Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 1.604 mal aufgerufen
 Allgemeines Verhalten
wachtelmichl ( gelöscht )
Beiträge:

18.09.2011 08:30
Wachtel sieht rot! antworten

Hallo habe festgestellt wenn ich mit roten tshirt in den Stall gehe drehen meine wachti durch, zieh ich dann ne Jacke drüber ist alles sofort wieder gut.




edit von Waldfrau:

Bitte auf die Rechtschreibung achten, sonst kann man nichts verstehen!


Hahn ( gelöscht )
Beiträge:

25.09.2011 21:51
#2 RE: Wachtel sieht rot! antworten

Hallo,
die meisten Hühnervögel sind anfällig für rot. Ich kenn das von Hühnern, wenn eine Henne kurz nach der Eiablage keine Ruhe vor den anderen Hennen hat und die Kloake angeschwollen und rot ist, picken die Hennen die eine Henne an und das führt meist zum Tod der Henne. Viollet und Blautöne werden von den Hühnern allerdings kaum wahrgenommen,
MfG
Alexander


IAK1962 ( gelöscht )
Beiträge:

29.09.2011 14:41
#3 RE: Wachtel sieht rot! antworten

Oh kleine Stiere. Ich habe ne rote Weste an, aber noch nicht bemerkt, das sie da unruhiger sind, werde es aber mal ausprobieren.
lg Annette


Sam ( gelöscht )
Beiträge:

29.09.2011 18:49
#4 RE: Wachtel sieht rot! antworten

Ich hab knallrote Haare... bis her hat sich noch nie ein Vogel (weder meine noch die von Kollegen) beschwert.


Nelje Offline

Modi


Beiträge: 3.984

29.09.2011 22:55
#5 RE: Wachtel sieht rot! antworten

Hihi. ich auch

---------------------------------------------------------------

"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"


Sam ( gelöscht )
Beiträge:

30.09.2011 15:27
#6 RE: Wachtel sieht rot! antworten

Na, dann sind wir ja schon 2 Durch einen *hüstel* Unfall sind sie jetz leider .. grell... Karotten-Orange... OMG.. aber man gewöhnt sich dran.


Elli11 ( gelöscht )
Beiträge:

30.09.2011 17:41
#7 RE: Wachtel sieht rot! antworten

Hahahaha... mir ging es so, als ich auf blonde Strähnchen selbst das Experiment rot-violett gefärbt hatte... die waren am nächsten Tag grell-pink . Der Friseur hat es nur nach 2 Stunden mit Mühe hin bekommen... nach 2,5 Jahren ist die rote Farbe nun fast ganz draußen. Da hätten sich meine Wachteln mit Sicherheit erschrocken


Nelje Offline

Modi


Beiträge: 3.984

30.09.2011 18:12
#8 RE: Wachtel sieht rot! antworten

Ohja, ne Mörenzeit hatte ich auch mal...seit dem meide ich diese angeblich so Ökologischen Haarfarben die sich als grüner Matsch entpuppen nachdem deine Haare noch eine Woche lang riechen

---------------------------------------------------------------

"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"


Elli11 ( gelöscht )
Beiträge:

30.09.2011 18:26
#9 RE: Wachtel sieht rot! antworten

Dafür habe ich mein liebstes Küken pink angemalt, damit ich es von den anderen unterscheiden konnte. Die Kleine heißt jetzt Pinky
Die Färberei lass ich nach meinem ersten Experiment bleiben, solange mein Kopf noch nicht übersäht ist mit grauen Haaren..., ein paar sind ja leider scchon da.


 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen