Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 27 Antworten
und wurde 1.833 mal aufgerufen
 Kükenaufzucht
Seiten 1 | 2
lica ( gelöscht )
Beiträge:

17.01.2014 20:52
#16 RE: Futter Wachtelküken und Vergesellschftung mit Alttieren Antworten

Ich greife keinen an. das du deine erfahrungen gemacht hast, ist doch super, jedoch fangen ALLE meine tiere bei optimalen bedingungen ab der 5 1/2 - 6 1/2 woche an zu legen!

Optimale bedingungen sind natürlich frühjahr bis spätsommer. fakt ist nur ein, nämlich das du jetzt beleidigend wirst! und wenn du meinst eingeschnappt zu sein und dich nicht mehr einzuloggen, ok.


es sind hier leute die hilfe benötigen im forum und durch ratschläge wie ab 3 woche legehennenmehl zu geben ist einfach falsch. das ist keine vernünftige aufzucht!

Zitat von Waldi im Beitrag #15
Und vom Schlachten hast du anscheinend überhaupt keine Ahnung, ich lass dich aber auch hier lieber Dumm sterben hat keinen Sinn


Tara Offline

Admin


Beiträge: 3.330

17.01.2014 20:59
#17 RE: Futter Wachtelküken und Vergesellschftung mit Alttieren Antworten

Hey, jetzt sind wir schon bei ab 5,5 Wochen Wochen durchlegen. Wow.

Da ich den Tonfall (auch von mir eben oben) nicht gut finde - er unsachlich wird - und mit keinen Argumenten mehr zu tun hat - sondern nur mit Seitenhieben - und auch Fragen nicht beantworten werden - bin ICH raus hier und ein anderer neutraler Moderator wird hier eingreifen und beurteilen.

Viele Grüße von Tina

http://wachteltara.wordpress.com


lica ( gelöscht )
Beiträge:

17.01.2014 21:06
#18 RE: Futter Wachtelküken und Vergesellschftung mit Alttieren Antworten

Ich schrieb oben das sie mit 5 1/2 - 6 1/2 wochen anfangen zu legen! Nicht das sie ab da an Durchlegen! Wenn eine Wachtel anfängt zu legen (ist es bei mir zu 90% der fall) sind ihre Eier unzuverlässig und nicht täglich. Sie sind mal groß mal klein und mal kommt garkeins.

Meine Wachteln haben ab der 8ten Woche einen rellativ Stabilen Legezirklus


Waldi ( gelöscht )
Beiträge:

17.01.2014 21:07
#19 RE: Futter Wachtelküken und Vergesellschftung mit Alttieren Antworten

Hallo lica

ich fühle mich schon angeriffen, beleidigt bin ich aber nicht dafür bin ich zu alt....

Und es ist doch schön das deine Tier schon in der 5 1/2 Woche legen...

Grüße Waldi


Tara Offline

Admin


Beiträge: 3.330

18.01.2014 09:46
#20 RE: Futter Wachtelküken und Vergesellschftung mit Alttieren Antworten

Na, mit den Angriffen hast Du ja angefangen.

Keinesfalls bezichtige ich Dich der Lüge, nur beantwortest Du ja leider meine Frage nicht. Erzähl doch bitte mal von Deiner Erfahrung mit Legewachteln, da es einen großen Unterschied macht, ob ein Züchter mit 20 Jahren Erfahrung einen Durchschnittswert angibt, wann seine Wachteln anfangen zu legen oder bei drei Bruten mal Hennen dabei waren, die mit 6 Wochen anfingen.

In einem Wachtelforum finde ich die Frage nach den Wachteln übrigens auch legitim. Es interessiert mich, wie Du Deine Wachteln untergebracht hast, Fotos wären toll, wie viele Du hast, ob Du züchtest, wie lange schon, mit welchem Brüter - usw. Es würde mich freuen, wenn Du Deinen Elan dahin verlagern könntest.

Auf wer-greift-hier-wen-an-und-warum haben wir alle keine Lust und Missverständnisse resultieren eher aus der Unkenntnis der Hintergründe. Also erzähle einfach ein wenig mehr, dann kann man Deine Beiträge auch viel besser bewerten.

Viele Grüße von Tina

http://wachteltara.wordpress.com


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

18.01.2014 10:07
#21 RE: Futter Wachtelküken und Vergesellschftung mit Alttieren Antworten

So, ich denke wir versuchen jetzt alle mal wieder zu einem neutralen Punkt zu kommen .

Im Übrigen sehe ich das so wie Tara. Fragen nach Haltungsbedingungen usw. sind nicht nur legitim, sondern DRINGEND erwünscht. Auch wenn es viele gerne überlesen, aber im unserem Forumsbanner steht ziemlich groß das Wort "Artgerechte Haltung". Und bevor es zu weiteren Missverständnissen kommt: Niemand unterstellt dass irgendwer in diesem Therad seine Tiere nicht artgerecht hält.

Die Diskussion ist aber jetzt bitte beendet und wir kommen zum Ausgangspunkt zurück.

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Waldi ( gelöscht )
Beiträge:

18.01.2014 15:18
#22 RE: Futter Wachtelküken und Vergesellschftung mit Alttieren Antworten

Hi

wollt ihr mich hier verarschen ? ich habe in meinem Beitrag niemanden angeriffen nur meine Erfahrungen gepostet !!!

Der erste negative Eintrag hier kam von TARA und lica

Zitat von Waldi im Beitrag #12
Hi lica,

3 bis 4 Wochen lang Kükenfutter zu geben was ca. 30% Rohprotein enthält finde ich total übertrieben gleicht ja fast einer Mast.

Meine Japanwachteln bekommen es maximal bis zum 14.Tag und nach der 6.Woche passen auch noch die 6er Ringe. Ich wüsste jetzt wirklich nicht warum ich

einer Legewachtel so lange Kükenfutter geben sollte und warum 2 Wochen zu kurz sind.

Mit meiner Futergabe habe ich immer vitale, gesunde und ruhige Tier und die ab der 6. Woche täglich ihr 14 bis 16gramm Eier legen.

Ich selber habe mal selektierte Hähne bis zur Schlachtung ca.8.Woche weiterhin mit Kükenfutter versorgt, beim Schlachten hat man sehr schön die Verfettung der Tier in der Haut und der inneren Organe sehen können.

Auch der Fleischgeschmack ist nicht so wie er sein soll, man merkt die Mast und vermisst den eigentlichen Wildgeschmack.

Grüße Waldi








Tara Offline

Admin


Beiträge: 3.330

18.01.2014 16:47
#23 RE: Futter Wachtelküken und Vergesellschftung mit Alttieren Antworten

Bitte schraube Deinen Ton und Deine Wortwahl etwas runter.

(Mein Eintrag, dass Du angefangen hast zu überziehen, bezog sich auf einen Beitrag von mir, den Du meintest, mit rot korrigieren zu müssen.)

Zitat von Waldi im Beitrag #15
War für mich heute das letzte mal das ich hier ins Forum schaue.....

War ja leider nur eine Luftblase.

Viele Grüße von Tina

http://wachteltara.wordpress.com


Waldi ( gelöscht )
Beiträge:

18.01.2014 18:13
#24 RE: Futter Wachtelküken und Vergesellschftung mit Alttieren Antworten

Hallo Tara

jetzt hast aber den Bock abgeschossen, was denkst du eigentlich nur wer du bist !!! Das war zu einem GANZ ANDEREM THEMA und es musste auch sein!!!!

Und was möchtest Du den mit dem Posten meines Zitats nun sagen ???? die Luftblase ist nicht geplatzt.?

Ich denke mal du hast ein ganz massives Probleme mit Leute die Ahnung von Wachteln haben.

Grüße Waldi


zuma Offline



Beiträge: 93

18.01.2014 20:29
#25 RE: Futter Wachtelküken und Vergesellschftung mit Alttieren Antworten

Es ist schon schade was hier abgeht.
Ein Tipp: Wenn man sich von etwas angegriffen fühlt, ok sich ärgern, aber dann erst eine Nacht darüber schlafen und am nächsten Tag versuchen sich sachlich damit zu beschäftigen.

Jedes aktives Mitglied ist doch ein Gewinn für dieses Forum, und es macht keinen Sinn sich hier gegenseitig an zu giften.


Wachtelfloh Offline




Beiträge: 21

19.01.2014 10:47
#26 RE: Futter Wachtelküken und Vergesellschftung mit Alttieren Antworten

Ich wusste ja garnicht das man mit einer harmlosen Frage so viel ärger und unmut verbreiten kann. Es wäre schön wenn man weiter über die gestellten Fragen nachdenkt und sich Privat diesen Kindergartenkrieg widmet. Ich gebe meine Meinung nicht zu dieser Aufruhr hinzu bevor ich als Unschuldiger noch mit hinein gezogen werde.

Viele Grüße Wachtelfloh


Lia ( gelöscht )
Beiträge:

24.01.2014 21:03
#27 RE: Futter Wachtelküken und Vergesellschftung mit Alttieren Antworten

Ich würde hier auch gerne meine Erfahrungen teilen. Ich hatte im letzten Jahr zwei Naturbruten, durfte insgesamt 10 Küken aufziehen.
Die meisten Futterhersteller empfehlen die (LW)Küken ca. 3 Wochenlang mit Kükenfutter zu füttern und dann langsam umzustellen. Es gibt aber auch Wachtelaufzuchtsfutter, da wird es vom Hersteller sogar empfohlen diese ca. 6 Wochen zu geben.

Meine Küken habe ich so aufgezogen (wurde von vielen seriösen Züchten empfohlen):

Tag 1-2 gab es Mohn mit gekochtem Ei
Tag 3-21 gab es Kükenaufzuchtsfutter
dann eine Woche lang Küken- mit normalem Wachtelfutter gemischt (min. je zur Hälfte, es kann aber auch höherer Anteil des normalen Futters sein)
danach normales Wachtelfutter

Die ersten Küken vom September, waren mit 5 Wochen ausgewachsen. Die Küken aus der zweiten Brut, Ende Oktober, brauchten etwas länger (es lang an der Lichtdauer; weniger Licht=weniger Futter); waren aber auch mit 6 Wochen ausgewachsen. Wie es bei den ersten Küken mit Legen aussah, kann ich leider nicht sagen, die habe ich gleich mit 5 Wochen verkauft (der Käufer war begeistert und hat sich bis heute nicht beschwert). Eine Henne aus der letzten Brut habe ich behalten, sie hat noch keine Eier gelegt, liegt aber an der Winterpause momentan.

Als meine zweiten Küken ca. 3 Wochen alt waren, habe ich von einem Bekannten zwei seiner sechs Wochen alten Wachteln bekommen. Diese wurden, aus Kostengründen, mit Mais gefüttert und waren mit sechs Wochen etwa so groß, und sahen auch so aus (Kükenflaum), wie meine drei Wochen alten Küken. Ich habe versucht die zwei mit Kükenfutter aufzupäppeln, was mir teilweise auch gelang. Die zwei sind heute fast so groß wie meine Wachteln.

Was ich damit sagen will: man sollte nicht nur das Fettanteil der geschalteten Wachtel beachten. Hier geht es als erstes um artgerechte Aufzucht. Man sollte sich deswegen fragen, ist das was und wie lange ich es meinen Küken gebe artgerecht? Wie entwickeln sich die Küken? Wie sind die späteren Erwachsenen Tiere? Wie ist das Verhalten (inkl. Lege-, Tretverhalten und die Befruchtung der Eier)? Wie ist die Lebenserwartung?


Ich hoffe ich habe mich jetzt verständlich genug ausgedrückt, lange war es ja. ;0)


Tara Offline

Admin


Beiträge: 3.330

25.01.2014 09:35
#28 RE: Futter Wachtelküken und Vergesellschftung mit Alttieren Antworten

Trau Dich doch, Deine Erkenntnis zu formulieren.

Viele Grüße von Tina

http://wachteltara.wordpress.com


Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz