite stellen.
Die Weintrauben in 20 g Butter erwärmen und mit Zimt und Cumin bestreuen.
Die Wachteln damit garnieren.

---------------------------------------------------------------

"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"


Nelje Offline

Modi


Beiträge: 3.984

22.07.2009 23:58
#8 RE: Rezepte für Wachtel essen gesucht Thread geschlossen

Wachteln mit Salbei und Madeira

4 Wachteln
bratfertig
Pfeffer
4 Salbeiblätter
gehackt
1 klein. Knoblauchzehe
Wachtel-Lebern und Herzen
4 klein. Scheiben Dörrfleisch
4 Salbeiblätter
4 Scheib. Frischer fetter Speck
dünn je 10x10cm
2 El. Butter
2 Lorbeerblätter
2 große Kartoffeln

FUER DIE SAUCE
8 El. Wildflügelextrakt Instant
Salz
Pfeffer
4 tb Madeira

Zubereitung:

Ofen auf 220° C vorheizen. Wachteln innen und außen mit etwas Pfeffer einreiben. Gehackte Salbeiblätter, Knoblauch, Herzen und Lebern in die Dürrfleischscheiben wickeln und in die Bauchhöhlen legen. Je ein Salbeiblatt auf jede Wachtelbrust legen, den fetten Speck darüber legen, Schenkel und Flügel darunter stecken und zusammenbinden. Die Butter in einer Kasserole zerlaufen lassen, Wachteln mit dem Speck nach oben hineinlegen, Lorbeerblätter daneben legen, 40 Minuten unter häufigem Begießen braten. Kartoffeln in der Schale im Ofen weich backen, halbieren, etwas aushöhlen. Wachteln aus dem Ofen nehmen, warm stellen. Sauce entfetten, Wildgeflügelextrakt zugießen und mit Salz und Pfeffer abschmecken Madeira beifügen, erhitzen. Speck von den Wachteln lösen und klein schneiden, auf die Kartoffelhälften legen, Wachteln darauf legen und mit der Sauce begießen

---------------------------------------------------------------

"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"


sozi1990 ( gelöscht )
Beiträge:

23.07.2009 17:04
#9 RE: Rezepte für Wachtel essen gesucht Thread geschlossen

Danke Nelje ,dann
werd ich mir jetzt überlegen wie ich sie Zubereite oder Zubereiten lasse :)


Helmi ( gelöscht )
Beiträge:

07.08.2009 16:55
#10 RE: Rezepte für Wachtel essen gesucht Thread geschlossen

Wie sieht es mit den drei Klassikern aus? Entweder mit Süßkartoffelcrem füllen in Fölie backen und hinterher noch einmal von außen bräunen nach "Ammiart"

Oder mit Backpflaumen und Zwiebeln füllen nen bisschen Basilikum dazu in Fölie backen und hinterher noch einmal von außen bräunen nach ich glaube auch Art der Amerikaner

Oder mit Gemischten Hack mit Thymian, Basilikum etwas gemahlenen Kreuzkümmel ganzem schwarzem Kümmel etwas Pfeffer, Salz, Zwiebeln, bei belieben nen Hauch Knofi, auf jeden Fall Mayoran (kann ruhig etwas mehr sein) füllen. Wenn es etwas weniger intensiv sein soll, Knofi weglassen und ganz feine Paprikawürfel mit rein, wenn es etwas schärfer sein soll empfehle ich etwas Sambal olek Original vom Chinesen. Für etwas Exotisch einfach etwas Pipiri Soße mit rein machen. Ingwer habe ich auch schon genommen liegt mir aber wie auch Curry eher nicht bei Geflügel. Vogel erst einmal damit füllen. Von außen ziehe ich Salz+ Wasser und ständig begießen vor. Jedoch habe ich auch gute Erfahrungen mit einer Art Panade aus Ei, Pfeffer, Salz, Pamesan und gemahlenen Mandeln gemacht. Wichtig ist, die Geschichte erst geschlossen halten, dann öffnen und immer mit etwas Butter bestreichen. (Panade nicht zu trocken machen, notfalls schon ein Bisschen Öl mit rein. Hier bevorzuge ich Erdnussöl oder selbstgemachtes Sonnenblumenkräuteröl mit Pepperoni)

Was mir sonst noch einfallen würde wäre Eintopf (Aber bei Wachteln eher Verschwendung von Fleisch)

Für Leute die es eher leicht mögen empfehle ich Sorry aber mein Geschmack zieht immer etwas auf Mayoran: Mayoran fein zermahlen eine halbe Zitrone gepresst ruhig mit Fleisch (auch Orange macht sich hier prima), ein halben Esslöf. Puderzucker, drei mal mit dem Muskatstreuer schütteln, eine Prise Salbei. Alles fein zerrühren und ein EL Öl dazu am besten geschmacksneutrales zB. Sonnenblume Wachtel schön einreiben(innen und Außen) rein in den Bratbeutel stopfen. Rein in den Herd. Wenn gar (dauert nicht lange dar nicht gefüllt) Bratbeutel ober Öffnen leicht ankunspern Wachtel nicht bewegen(fällt entweder auseinander oder verliert Fleisch an der Unterseite des Bratbeutels. Wenn angeknuspert rausholen und losessen. Bei belieben im Süßsauren Bereich nachwürzen. ZB. Hab ich da auch ne tolle sehr süße wenig scharfe Chinasoße (Name ist mir entfallen).

Ah genau und natürlich für Feinschmecker einfach mal räuchern. Ist sowohl pur aber auch auf Brot (Bin ich froh, dass es mir nicht so schlecht geht das ich Brot essen muß) echt ne tolle Nummer. Auch Enten schmecken geräuchert einfach super. (Nicht zu trocken räuchern, etwas sparsamer als sonst das Salz verwenden)


 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen