Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 31 Antworten
und wurde 1.448 mal aufgerufen
 Allgemeines Verhalten
Seiten 1 | 2 | 3
Chicken ( gelöscht )
Beiträge:

16.06.2009 20:38
Kahle Köpfe und kahler Rücken bei Hennen Thread geschlossen

Folgendes Problem stellt sich zur Zeit: Eine meiner Hennen hat durch denn starken Geschlechtstrieb des Männchens Federverluste am Kopf, sowie am Rücken. Frage: kann mir jemand sagen, wie ich diesen starken Trieb reduzieren kann?


sozi1990 ( gelöscht )
Beiträge:

16.06.2009 20:41
#2 RE: Kahle Köpfe und kahler Rücken bei Hennen Thread geschlossen

Wenn der Hahn das net unterlässt würd ich sie zur Sicherheit trennen bis sie wieder besser ausieht und
sie dann wieder langsam an einnander gewöhnen ,aber du wirst hier sehr geteilte Meinungen finden.

ich hoff ich konnt helfen :)

Schau aber das sie in Sichtweite zu einander bleiebn ;)


Ani ( gelöscht )
Beiträge:

16.06.2009 20:43
#3 RE: Kahle Köpfe und kahler Rücken bei Hennen Thread geschlossen

Hi

Wie Beni schon meint sind hier einige geteilter Meinung.

Ich würde sie zusammen lassen. Solange er sie nur Rupft und nicht hackt bis es blutet würde ich sie wie gesagt sie zusammenlassen.

Wie reagiert sie auf die Paarung? Hamoniert das paar gut?

lg Ani


sozi1990 ( gelöscht )
Beiträge:

16.06.2009 20:46
#4 RE: Kahle Köpfe und kahler Rücken bei Hennen Thread geschlossen

Ani ich meinte es genau so wie du sagsch ;)
Wenns blutig wird sofort Trennen . Wenn net einfach beobachten.

Meine Silberne sieht grad auch sehr mitgenommen aus von ihrem Hahn ;)

Also wird es woll nichts mit einem Foto der beiden ;)


Chicken ( gelöscht )
Beiträge:

16.06.2009 20:52
#5 RE: Kahle Köpfe und kahler Rücken bei Hennen Thread geschlossen

Ich habe sie jetzt getrennt, da ich der Ansicht bin ,dass die Henne damit überfordert war.


sozi1990 ( gelöscht )
Beiträge:

16.06.2009 20:55
#6 RE: Kahle Köpfe und kahler Rücken bei Hennen Thread geschlossen

Auf Sichtweite oder ?
Richtigen entscheidung bevors Blutig wird und es Tote gibt.
Ich hatte letztes Jahr ein Hähnchen der seine Frau platt gemacht hat.
Weil er ihr zu Wild war.

Anmerkung :

Um Vorstellung wird noch gebeten und vllt um Bilder deiner Zwerge :)


Chicken ( gelöscht )
Beiträge:

16.06.2009 21:02
#7 RE: Kahle Köpfe und kahler Rücken bei Hennen Thread geschlossen

Das wollte ich schon fragen: Wie bekomme ich ein Foto meiner Tiere in das Profil? Was meinst du mit "Vorstellung"?


sozi1990 ( gelöscht )
Beiträge:

16.06.2009 21:05
#8 RE: Kahle Köpfe und kahler Rücken bei Hennen Thread geschlossen

Und bei neuen Foren Einträgen steht Datei Anhängen so bekommsch Bilder hoch ;)

Nehr Vorstellugn von dir damit wir wissen wer du bist ,was du machst und und und ...

Dafür gibt es ein extra Forums teil :)


Nelje Offline

Modi


Beiträge: 3.984

17.06.2009 19:52
#9 RE: Kahle Köpfe und kahler Rücken bei Hennen Thread geschlossen

Lass sie,man muß sich nicht vorstellen, dazu ist es doch ein Forum, jeder hat hir auch ein Recht auf Anonimität.
Bei deiner rupfenden Wachtel hgiebt es Möglichkeiten den geschlechtstrieb erst mal ein bischen zu dämpfden indem du auf reines Körnerfutter umstells, such kein grünzeug (ist eine Weile nicht schlimm) und zusiest das sie kein Eiweis bekommen (Keine Insekten oder Eifutter) dazu kannst du Winter simulieren indem du es ihnen etwas Dunkler und wen möglich Kühler machst, das müßte dazu führen das sich die Gemüter wieder beruhigen.
Das funktioniert allerdings nur wen das Federrupfen nicht bereits zum Tick geworden ist, ab dem Zeitpunkt wird es nie wieder weg gehen.

Lg
nelje

---------------------------------------------------------------

"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"


sozi1990 ( gelöscht )
Beiträge:

17.06.2009 20:00
#10 RE: Kahle Köpfe und kahler Rücken bei Hennen Thread geschlossen

Nelje des war net gemeint sio nach dem Motto sie muss.
Aber freuen würden wir uns :)

Danke für die Tipps Nelje ,hab ich was gelernt für den fall der fälle :)


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

17.06.2009 20:07
#11 RE: Kahle Köpfe und kahler Rücken bei Hennen Thread geschlossen

Hier kannst du dich vorstellen wenn du Lust hast : http://www.zwergwachtel-forum.de/f15-Use...n-sich-vor.html

Wie ist denn die Strukturierung deiner Voliere? Gibt es genügend Versteck- und Ausweichmöglichkeiten?
Außerdem schreibst du "eine deiner Hennen". Hälst du mehrere Hennen mit einem Hahn zusammen?

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Chicken ( gelöscht )
Beiträge:

20.06.2009 19:55
#12 RE: Kahle Köpfe und kahler Rücken bei Hennen Thread geschlossen

Nein, ich halte meine Chin. Zwergwachteln immer nur paarweise. Die betroffene Voliere ist 1.60 x 0.60m, groß.Versteckmöglichkeiten werden genug angeboten. (Baumstammhöhlen,kleine Holzhäüser,etc.)


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

20.06.2009 20:28
#13 RE: Kahle Köpfe und kahler Rücken bei Hennen Thread geschlossen

Dann scheint sich das Paar nicht zu verstehen. Wie siehts denn im Moment aus? Sind sie immer noch getrennt?

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Chicken ( gelöscht )
Beiträge:

20.06.2009 20:43
#14 RE: Kahle Köpfe und kahler Rücken bei Hennen Thread geschlossen

Wenn ich mir alle Antworten so anschaue und mit meiner Haltung vergleiche, komme ich zu dem Schluss:

Ich vermute meine Tiere bekommen zur Zeit zu viel Licht, welches den Geschlechtstrieb verstärkt.


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

20.06.2009 20:48
#15 RE: Kahle Köpfe und kahler Rücken bei Hennen Thread geschlossen

Naja, ich weiß nicht ob man von "zu viel" Licht sprechen kann. Natürlich ist das so wenn wieder mehr Licht da ist, das die Paarungszeit beginnt, aber dass das solche Ausmaße hat ist natürlich wenig erfreulich. Vielleicht wäre die Lichtreduzierung tatsächlich eine Option.

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 3
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen