Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 36 Antworten
und wurde 1.351 mal aufgerufen
 Sonstige Wachtelarten
Seiten 1 | 2 | 3
Wachtelgarten ( gelöscht )
Beiträge:

29.12.2013 18:19
#31 RE: Meine Wachteln Antworten

Von Aggressivität kann keine Rede sein, es geht hier um eine Klarstellung. Es ist nur so, dass sie sich sofort angegriffen fühlen. Kritik ist hier angebracht, denn solche Aussagen entsprechen nicht der Realität.

Ich beziehe mich dabei auf Ihren Beitrag.

Zitat von Waldi im Beitrag #20
Hallo

das wir uns hier net falsch verstehen deine Tier sind schön, entsprechen aber nicht dem aktuellen Standard und das die drotzdem schön sind kann doch jeder sagen .....

Und bei Wildarten ohne Standard gibt es ein n.B und kein SG 95

Grüße Waldi


Ganz eindeutig kritisieren Sie hier die Reinheit bzw. das Falschaussehen der gezeigten Tiere. Daraus resultierte letztlich auch die folgende Diskussion zwischen Ihnen und dem User Coturnix.


P. S. Es geht auch nicht darum Sie einzuschüchtern. Hiermit habe ich versucht, meine Aussagen weiterhin zu rechtfertigen, denn es wird Zuchtziel sein, ein Abbild der Zierwachtel wie in der Natur zu züchten.


Sandmann Offline



Beiträge: 1.328

29.12.2013 18:28
#32 RE: Meine Wachteln Antworten

hallo ihr lieben,
auch wenn der ton mal etwas rauer sein sollte,hoffe ich dennnoch,das nicht aus den augen verloren werden sollte,worum es hier eigentlich geht : um informartion,die anderen usern hilfreich zur verfügung stehen sollten.es ist wichtig,hierbei auf unkorrekte inhalte hinzuweisen,damit sich fehler nicht duplizieren. nehmt das als gesunde kritik. ich denke waldi versucht informationen zu sammeln und möchte auch gern etwas dazu beitragen,so sollte es auch weiterhin sein.dennoch ist Sachlichkeit und richtigkeit der inhalte für alle beteiligten von vorteil.
lg gudrun

LG Sandmann


Wachtelgarten ( gelöscht )
Beiträge:

29.12.2013 18:36
#33 RE: Meine Wachteln Antworten

So sieht es aus, liebe Gudrun.

Es gibt leider auch viele Harlekin-/Regenwachtelhybriden, die hier gar keine Erwähnung fanden. Wichtig ist, dass die verschiedenen Arten rein weitergezüchtet werden und nicht durch Unwissenheit Fehler gemacht werden.

Deshalb halte ich diese Diskussion auch für konstruktiv, auch wenn es einen harten Anschein weckt. Die Richtigkeit und konkrete Formulierung sind ausschlaggebend, damit auch weitere Leser verständlich Informationen entnehmen können und direkte Vergleiche (vielleicht zu ihren eigenen Wachteln) ziehen können.

Anbei Bilder, die die Varietät wiederspiegeln.

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 2db252a89b4ef909fff3c1033e08c9ed.jpg  4908975432_b34ca7febf_m.jpg  6909124484_96268dc97a_m.jpg 

Waldi ( gelöscht )
Beiträge:

29.12.2013 19:14
#34 RE: Meine Wachteln Antworten

Hallo zusammen,

@Wachtelgarten - Fakt ist doch das ich hier gleich mal als unwissender User "Waldi" abgestempelt werde.

Und jetzt sehe ich auch noch Fotos die 2008 von einer mir bekannten Person gemacht wurden, wo Sie mit sicherheit keine Rechte darauf haben.

In Zukunft werde ich hier nichts mehr posten, denke mal das es für diese Leute hier auch schädlich ist fürs Geschäft.

Grüße Waldi


Wachtelgarten ( gelöscht )
Beiträge:

29.12.2013 19:23
#35 RE: Meine Wachteln Antworten

@Waldi
Natürlich habe ich auch die Links:
http://flickrhivemind.net/Tags/coturnixc...delica/Timeline
http://www.pinterest.com/satishnair/birds-of-india/

Es ist doch zu begrüßen, dass Sie den Fotografen kennen. Somit müssten Sie eigentlich aus erster Hand über das natürliche Erscheinungsbild unterrichtet sein.

Die angefügten Bilder sollen die beschriebene Problematik veranschaulichen und nicht selbst zur Problematik werden.


Coturnix Offline




Beiträge: 159

29.12.2013 20:42
#36 RE: Meine Wachteln Antworten

Diese Diskussion erinnert mich an andere Gruppen, bei der auch schnell ins Persönliche übergegangene wurde...

Naja, wie dem auch sei. Die Bilder zeigen aber sehr gut die verschiedenen Brustfärbungen und somit scheint es auch für mich plausibel zu sein.
Interessant ist aber auch, dass hier jemand ist, der sie in der Natur mal gesehen hat.
Besten Dank für die Informationen!


Coturnix Offline




Beiträge: 159

30.12.2013 22:21
#37 RE: Meine Wachteln Antworten

Und mal wieder ein paar Bilder.

Gambelwachtelhahn, Harlekinwachtelhahn, Kalifornischer Schopfwachtelhahn und eine Kalifornische Schopfwachtelhenne.

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 gambel..png  Harlekin1.png  EDIT_261213 (18).png  EDIT_261213 (20).png 

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen