Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 1.484 mal aufgerufen
 Nicht ansteckende Krankheiten
denniss1 ( gelöscht )
Beiträge:

30.10.2011 09:43
Ist das eine Kropfentzündung ? Antworten

Eigentlich ist mein Hahn top fit und frisst auch ganz normal, doch heute habe ich gesehen das er manchmal den Latz so aufplustert und den kopf ein wenig hoch und runter bewegt......ob er was rauswürgt habe ich jetzt auch nicht sehen können....irg wie sieht sein latz es etwas aufgeplustert oder vllt sogar angeschwollen aus..er zuckt dann manchmal so zusammen und halt seinen kopf hoch...denke mal das ich morgen zum TA gehen werde..weil das ja nicht direkt ein notfall ist weil er ja wie gesagt eigentlich fit in der volli tobt....hatte jemand sowas schon mal und passen die Anzeichen ?


denniss1 ( gelöscht )
Beiträge:

30.10.2011 10:13
#2 RE: Ist das eine Kropfentzündung ? Antworten

Doch jetzt bin ich mir ziemlich sicher das es was mit dem Kropf zu tun hat....ich kenne das noch von meinem Wellensittich (Megabakterien) er ist da leider dran verstorben. Muss es gleich was ernstes sein oder kann es sein dass er einfach nur zuviel oder was falsches gegessen hat ?


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

30.10.2011 10:31
#3 RE: Ist das eine Kropfentzündung ? Antworten

Es kann genausogut sein, dass er sich einen Keim eingefangen hat, der sich in im Hals festgesetzt hat und Schleim produziert, den er versucht loszuwerden, das verursacht die gleichen Symptome.

Ich würde in jedem Fall gleich morgen zum TA, wenn er schon solche Symptome zeigt, ist es massiv was ihn stört!

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


denniss1 ( gelöscht )
Beiträge:

31.10.2011 09:59
#4 RE: Ist das eine Kropfentzündung ? Antworten

Ich habe ihn heute mal eine halbe Stunde beobachtet...uns siehe da, man sah nichts.... er fraß ganz normal wie immer und sieht eigentlich im vergleich zur Henne ganz normal aus, denn wenn er geht bewegt er den kopf so halt wie Hünervögel es machen und da sah es gestern angeschwollen aus doch heute seiht es genau so aus wie bei der Henne......ich werde ihn heute noch beobachten, und ihm jetzt erstmal den großen Stress zum TA ersparen. Er wird zisch gestern wohl an etwas verschluckt haben. Ich sehe jetzt mal weiter......oder gibt es Krankheiten da wo ein Vogel nur selten am Tag würgt ?


Nelje Offline

Modi


Beiträge: 3.984

31.10.2011 11:29
#5 RE: Ist das eine Kropfentzündung ? Antworten

Hallo,
Ich habe gehört eine Kropfverstopfung kann Ursache für solche Symtome bei Hühnern sein, der Kropf sollte sich dan immer gut gefüllt anfühlen, aber der Übergang zum Magen lässt kaum was an Futter durch, so das ein Teil des Futters immer im Kropf bleibt, dort gärt und damit das würgen auslöst. Angeblich riechen solche Hühner stark aus dem Schnabel, kannst ja mal vorsichtig die Wachtel fangen und den SChnabel öffnen und schnuppern.

Lg
Nelje

---------------------------------------------------------------

"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

31.10.2011 14:54
#6 RE: Ist das eine Kropfentzündung ? Antworten

Meinen beschriebenen Fall hatte ich selbst schon und da konnte ich die Symptome auch nur alle paar Stunden feststellen. Beobachte so viel wie möglich, wenn du gar nichts mehr siehst hat er wohl wirlich nur was quer hängen gehabt, aber ehrlich gesagt glaub ich das kaum.

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


denniss1 ( gelöscht )
Beiträge:

03.11.2011 20:23
#7 RE: Ist das eine Kropfentzündung ? Antworten

momentan hab ich es gar nicht gesehen.....mal schauen


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

06.11.2011 08:15
#8 RE: Ist das eine Kropfentzündung ? Antworten

Gibt es Neuigkeiten, Dennis?

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen