Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 957 mal aufgerufen
 Naturbrut
Seiten 1 | 2
Hanni2013 ( gelöscht )
Beiträge:

06.07.2013 13:45
Brütet meine Henne? Was tun? Viele Fragen... antworten

Hallo zusammen! Ich habe seid ca. Zwei Jahren Legewachteln in meiner Aussenvoli...

Die Eier kann ich immer nur rausnehmen, wenn meine weiße Henne mal
drin ist (was selten vorkommt) weil sie hochfliegt und sich so schnell
nicht mehr beruhigt.
Also bleiben einige Eier immer liegen.

Seit einigen Tagen sitzt meine eine Henne im Gebüsch, immer wenn ich schaue
sitzt sie dort, ist eh ihr Lieblingsplatz... vorgestern dachte ich, sie ist verstorben, ist auch schon 3 Jahre alt,
weil ich ihren Kopf nicht richtig sehen konnte und sie so aufgebauscht aussah.

Als mein Freund sie rausholen wollte, ist sie aufgeschreckt und weg geflogen. Nun sitzt sie da wieder.
Brütet sie vielleicht?
Eigentlich sollen die beiden Hennen sein, aber vielleicht ist der eine doch ein Hahn?
Denn wenn beim brüten nichts bei rum kommt, sollte die doch eigentlich aufhören?

Was meint ihr, was soll ich tun?

Wir konnten leider nicht sehen, ob sie auf Eier sitzt...

Edit: wir lange brüten sie eigentlich? Und zu welcher Jahreszeit?


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

06.07.2013 14:23
#2 RE: Brütet meine Henne? Was tun? Viele Fragen... antworten

Huhu Hanni,
erstmal verschieb ich dich zu den Legewachteln, du bist nämlich bei den Zwergen gelandet.

Sitzt die Henne denn auf Eiern? Ist da irgendwas "nestartiges" also ein paar drapierte Blätter, Heu oder soetwas?
Oder sitzt sie einfach nur in einer Ecke?

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Hanni2013 ( gelöscht )
Beiträge:

06.07.2013 14:31
#3 RE: Brütet meine Henne? Was tun? Viele Fragen... antworten

Hallo Waldfrau! Liegen Dank! Da ist eh schon eine Mulde, weil sie sich immer schon darein gelegt hat. Mit Gras zugewachsen... Etwas anderes kann ich leider
nicht sehen...


Tara Offline

Admin


Beiträge: 3.309

06.07.2013 21:19
#4 RE: Brütet meine Henne? Was tun? Viele Fragen... antworten

Na, dann lass sie einfach mal 17 bis 18 Tagen sitzen. Stell ihr Wasser und Futter nah ran, dass sie nicht weit laufen muss. Und warte ab. Wenn Du keinen Hahn hast, natürlich nicht.

Viele Grüße von Tina

http://wachteltara.wordpress.com


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

07.07.2013 08:20
#5 RE: Brütet meine Henne? Was tun? Viele Fragen... antworten

Hast du mitlerweile herausgefunden ob sie in der Mulde Eier hat?
Wenn nicht, und sie die ganze Zeit in der Ecke hockt, kann es auch sein dass sie erkrankt ist!

Zitat von Hanni2013 im Beitrag #1
Denn wenn beim brüten nichts bei rum kommt, sollte die doch eigentlich aufhören?

Ja, allerdings erst wenn die normale Brutdauer vorbei ist und nichts geschlüpft ist .

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Hanni2013 ( gelöscht )
Beiträge:

07.07.2013 15:37
#6 RE: Brütet meine Henne? Was tun? Viele Fragen... antworten

Nein, bisher habe ich leider noch keinen Moment erwischt, wo ich reingehen und gucken konnte. Sie sitzt halt und sitzt und sitzt... Wenn ich reingehen würde, würde sie hält wieder ausrasten und sich den Kopp eindonnern... Ich versuche, einen Moment abzupassen...


Hanni2013 ( gelöscht )
Beiträge:

12.07.2013 08:03
#7 RE: Brütet meine Henne? Was tun? Viele Fragen... antworten

Tatsache - da liefen ca. 9 Eier im Nest ;)
Heute morgen saß Hanni da nicht und ich. Konnte gucken.

Bin aber njcht reingehen, weil ich grad auf die Schnelle nicht sehen konnte wi sie ist...
Erst konnte ich die Eier auch nicht sehen...

Also entweder sie gibt es jetzt auf weil nichts drin ist oder sie war nur fressen
Und trinken!


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

12.07.2013 14:49
#8 RE: Brütet meine Henne? Was tun? Viele Fragen... antworten

Ist zwar schade dass nix rauskommen wird, aber es ist ein Lob für dich dass sie brütet !

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Hanni2013 ( gelöscht )
Beiträge:

12.07.2013 20:44
#9 RE: Brütet meine Henne? Was tun? Viele Fragen... antworten

Danke - ja, sie scheint sich sehr wohl zu fühlen!
Sie sitzt auch schon wieder auf den Eiern.


Wolfgang Offline



Beiträge: 33

12.07.2013 22:43
#10 RE: Brütet meine Henne? Was tun? Viele Fragen... antworten

wie machst du denn zur Zeit sauber, wenn sie so schreckhaft ist
und wenn man berechnet jeden Tag ein Ei...?
da sammelt sich ja dann so einiges?

-------------------------------------------------
Jeder dumme Junge kann einen Käfer zertreten. Aber alle Professoren der Welt können keinen herstellen.
(von Arthur Schopenhauer)


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

13.07.2013 14:05
#11 RE: Brütet meine Henne? Was tun? Viele Fragen... antworten

Hanni, wenn sie nicht von allein aufhört, musst du die Eier irgendwann wegnehmen- das wird sonst zu anstrengend für die Henne!

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Hanni2013 ( gelöscht )
Beiträge:

21.07.2013 22:04
#12 RE: Brütet meine Henne? Was tun? Viele Fragen... antworten

Hi zusammen - ja, sie hätte wohl gerne ne Großfamilie - ich dachte, sie hört auf, wenn nichts raus kommt. Jemand aus der Strasse sagte auch, ich soll die Eier schnell rausnehmen, damit die dich nicht totbrütet... Kommt das vor? Ich muss reingehen, obwohl sie da sitzt...

@ Wolfgang: ich mache in der Aussenvoli seither garnichts... Die leben ja nicht eng an eng, zwei Agas und zwei Wachteln teilen sich 4 x 2 qm


Hanni2013 ( gelöscht )
Beiträge:

21.07.2013 22:14
#13 RE: Brütet meine Henne? Was tun? Viele Fragen... antworten

Ich muss reingehen obwohl die da sitzt beheutdet: ich gehe hin, Greif unter sie nach den Eiern, spätestens dann fliegt die hoch und dreht durch... Sie brütet hält immer noch vor sich hin - erleidet sie einen größeren Schock wenn ich sie raus nehme und sie es mit bekommt oder wenn sie nicht da ist? Da kann ich aber lange warten...


Hanni2013 ( gelöscht )
Beiträge:

22.07.2013 15:20
#14 RE: Brütet meine Henne? Was tun? Viele Fragen... antworten

Könnt ihr mit bitte kurz sagen, ob ich wieder warten soll,
bis sie ihr Nest verlassen hat und dann die Eier rausnehmen soll
oder ihr auch so die Eier drunter wegmobsen kann?

Sie sitzt ja nun schon eine lange Zeit und gibt nicht auf und ich mach
nir langsam Sorgen... Sie ist halt nur sehr selten weg von den Eiern und wenn och darauf warte
dauert es noch etwas, bis ich sie Eier raus nehmen kann...

Was ist nun richtig?


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

22.07.2013 20:07
#15 RE: Brütet meine Henne? Was tun? Viele Fragen... antworten

Näher dich doch einfach vorsichtig bis sie aufsteht. Jag sie "liebevoll" weg. Wenn sie so empfindlich ist wie du es beschreibst, würde ich es vermeiden sie zu fangen.

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Seiten 1 | 2
 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen