Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 31 Antworten
und wurde 1.476 mal aufgerufen
 Allgemeines Verhalten
Seiten 1 | 2 | 3
Chicken ( gelöscht )
Beiträge:

20.06.2009 20:55
#16 RE: Kahle Köpfe und kahler Rücken bei Hennen Thread geschlossen

Glaube ich auch! Im Winter hatte ich solche Probleme nämlich noch nie.


sozi1990 ( gelöscht )
Beiträge:

21.06.2009 11:48
#17 RE: Kahle Köpfe und kahler Rücken bei Hennen Thread geschlossen

Sobald es mal schlechter Wetter ist kann ich nur sagen das meine Hähne auch ruhiger sind .
Und ihre Hennen nicht so sehr "vernaschen" , also ich denke auch das es am Licht liegt.


Berit ( gelöscht )
Beiträge:

08.07.2009 17:54
#18 RE: Kahle Köpfe und kahler Rücken bei Hennen Thread geschlossen

Wie schlimm könnte es denn werden,wenn der Hahn immer weiter auf die Henne einhackt?So schlimm,dass man iwann die Schädelplatte sehen kann?


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

08.07.2009 18:13
#19 RE: Kahle Köpfe und kahler Rücken bei Hennen Thread geschlossen

Was ist das für eine Frage ? Theoretisch kann die Hackerei bis zum Tod führen, also wird wohl auch das möglich sein.
Aber wieso fragst du?

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

08.07.2009 18:25
#20 RE: Kahle Köpfe und kahler Rücken bei Hennen Thread geschlossen

irgendwo hab ich das dieser Tage mal gelesen, da wurde auch gehackt bis auf den Schädelknochen. Die Henne hatte es glücklicherweise(?) überlebt und es ist zugewachsen. Aber das arme Tierchen muss ja schlimme Schmerzen gehabt haben. Ich wäre in solch einem Fall zum TA und hätte es schlafenlegen lassen.


Berit ( gelöscht )
Beiträge:

08.07.2009 18:25
#21 RE: Kahle Köpfe und kahler Rücken bei Hennen Thread geschlossen

Weil meine Henne das hat,aber da war die Katze aus der Nachbarschaft dran,die dachte wohl das is ein leckeres Fresschen


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

08.07.2009 18:27
#22 RE: Kahle Köpfe und kahler Rücken bei Hennen Thread geschlossen

Um Gottes Willen! Wie ist das denn passiert?

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

08.07.2009 18:27
#23 RE: Kahle Köpfe und kahler Rücken bei Hennen Thread geschlossen

Zitat von Berit
Weil meine Henne das hat,aber da war die Katze aus der Nachbarschaft dran,die dachte wohl das is ein leckeres Fresschen



Wie jetzt? Wars die Katze, oder der Hahn?


Berit ( gelöscht )
Beiträge:

08.07.2009 18:31
#24 RE: Kahle Köpfe und kahler Rücken bei Hennen Thread geschlossen

Die Katze^^Die hat anscheinend durch die Gitterstäbe gelangt und leider meine Henne erwischt.Aber die Katzen unsere einen Nachbarin kann ich sowieso nich leiden,weil die andere auch schon die Jahre zuvor bei uns die Nester von einem Paar Gartenrotschwänzchen runter geholt hat,was immer bei uns brütet.


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

08.07.2009 18:33
#25 RE: Kahle Köpfe und kahler Rücken bei Hennen Thread geschlossen

Oh man, wie gehts der Henne jetzt?

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

08.07.2009 18:36
#26 RE: Kahle Köpfe und kahler Rücken bei Hennen Thread geschlossen

Was hast du denn für eine Voli, dass eine Katze da durchlangen kann?

Jetzt nur mal so als Anregung: kaufe Kükendraht, oder wie das feinmaschige heisst, und ummantel deine Voliere so, dass die Katze, oder auch andere Tiere wie Ratten und Mäuse nicht mehr an deine Zwerge können.

Die armen Kleinen. Wie stehts denn um deinen Zwerg?


Berit ( gelöscht )
Beiträge:

08.07.2009 18:37
#27 RE: Kahle Köpfe und kahler Rücken bei Hennen Thread geschlossen

Abegesehen von der Wunde gut(zum Glück)sie frisst,sie trinkt und kuschelt ganz viel mit ihrem Hahn.Sie bekommt jetz jeden Abende ein Pulver auf den Kopf(war mit ihr beim TA),damit die Wunde verheilt und sich da keine Bakterien oder so bilden


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

08.07.2009 18:39
#28 RE: Kahle Köpfe und kahler Rücken bei Hennen Thread geschlossen

Ok, das klingt soweit alles gut !
Kannst du evt. noch einen Schutz unten um die Voliere bauen, dass die Katze mit ihren Pfoten da nicht mehr rankommt? Ich weiß ja nicht ob das bei deiner Voliere möglich ist.

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

08.07.2009 18:43
#29 RE: Kahle Köpfe und kahler Rücken bei Hennen Thread geschlossen

Zitat von Waldfrau
Kannst du evt. noch einen Schutz unten um die Voliere bauen



hihi, zwei Köppe, ein Gedanke


Berit ( gelöscht )
Beiträge:

08.07.2009 18:43
#30 RE: Kahle Köpfe und kahler Rücken bei Hennen Thread geschlossen

Ja,da bin ich auch schon am ausprobieren^^Oder wir machen so etwas vor die Stalltür(also unsere ganzen Tiere sind im ehemaligen Stall und Werkstatt meines Opas,damit wären alle anderen auch nochmal abgesichert.So,ich muss jetz erstmal zur Fahrschule^^

Liebe Grüße Berit


Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen