Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 1.118 mal aufgerufen
 Kunstbrut & Kükenaufzucht
Wachtelmaster13 ( gelöscht )
Beiträge:

10.08.2011 18:09
Brüter Temparatur Schwankt bei Zwergwachteln Schlimm? Antworten

Hallo !
ich wollte fragen ob es schlimm ist wenn die temparatur im Brüter Zwischen 37,7 und 38,00 Schwankt?? Bei Zwergwachteleiern??

Und wenn sich jemand noch mit Hühnern auskennt ob es bei Hühnern schlimm ist??

Mfg Wachtelmaster13


Elli11 ( gelöscht )
Beiträge:

10.08.2011 18:48
#2 RE: Brüter Temparatur Schwankt bei Zwergwachteln Schlimm? Antworten

Hallo und herzlich willkommen im Forum.
Welchen Brüter hast Du denn? Bei dieser Temperatur nehme ich an einen Flächenbrüter? Das ist nicht so schlimm, solange Du nicht über 38,3 Grad hoch kommst, dennoch sollte die Temperatur nicht immer schwanken. Die Frage ist also, warum die Temperatur schwankt. Wie ist denn Deine Raumtemperatur? Relativ konstant, oder schwankt diese auch? Mir ist nämlich bei meinem Flächenbrüter aufgefallen (dem Motorbrüter macht das nichts), dass die Temperatur leicht runter geht, sobald man stark lüftet und der Raum abgekühlt wird. Bei konstanter Raumtemperatur passiert das allerdings nicht.
Hühner sind im Grunde auch noch weniger empfindlich als Zwergwachteleier. Allerdings sind soviel ich weiß, die Brutkonditionen etwas anders als bei Wachteln, zumindest was die Feuchte anbelangt. Aber grundsätzlich sind sie etwas "härter im Nehmen" als die Wachteln.
Ganz wichtig ist nur, dass Du die ersten 3 Tage den Brüter nicht öffnest, dasselbe gilt auch für die letzten 2-3 Tage vor Schlupf (dann die Feuchte 2 Tage vorher hoch ziehen auf ca. 70% - je nach Art des Brüters).
Wenn Du uns detailliertere Infos gibst, kann ich eventuell noch mehr dazu sagen.


Wachtelmaster13 ( gelöscht )
Beiträge:

10.08.2011 18:54
#3 RE: Brüter Temparatur Schwankt bei Zwergwachteln Schlimm? Antworten

Hallo danke erstmal für die antwort..!!

ich habe dies nachgebaut: http://www.youtube.com/watch?v=RLZyTBklvNY

jaa und die raum tempartur ist eig immer bei 17,8 grad. und ich habe ein digitales thermometer und auf dem ist es so 37,7 38,00 37,7 38,00 also in sekunden takten immer so blink blink blink also als wenn es sich nicht entscheiden. okk das mit dem die ersten tage nicht öffnen wusste ich garnicht danke....


Elli11 ( gelöscht )
Beiträge:

10.08.2011 19:51
#4 RE: Brüter Temparatur Schwankt bei Zwergwachteln Schlimm? Antworten

Oh, dann befürchte ich, dass Du viele Infos noch nicht hast. Hast Du die Eier denn schon im Brüter? Ich hoffe noch nicht...
Hier kommen ein paar Basisinfos zum Flächenbrüter, mehr findest Du auch unter meinem Thread zu dem Thema.
Bevor Du allerdings die Eier einlegst, lass ihn bitte 1 Tag Probelaufen und teste immer wieder die Temperatur und Feuchtigkeit.
Die Temperatur sollte konstant immer bei 38,3 auf der Eioberkante sein. Bitte nie höher, lieber geringer. 37,8 sind auch noch gerade in Ordnung (Standard beim Motorbrüter). Kannst Du die Temperatur denn an der Eioberkante messen? Die Feuchtigkeit sollte beim Flächenbrüter in der Vorbrut zwischen 55% und 65% betragen (bei Wachteln!). Wie ist das bei Deinem Brüter? Hast Du Wasserrinnen integriert? Wenn ja dann bitte nach dem dritten Tag immer wieder auffüllen, so dass diese Feuchte gewährleistet ist. Die ersten 3 Tage bitte den Brüter NICHT öffnen, sprich: die Eier auch nicht wenden (außer Du hast eine automatische Wendung, was ich bei Dir aber nicht sehe).
Ab dem 4. Tag musst Du die Eier 3-4 Mal täglich wenden. Bitte verändere jeden 2. Tag auch die Position der Eier und lege die inneren Eier (hast Du eine Rollhorde?) nach außen und die von außen nach innen, da die Temperatur auch innerhalb des Brüters nicht immer gleich ist.
Bitte 3 Tage vor Schlupf das Wenden EINSTELLEN, die Eier auf die Schlupfhorde (Gitter) legen, Wasser auffüllen, damit die Feuchte auf 70-75% hoch geht und den Brüter NICHT mehr öffnen bis zum Schlupf!!!
Achtung beim Schlupf: bitte lasse die Küken möglichst lange im Brüter, sie müssen vollständig trocken sein und können bis zu 24 Stunden im Brüter bleiben da sie sich vom Dottersack ernähren. Nicht zu früh öffnen, sonst zerstörst Du das Klima und erschwerst den Küken den Schlupf! Hier muss man geduldig bleiben.
Falls Du noch Fragen hat, nur zu.


Wachtelmaster13 ( gelöscht )
Beiträge:

11.08.2011 09:04
#5 RE: Brüter Temparatur Schwankt bei Zwergwachteln Schlimm? Antworten

Ich habe im Brüter im 37,7 oder 38,00 ist das gut ja oder nein??

luftfeuchtugkeit: 59-63 % und sie sind noch nicht im brüter

nein ich habe keine rollhorde ich muss alles mit hand machen...

noch eine frage solle ich mir lieber einen brüter kaufen oder bei dem selbst bau bleiben?? zb so einer?: http://cgi.ebay.de/370532230968?ru=http%...#ht_1523wt_1139


Elli11 ( gelöscht )
Beiträge:

11.08.2011 10:04
#6 RE: Brüter Temparatur Schwankt bei Zwergwachteln Schlimm? Antworten

Wenn Du meine Meinung hören willst, ich würde niemals einen Brüter selber bauen, da es ja um Lebewesen geht und mir das Risiko, dass sie sterben, oder behindert auf die Welt kommen, viel zu groß ist. Auch würde ich Abstand von den ganz billigen Brütern halten. Eine gute Variante, wenn man nicht so viel Geld für einen Motorbrüter ausgeben will, ist ein Bruja Flächenbrüter, mit oder auch ohne vollautomatische Wendung. Die gibt es zum Teil auch schon gebraucht ganz „günstig“ zu kaufen. Ich habe meinen um 200 Euro gekauft und habe sehr gute Schlupfergebnisse bisher erziehlt.
Von allen anderen billigen Brütern würde ich persönlich die Finger lassen, außer Du findest einen guten gebrauchten. Es geht ja immerhin um ein Lebewesen und es ist furchtbar schlimm, wenn durch schlechte Brutbedingungen Küken im Ei stecken bleiben und erbärmlich eingehen.
Von daher mein guter Rat: kaufe einen anständigen Brüter, dann wirst Du auch Freude haben mit dem Schlupfergebnis und die Küken werden es Dir danken. Alles andere finde ich Quatsch, auch mit selbst gebauten Brütern. Außer jemand hat sehr viel Erfahrung in der Zucht und Kunstbrut und kennt sich super aus, was meist überhaupt nicht der Fall ist.
Also mein Rat: lass die Finger davon und kaufe Dir einen guten Brüter.


Elli11 ( gelöscht )
Beiträge:

11.08.2011 10:06
#7 RE: Brüter Temparatur Schwankt bei Zwergwachteln Schlimm? Antworten

Den Brüter kenne ich nicht, kann also dazu nichts sagen. Ich selbst habe einen Flächen- und einen Motorbrüter.


Wachtelmaster13 ( gelöscht )
Beiträge:

11.08.2011 10:26
#8 RE: Brüter Temparatur Schwankt bei Zwergwachteln Schlimm? Antworten

Ok... danke dann kaufe ich mir lieber einen Brüter Trozdem Danke Für alles...


 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz