Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 1.190 mal aufgerufen
 Vererbungslehre
de ( gelöscht )
Beiträge:

25.12.2010 14:12
Rehbraun Rotbrust antworten

Ich beschäftige mich in letzter Zeit mehr mit der Vererbungslehre und da haben sich bei mir ein paar Fragen aufgetan:

Mal angenommen, ich habe zwei Paare, alle Tiere blutsfremd zueinander: Hähne in Rehbraun Rotbrust, Hennen in Wildfarbig Rotbrust.

Bei einem Bekannten von mir sind aus der Verpaarung Rehbraun Rotbrust*Wildfarbig Rotbrust meistens Wildfarbige Rotbrust gefallen.
In letzter Zeit allerdings, fallen auch immer öfter Rehbraune Rotbrust.

Aber laut Vererbungsgesetz müssten doch lauter Wildfarbige Rotbrust Spalt Rehbraun schlüpfen oder?


Ok, und wenn ich nun, ein Paar aus den beiden Paaren, also ein blutsfremdes, zusammensetze, was schlüpft dann?
Da bin ich mir unsicher.



Hoffe, ihr könnt mir helfen

Lg de


Kohlmeise ( gelöscht )
Beiträge:

25.12.2010 16:36
#2 RE: Rehbraun Rotbrust antworten

Hallo,

dann ist bei Deinem Bekannten der Wildfarbg-Rotbrust spalterbig in Rehbraun. Dieses vedeckte Rehbraun kommt immer wieder zur Wirkung wenn beide Eltern Rehbraun sind, erbrein oder verdeckt.


de ( gelöscht )
Beiträge:

25.12.2010 16:39
#3 RE: Rehbraun Rotbrust antworten

Ok, das weiß er nicht, er hat die Tiere von Nikos.

Ok und was passiert, wenn man wie gesagt, aus den Paaren ein Paar zusammensetzt?


Lg de


Kohlmeise ( gelöscht )
Beiträge:

25.12.2010 17:36
#4 RE: Rehbraun Rotbrust antworten

Hallo,

wir haben es mit drei rezessiv vererbenden Genen zu tun, Rotbrust, Silber und Rehbraun. Sobald von diesen jeweils nur ein Gen vorliegt, ist es spalterbig und wird nicht sichtbar. Sobald aber zwei solcher spalterbiger einer rezessiven Farbe zusammen kommen, entstehen theoretisch ein Viertel, der bisher unsichtbaren Farbe. Dieses eine Viertel bei zwei Farben entspricht dann dem schon erwähnten Sechzehntel bei drei Farben.

Für Farbexperimente ist so etwas durchaus sinnvoll, man kann damit auch seine genetischen Kenntnisse kontrollieren. Insgesamt halte ich es aber für viel sinnvoller, Farbmutanten mit einer mutierten Farbe zu züchten, die aber in einer sehr guten Qualität. Das wäre dieser Farbzucht sehr viel förderlicher.


de ( gelöscht )
Beiträge:

25.12.2010 17:41
#5 RE: Rehbraun Rotbrust antworten

Ok.

Und wenn jetzt aus dem einen "Alt"paar Rehbraun RB*Wildfarbig RB ein Rehbrauner RB Hahn fällt und aus dem anderen alten Paar eine Rehbraune RB Henne.
Wenn ich diese beiden Rehbraunen wieder zusammensetze, dann kommt was raus?


Kohlmeise ( gelöscht )
Beiträge:

25.12.2010 18:20
#6 RE: Rehbraun Rotbrust antworten

Da bei diesem Paar beide reinerbig Rotbrust-Rehbraun sind, fallen nur solche Jungtiere. Es sei denn, Du hast versteckt andere rezessive Faktoren wie Weiß und Silber.


de ( gelöscht )
Beiträge:

25.12.2010 18:23
#7 RE: Rehbraun Rotbrust antworten

Ah, Ok.

Dann hab ich noch eine Frage: Das Paar hat ein Jahr lang keine Rehbraunen Rotbrust sondern nur Wildfarbige RB hervorgebracht, aber seit März fallen eben unteranderem auch, aber weniger, Rehbraune Rotbrust.
Hat das einen bestimmten Grund oder ist das nur Zufall?


Kohlmeise ( gelöscht )
Beiträge:

25.12.2010 20:11
#8 RE: Rehbraun Rotbrust antworten

Hallo,

ist alles nur Zufall. Ich hatte letztens 8 Küken von gelben Legewachteln, alles Hähne. Die nächste Brut 1,5. Damit muss man bei diesen kleinen Stückzahlen leben.


de ( gelöscht )
Beiträge:

09.01.2011 10:11
#9 RE: Rehbraun Rotbrust antworten

Im Anhang sind Fotos, was aus dieser Verpaarung gefallen ist.
Das Tier(noch recht jung, Fots nicht von mir) ist dunkeler als Rehbraun Rotbrust, was meint ihr?
Könnte das Tier Rehbraun Rotbrust Geperlt sein?
Der Hahn(Der "Zweite") hatte als Küken die Wildfarbig Rotbrust Geperlt Zeichnung.


Lg de

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 IMGP1310.JPG  IMGP1311.JPG 

 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen