Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 27 Antworten
und wurde 1.833 mal aufgerufen
 Kükenaufzucht
Seiten 1 | 2
Wachtelfloh Offline




Beiträge: 21

14.01.2014 18:34
Futter Wachtelküken und Vergesellschftung mit Alttieren Antworten

Hallo,

ich habe nun schon jedes Thema hier bei Kükenaufzucht durchgeschaut aber nie etwas gefunden was meine Fragen beantwortet. Ich wollte mal fragen wie viel Kükenaufzuchtsfutter (kg) man für rund 40 Tiere über 4-5 Wochen braucht. Es wäre auch interessant wie viel jedes Küken vom Aufzuchtsfutter täglich brauch und wie viel Wasser. Außerdem wollte ich fragen ob ich die Wachtellküken dann erst durch einen eigenen kleinen Stall in meiner Außenvoliere so das sie sich ersmal sehen und dann nach einer geraumen Zeit sie mit zu den Alttieren setzen. Wann wäre dafür der beste Zeitpunkt. Freue mich auf eure Antworten

Viele Grüße euer Wachtelfloh


Tara Offline

Admin


Beiträge: 3.330

14.01.2014 22:15
#2 RE: Futter Wachtelküken und Vergesellschftung mit Alttieren Antworten

Zitat von Wachtelfloh im Beitrag #1
Außerdem wollte ich fragen ob ich die Wachtellküken dann erst durch einen eigenen kleinen Stall in meiner Außenvoliere so das sie sich ersmal sehen und dann nach einer geraumen Zeit sie mit zu den Alttieren setzen. Wann wäre dafür der beste Zeitpunkt. Freue mich auf eure Antworten

Viele Grüße euer Wachtelfloh



Fragst Du nach einer grundsätzlichen Vergesellschaftung oder nach einer Kükenbrut jetzt? Du musst dabei die Temperaturen im Winter bedenken! Du kannst jetzt keine Küken in eine Außenvoliere setzen! Erst, wenn es nicht mehr unter 10 Grad plus geht nachts!

Zur grudsätztlichen Vergesellschaftung findest Du viel unter dem Suchbegriff in unserer Suchmaschine.

Viele Grüße von Tina

http://wachteltara.wordpress.com


Wachtelfloh Offline




Beiträge: 21

15.01.2014 17:08
#3 RE: Futter Wachtelküken und Vergesellschftung mit Alttieren Antworten

Ich meinte wenn es dann warm genug ist ob man die Jungtiere dann mit Alttieren vergesellschaften kann. Und wie sieht es mit Informationen aus über meine Futterfrage? Danke für den ersten Hinweis.

Viele Grüße euer Wachtelfloh


Tara Offline

Admin


Beiträge: 3.330

15.01.2014 19:48
#4 RE: Futter Wachtelküken und Vergesellschftung mit Alttieren Antworten

Ja, wenn es warm genug ist, kann man Jungtiere mit Alttieren vergesellschaften. Die Jungtieren müssen nach Geschlecht erkennbar sein (via Farbe oder via Kloakentest), damit die passenden Anzahl von Hennen und Hähnen eingehalten werden kann.

Zu Grammzahlen / Futter / wird sich bestimmt Lica (Christian melden), er hat das erfasst und irgendwo gepostet.

Viele Grüße von Tina

http://wachteltara.wordpress.com


lica ( gelöscht )
Beiträge:

15.01.2014 19:48
#5 RE: Futter Wachtelküken und Vergesellschftung mit Alttieren Antworten

Auch mit dem Risiko jetzt eine auf den Deckel zu bekommen aber schaue mal hier: http://www.wachtelhof24.de/wachteln.htm#4.5

so und dann brauchst du wärme bzw deine Küken, das machst du mit einer bzw 2 wärmelampen oder Kükenplatten (wenn du die brauchst, PN)


Tara Offline

Admin


Beiträge: 3.330

15.01.2014 19:49
#6 RE: Futter Wachtelküken und Vergesellschftung mit Alttieren Antworten

Nein, Du bekommst keine aufn Deckel, ich weiß ja, dass Du das mal vorgerechnet hattest. Danke für den Link.

Viele Grüße von Tina

http://wachteltara.wordpress.com


geo Offline




Beiträge: 120

15.01.2014 22:46
#7 RE: Futter Wachtelküken und Vergesellschftung mit Alttieren Antworten

hab das jetzt mal nachgerechnet, und wenn ich deine werte zusammen rechne, komme ich auf über 1kg, pro henne in 7 wochen. korrigiere mich wenn ich falsch liege. ich zweifle deine werte zwar keines falls an, aber ich habe etwas andere werte gehabt. für 8 küken(allerdings 6 hähne) hatte ich in 8 wochen nur etwa 4 kg verbrauch. also etwa 500g pro tier. will damit nur sagen, dass die werte nicht starr sind, sondern eher als richtwerte anzusehen sind.

http://wachtel-winter.jimdo.com/


lica ( gelöscht )
Beiträge:

15.01.2014 23:56
#8 RE: Futter Wachtelküken und Vergesellschftung mit Alttieren Antworten

Das sind ca. angaben, diese Angaben dienen der Verallgemeinerung. Sie gelten für die leichte Linie genau wie für die Fleischwachteln/Mastwachteln!

Sicher kann man es spezifizieren, jedoch würde dann keiner mehr durchsehen.

Und bei deinen berechnungen, so denke ich hast du dich verrechnet!
Das sind 500g pro tier in 8 Wochen, das ist viel zu wenig. das wären 8,33g pro tag, das geht nicht...


geo Offline




Beiträge: 120

16.01.2014 09:02
#9 RE: Futter Wachtelküken und Vergesellschftung mit Alttieren Antworten

sorry hast recht, hatte n rechenfehler. hatte zwar nach korrigierter rechnung noch etwas weniger als du, aber die werte waren ähnlich. du würdestin 7 wochen bei etwa 1120 g liegen, ich komme in dem zeitraum auf etwa 900g.

sorry falls ich verwirrung gestiftet habe.

http://wachtel-winter.jimdo.com/


Waldi ( gelöscht )
Beiträge:

16.01.2014 19:01
#10 RE: Futter Wachtelküken und Vergesellschftung mit Alttieren Antworten

Hallo zusammen

gebt ihr euren Wachteln wirklich 6-7 Wochen lang Kükenfutter ?

Bei mir bekommen die das max. 14 Tage danach stelle ich auf Legefutter mit 18-20% Rohprotein um...

Grüße Waldi


lica ( gelöscht )
Beiträge:

16.01.2014 21:13
#11 RE: Futter Wachtelküken und Vergesellschftung mit Alttieren Antworten

ich gebe im sommer 3 wochen lang putenstarter, danch 1 woche 50/50 und ab 5 woche legehennenmehl
im winter 4 wochen lang putenstarter und danach 1 woche 50/50 und dann legehennenmehl

2 wochen ist zu kurz, das würde ich nicht empfehlen!


Waldi ( gelöscht )
Beiträge:

16.01.2014 21:59
#12 RE: Futter Wachtelküken und Vergesellschftung mit Alttieren Antworten

Hi lica,

3 bis 4 Wochen lang Kükenfutter zu geben was ca. 30% Rohprotein enthält finde ich total übertrieben gleicht ja fast einer Mast.

Meine Japanwachteln bekommen es maximal bis zum 14.Tag und nach der 6.Woche passen auch noch die 6er Ringe. Ich wüsste jetzt wirklich nicht warum ich

einer Legewachtel so lange Kükenfutter geben sollte und warum 2 Wochen zu kurz sind.

Mit meiner Futergabe habe ich immer vitale, gesunde und ruhige Tier und die ab der 6. Woche täglich ihr 14 bis 16gramm Eier legen.

Ich selber habe mal selektierte Hähne bis zur Schlachtung ca.8.Woche weiterhin mit Kükenfutter versorgt, beim Schlachten hat man sehr schön die Verfettung der Tier in der Haut und der inneren Organe sehen können.

Auch der Fleischgeschmack ist nicht so wie er sein soll, man merkt die Mast und vermisst den eigentlichen Wildgeschmack.

Grüße Waldi

Hier mal frisch geschlachtete Legewachteln mit geringem Fettanteil


Tara Offline

Admin


Beiträge: 3.330

17.01.2014 19:35
#13 RE: Futter Wachtelküken und Vergesellschftung mit Alttieren Antworten

Zitat von Waldi im Beitrag #12
die ab der 6. Woche täglich ihr 14 bis 16gramm Eier legen.


Das kannst Du Deiner Großmutter erzählen. Seit wann züchtest Du doch gleich Legewachteln? Sorry, stand in Deiner Vorstellung nicht drin.

Viele Grüße von Tina

http://wachteltara.wordpress.com


lica ( gelöscht )
Beiträge:

17.01.2014 20:09
#14 RE: Futter Wachtelküken und Vergesellschftung mit Alttieren Antworten

sooo

nun mal Butter bei de Fische. Eine Wachtel die mit Legemehl großgezogen wird, legt NICHT täglich ab der 6. Woche jeden Tag! (kannst du jetzt rumstreiten wie du magst, mir egal ) desweiteren sind 16g eier schon fast mastwachteln

zweitens zeigst du mir Wachteln mit Haut sagst das die kein Fett haben sollen, ja wie sollen wir es denn sehen, das Fett ist unter der Haut des weiteren haben wachteln mit 8 wochen nach schlachtung, ganz gleich wie sie gefüttert worden kaum fettansatz im gegensatz zu 6monate alten tieren. bei richtiger fütterung haben die auch kaum fettansatz!


Mach wie du es für richtig empfindest, jedoch gebe bitte keine öffentlich falschen ratschläge


Waldi ( gelöscht )
Beiträge:

17.01.2014 20:39
#15 RE: Futter Wachtelküken und Vergesellschftung mit Alttieren Antworten

Mal ganz langsam liebe Leute

ich habe nur meine Erfahrungen mit meinen Legewachteln hier gepostet mehr nicht, warum ich hier von Tara und lica so angeriffen werde verstehe ich nicht.

War für mich heute das letzte mal das ich hier ins Forum schaue.....

@Tara : Meine Großmutter ist leider gestorben und kann Ihr nichts mehr erzählen, das ich in meiner Vorstellung nix über Legewachteln geschrieben habe, heißt bei dir jetzt das ich Lüge.?
Dann Lüge ich wohl auch wenn ich schreibe das ich mit dem Auto ins Büro fahre, habe ich ja auch nicht in der Vorstellung angegeben das ich ein Auto besitze.
Tara du must noch viel viel lernen....

@lica :Ich streite mich mit dir hier nicht rum, würde mir aber mal gedanken machen wenn deine Wachteln ab der 6.Woche keine Eier legen und 14 bis 16g sind normal.

Und vom Schlachten hast du anscheinend überhaupt keine Ahnung, ich lass dich aber auch hier lieber Dumm sterben hat keinen Sinn.

Fakt ist das meine Ratschläge zu 100% zutreffen, deshalb soll es die Öffentlichkeit auch lesen können.


Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz