Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 4.516 mal aufgerufen
 Rezepte
Seiten 1 | 2
Ani ( gelöscht )
Beiträge:

18.03.2009 17:07
Wachteleier Kochen? antworten

Ähm hab mal ne ganz doofe frage wie koch ich Legewachteleier? 2-3 min dami sie fest sind?

lg de Ani


sozi1990 ( gelöscht )
Beiträge:

18.03.2009 17:30
#2 RE: Wachteleier Kochen? antworten

Meine Mutter hat des heute schon mit meinen 4 Eiern gemacht. Aber
meine Henne fängt wieder mit legen an . Ich frag sie mal kurz.
Also so 10 minuten hat sie die mit den großen mit gekocht und es waren harte Eier

Lg Beni


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

18.03.2009 20:09
#3 RE: Wachteleier Kochen? antworten

Habe den Thread mal verschoben wo er hingehört .

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Ani ( gelöscht )
Beiträge:

18.03.2009 20:58
#4 RE: Wachteleier Kochen? antworten

Oh danke schön.

Mal erlich ich finde wachteleier schmecken nicht anders als Hühnereier. *grummel*

lg de Ani


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

18.03.2009 21:13
#5 RE: Wachteleier Kochen? antworten

Ich finde sie sind etwas würziger... aber das liegt wohl eher daran, dass man die Tiere gut füttert. Als ich damals Zwerghühner hatte, haben die Eier auch deutlich besser geschmeckt als gekaufte, selbst wenn sie aus Freilandhaltung stammten.

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Ani ( gelöscht )
Beiträge:

18.03.2009 21:23
#6 RE: Wachteleier Kochen? antworten

Na gut ich musste heute welche bei Real kaufen da meine Eier ja besetzt sind.lol

Kann gut möglich sein. Also muss ich noch etwas warten.

lg de Ani


Wanti ( gelöscht )
Beiträge:

30.11.2009 15:48
#7 RE: Wachteleier Kochen? antworten

Hallo,

ich klinke mich hier mal ein:

Wachteleier wirklich 10 Minuten kochen, damit sie hart werden? Mir kommt es etwas lange vor. Ich gehe davon aus, dass die Eier auf dem Herd in einem Topf mit Wasser gekocht werden? Wer hat Erfahrungen?


Berit ( gelöscht )
Beiträge:

30.11.2009 17:53
#8 RE: Wachteleier Kochen? antworten

Also,ich koche sie auch in einem Topf mit Wasser aufm Herd und meistens sind sie schon nach 3 min. hart

Liebe Grüße,Berit


Georg Offline



Beiträge: 203

22.06.2011 22:54
#9 RE: Wachteleier Kochen? antworten

@Ani

Wachteleier sind würziger als Hühnereier, das steht sogar auf Wikipedia aber man muss sie kalt essen,
erst dann schmeckt man es richtig. Noch würziger sind Zwergwachteleier, da ist der Unterschied wirklich
schlagend finde ich Sehr gut sind auch Fasaneneier (hat mein Onkel früher gezüchtet)

Zum Kochen brauchen Wachteleier nicht mehr als 3 Minuten.

LG
Georg


DerGrassmann ( gelöscht )
Beiträge:

23.06.2011 01:28
#10 RE: Wachteleier Kochen? antworten

Wenn wir was in Wiki reinschreiben steht es auch da, ob es stimmt oder der eine vom anderen abschreibt ist dann da auch so ne sache für sich

müßte eigentlich mal da nachsehen was dort zu Spinat steht von wegen Eisengehalt (da hatte sich die Sekretärin vor Jahrzehnten vertippt und einer hatte fröhlich vom anderen abgepinnt)...

Heh, das stimmt bei denen ja sogar mal! lol
Gerad nachgesehen...

Trotzdem, glaubt nicht alles was geschrieben wird, auch nicht von mir ! :)


Georg Offline



Beiträge: 203

23.06.2011 11:57
#11 RE: Wachteleier Kochen? antworten

Hier geht es nicht um Abschreiben sondern um die Feinheit der Geschmacksknospen
Mit der Erwähnung von Wikipedia wollte ich nur aufzeigen, dass ein Bewußtsein für die
Unterschiede einsickern konnte. Strittig ist aber zB. nach wie vor die Heilwirkung der
Wachteleier


Alex ( gelöscht )
Beiträge:

27.06.2011 16:47
#12 RE: Wachteleier Kochen? antworten

Am besten schmecken Sie 2 Minuten gekocht und dann in Eiswasser (mit Eiswürfeln) abgeschreckt!


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

27.06.2011 18:38
#13 RE: Wachteleier Kochen? antworten

Die zwei Minuten unterschreibe ich, ob das Eis im kalten Wasser etwas bringt habe ich noch nicht versucht ! Allerdings sind sie dann nicht hart, sondern das Eigelb noch flüssig!

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Alex ( gelöscht )
Beiträge:

27.06.2011 20:09
#14 RE: Wachteleier Kochen? antworten

Nicht ganz flüssig, aber hartgekocht mag ich sämmtliche Eier nicht! Lieber schön weich


Georg Offline



Beiträge: 203

27.06.2011 20:20
#15 RE: Wachteleier Kochen? antworten

In Lachsstreifen eingerollt mit etwas Kaviar darauf


Seiten 1 | 2
 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen