Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 24 Antworten
und wurde 947 mal aufgerufen
 Naturbrut
Seiten 1 | 2
edelweiß ( gelöscht )
Beiträge:

19.04.2013 17:09
#16 RE: Die ersten 3 Tage bei einer Naturbrut Antworten

Bei meiner letzen Brut war auch so ein Küken mit Bein nach hinten dabei, dass dadurch wieder richtig laufen konnte!


tasha ( gelöscht )
Beiträge:

19.04.2013 17:45
#17 RE: Die ersten 3 Tage bei einer Naturbrut Antworten

Im Hüfo hast du aber was anderes geschrieben Stefan.

Zitat: Der Fuß war dann fast vollständig richtig gestellt und hatte dann 2 Wochen ganz normal gelebt. Aufeinmal lag es dann tot drinnen.


edelweiß ( gelöscht )
Beiträge:

19.04.2013 17:50
#18 RE: Die ersten 3 Tage bei einer Naturbrut Antworten

Ja ist doch das selbe
Es war wieder fast vollständig richtig gestellt, weshalb es wieder richtig laufen kann.
Du kannst es echt nicht lassen!!


Tara Offline

Admin


Beiträge: 3.330

19.04.2013 20:52
#19 RE: Die ersten 3 Tage bei einer Naturbrut Antworten

Ein geheiltes Tier und ein totes Tier sind für mich nicht dasselbe. Bis vor kurzem kanntest Du Tashas Tassentrick nicht einmmal und nun hast Du schon letztes Jahr was anderes als Spreizbeine (für das die Methode eine Hilfe sein kann mit Glück) damit geheilt? Aber das Tier war trotzdem tot. Is irgendwie logsich alles. Wie immer bei Dir.

Stefan, kannst Du es nicht einfach lassen, in jedem Forum und an jedem Tag was anderes zu behaupten? Das würde unser Leben echt leichter machen.

Und NEIN, wir lassen es nicht.

Viele Grüße von Tina

http://wachteltara.wordpress.com


tasha ( gelöscht )
Beiträge:

19.04.2013 21:00
#20 RE: Die ersten 3 Tage bei einer Naturbrut Antworten

Stefan, ich glaube du verstehst nicht was du schreibst und was für Auswirkungen das alles hat!


Tara Offline

Admin


Beiträge: 3.330

19.04.2013 21:06
#21 RE: Die ersten 3 Tage bei einer Naturbrut Antworten

Die haben den Thread gelöscht wegen der falschen Tipps.

Viele Grüße von Tina

http://wachteltara.wordpress.com


edelweiß ( gelöscht )
Beiträge:

19.04.2013 21:28
#22 RE: Die ersten 3 Tage bei einer Naturbrut Antworten

Ok, es wurden aber auch schon einie Beiträge editiert und Themen gelöscht, weil ihr unfreundlich wart


tasha ( gelöscht )
Beiträge:

19.04.2013 22:00
#23 RE: Die ersten 3 Tage bei einer Naturbrut Antworten

Von wegen unfreundlich... wir waren nur direkt, weil du es anders annscheinend nicht verstehst!


edelweiß ( gelöscht )
Beiträge:

19.04.2013 22:52
#24 RE: Die ersten 3 Tage bei einer Naturbrut Antworten

Tara hatte mir jedenfalls gesagt es ist an der Unfreundlichkeit gelegen. Aber ist gut jetzt.


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

21.04.2013 12:11
#25 RE: Die ersten 3 Tage bei einer Naturbrut Antworten

Ok, wir kommen jetzt zurück zum Ursprungsthema oder der Thread wird geschlossen!

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz