Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 320 mal aufgerufen
 Kunstbrut
annjefferson ( gelöscht )
Beiträge:

13.07.2009 11:45
Wärme antworten

Noch mal so nebenbei: ich habe nun eine rechnung gefunden, die lautet:

50W (Lampe) x 24 (Stunden Laufzeit) / 1000 = 1,2 kW
1,2kW x 10 (Tage Laufzeit) = 12,00 Euro

Würde also für 10 Tage Kücken heizen 12,00 Euro verballern, dass ist ziemlich viel. Kann ich nicht irgendwie mit weniger Watt Wärme erzeugen die die Kücken brauchen?

Ich hab noch eben eine Wärmeplatte gesehen, aber die hatte auch 45W, dass einzige was ich da erreiche ist der Tag-Nacht Rhytmus und 1,20 Euro Ersparnis. Nicht grad die Welt.

Gebt mir doch bitte Tipps. Dankeschön.


annjefferson ( gelöscht )
Beiträge:

13.07.2009 11:47
#2 RE: Wärme antworten

bei astrids 20 W für zwergwachteln...geht bei legewachteln nicht, die kann ich doch nicht den ganzen tag zittern lassen, dann erfrieren die doch oder nicht?


ara-astrid ( gelöscht )
Beiträge:

13.07.2009 14:55
#3 RE: Wärme antworten

Mist...meine Antwort ist irgendwie weg...
Ja mit 20 Watt bei Legewachteln geht nicht.
Ich habe die 20 Watt Glühlampe bei den Zwergen, so weit über dem Boden dass sie darunter stehen könnnen.
Die brauchen allerdings 2 Tage, bis sie merken dass es dort warm ist. Deshalb eine kleine Behausung wählen!
Bei den Legewachteln habe ich eine Ferkellampe mit 2 Stufen und noch einen Steckdosendimmer.
Zuerst sitzen sie in einer Kunststoffkiste, ca 30 x 40 x 30 cm. Darauf ein Gitter und die Ferkellampe.
Da können sie auch nicht weit weg und haben schnell begriffen wo es warm ist.
Mit dem Steckdosendimmer kann man prima regulieren. Nach einer Woche kommen sie in einen Kaninchenkäfig
1,2m x 0,6 m, die Wärme wird weiter verringert, nach 2 Wochen keine Wärme mehr.
Ich mache ein Foto heute Abend.
Naja aber so eine Rechnung aufmachen, Strom und Kosten...ich denk bei den Tieren tut man immer was dazu, reich wird man davon nicht!


annjefferson ( gelöscht )
Beiträge:

13.07.2009 15:07
#4 RE: Wärme antworten

reich will ich ja auch nicht werden. aber auch nicht nur zahlen...was ja wohl auch verständlich ist...

na ja, ich habe nun eine 25 watt lampe geholt...schau nachher mal ob die reicht...und wenn die kücken dann noch frieren sollten, dann hab ich eine 40 watt lampe, die reicht dann aber auf jeden.

ab wann kann ich denn bei den kleinen einstreu reinmachen?


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

13.07.2009 16:45
#5 RE: Wärme antworten

Hey Astrid,
leider ist das ein oder andere hier verloren gegangen, als ich die Threads in das neue Unterforum verschoben hab.
Hier war ja eine riesige Verwirrung bezgl. LW oder ZW!

Annje, das liebe Geld ist so ein Thema was du ja schon mehrfach angesprochen hast. Leider sind Tiere nun mal teuer und die Küken brauchen die Wärme, da sie nicht in der Lage sind sich allein zu wärmen. Ich würde keine Erkältung oder Fehlentwicklung der Küken in Kauf nehmen um zu testen ob die Lampe reicht!

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


ara-astrid ( gelöscht )
Beiträge:

13.07.2009 19:06
#6 RE: Wärme antworten

Also hier einmal meine Vorrichtungen.
Einstreu habe ich sofort bei den Kleinen drin.

Angefügte Bilder:
P7130380.JPG   P7130381.JPG  

Eier »»
 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen