Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 23 Antworten
und wurde 1.408 mal aufgerufen
 Zwergwachtel-Fotogalerie
Seiten 1 | 2
Nelje Offline

Modi


Beiträge: 3.984

20.04.2013 22:12
#16 RE: Farbschlag des Zwergwachtel Hahn ? Antworten

Hallo,
Ich bin dan wohl so ein Experte, also:
Das ist ein Silberner Zwergwachtelhahn, kein Perlfaktor, kein Rotbrustfaktor.
Wichtigstes Merkmal der Rotbrustmutation ist die Veränderung der Maske des Hahns, der RotbrustHahn sollte nurnoch einen weißen Streifen in der Maske haben, diesen sehr dünn.
Der Rosabraune Bauch bei diesem Hahn entsteht dadurch das der Rote Bauch des Wildfarbenhahns wie alle anderen Farben auch durch die Mutation aufgehellt wurden.

Lg
Nelje

---------------------------------------------------------------

"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"


FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

21.04.2013 08:38
#17 RE: Farbschlag des Zwergwachtel Hahn ? Antworten

Wahrscheinlich wissen einige nicht, dass alle Hähne, bis auch einige Farbschläge, einen rosa bis roten Bauch/Brust haben und meinen deshalb, es sei der Farbschlag Rotbrust.

Mir hatte jedenfalls mal jemand ganz stolz erzählt, er hätte die "seltenen" (die inzwischen alles andere als selten sind) Rotbrustwachteln, das könnte er an der roten Brust sehen. Wie sich dann rausstellte, waren es wildfarbene Zwerge


Korona Offline




Beiträge: 2.212

21.04.2013 10:49
#18 RE: Farbschlag des Zwergwachtel Hahn ? Antworten

Zitat von FloraFauna im Beitrag #17

Mir hatte jedenfalls mal jemand ganz stolz erzählt, er hätte die "seltenen" (die inzwischen alles andere als selten sind) Rotbrustwachteln, das könnte er an der roten Brust sehen. Wie sich dann rausstellte, waren es wildfarbene Zwerge




Ich verstehe das immer nur nicht ganz bei Menschen die ja Internet haben und sich informieren könnten
Ich meine in unserem Forum gibts die Farbschlagdatenbank, in der man ja die gängigen Farbschläge wirklich ansehn kann.
Auf Armins Seite sind die Farben auch gut beschrieben (www.sawax.de).
Und wenn man sich wirklich für Zucht interessiert, könnte man bei den gängigen und anerkannten Farben, auch mal den Standard z.B. der AZ durchlesen, da stehts auch drin. (Dafür müsste man aber Mitglied sein).

So viele Möglichkeiten also....

Edit: Damit müssen sich nicht die angesprochen fühlen die einfach nur sicher gehen wollen was für eine Farbe sie nun haben.
Da habe ich auch Bilder eingestellt um das abklären zu lassen und als Laie finde ich daran nichts verwerfliches.
Nur ich finde es fraglich wenn die Farben dann falsch bestimmt werden und überall rotbrust reininterpretiert wird.

Viele Grüße,
Karin


lica ( gelöscht )
Beiträge:

21.04.2013 12:05
#19 RE: Farbschlag des Zwergwachtel Hahn ? Antworten

also ein silberner Hahn

super dankeschön an alle, toll!


Nelje Offline

Modi


Beiträge: 3.984

21.04.2013 19:12
#20 RE: Farbschlag des Zwergwachtel Hahn ? Antworten

Ein sehr schöner Hahn, das mal nur am Rande

---------------------------------------------------------------

"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"


Lia ( gelöscht )
Beiträge:

21.04.2013 21:35
#21 RE: Farbschlag des Zwergwachtel Hahn ? Antworten

FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

21.04.2013 21:40
#22 RE: Farbschlag des Zwergwachtel Hahn ? Antworten

boah, beim zweiten Link... was für ein Dreckloch

Lia, ich finde dort keinen Hinweis auf rotbrust.


Lia ( gelöscht )
Beiträge:

21.04.2013 22:16
#23 RE: Farbschlag des Zwergwachtel Hahn ? Antworten

Na ja ich bin davon ausgegangen, dass ein silberner Hahn keinen braunen Bauch hat bzw. haben sollte. Wahrscheinlich brauche ich eine Brille…

„boah, beim zweiten Link... was für ein Dreckloch “ Schade… die Zwerge finde ich aber trotzdem hübsch


Nelje Offline

Modi


Beiträge: 3.984

21.04.2013 23:21
#24 RE: Farbschlag des Zwergwachtel Hahn ? Antworten

Hi,
die Tiere aus den Links sind nur ungünstig getroffen, wen es um die Frbschläge der Zwergwachteln geht und unsere Datenbank vom Forum nicht reicht, ist es das beste bei http://sachsenwachteln.de/ unter "farbschläge der Zwergwachteln" zu gucken, dort sind sie nicht nur in Bild, sondern auch im Textform zu finden.

Der zweite Link ist wirklich etwas traurig, verdrecktes Gehege

Lg
Nelje

---------------------------------------------------------------

"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"


Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz