Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 495 mal aufgerufen
 Allgemeines Verhalten
Lucy ( gelöscht )
Beiträge:

13.12.2010 14:33
Hahn zeitweise aggressiv gegen Henne Thread geschlossen

Ich habe etwas bei einem meiner Paare bemerkt, was ich nicht deuten kann. Das Paar ist sehr harmonisch und es gab nie Probleme bei Beiden, nun sind die Küken schon mehrere Wochen weg und seitdem schlägt die Henne immer Alarm sobald ich in die Nähe der Voliere komme. Das Geräusch was sie dabei von sich gibt, ist das gleiche, welches sie auch von sich gegeben hat, als die Küken noch da waren (hört sich hoch, scharf und irgendwie glucksend-plätschernd an), damals bewirkte es, dass die Küken schnell zu ihr (und unter ihren Bauch bzw. in ihren Schutz) liefen.
Dieses Geräusch könnte also sowohl Warnung als Aggression dem Angreifer gegenüber (also mir gegenüber, in dem Fall) heißen.
Nun macht die Henne dieses Geräusch auch, wenn ich in der Nähe hantiere oder aber an der Nachbravoliere beschäftigt bin, manchmal auch nur, wenn ich vorbeigehe. Es wäre ja an sich kein Problem, nur habe ich seit etwa einer Woche bemerkt, dass der Hahn sie nun, nachdem sie dieses Geräusch macht, angreift. Er jagt sie dann und hackt ihren Rücken. Sobald sie das Geräusch nicht mehr macht, ist er wieder komplett friedlich zu ihr.

Nun werde ich es nicht vermeiden können, im Gehege zu hantieren und sie macht dieses Geräusch auch, wenn ich mich sehr langsam bewege, auch wenn ich mit ihnen rede, oder eben nicht. Und "abstellen" kann ich die Henne ja auch nicht. Daher meine Frage: Wieso macht sie dieses Geräusch? Was heißt es (Angriff oder Warnung)? Wieso trat es erst nach den Küken auf?(vorher war sie sehr zutraulich, man konnte sie teilweise anfassen, sie war futterzahm) Kann ich es irgendwie wegbekommen? Muss ich das Paar trennen? Oder sind diese kurzen Angriffe vertretbar, wenn es sonst harmonisch abläuft?


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

19.12.2010 17:45
#2 RE: Hahn zeitweise aggressiv gegen Henne Thread geschlossen

Huhu Lucy,
dieses Verhalten würde ich als normal einstufen. Wenn Küken da sind siegen halt die Instinkte, da wirst du eben als Feind angesehen. Ich bin mir nicht sicher ob der Hahn das ärgerliche Gemecker auf sich münst und deswegen die Henne hackt. Aber ich geh davon aus, dass der Hahn dann einfach zeigt wer der Chef ist, so nach dem Motto "Spiel dich mal nicht so auf hier!".

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Lucy ( gelöscht )
Beiträge:

19.12.2010 18:38
#3 RE: Hahn zeitweise aggressiv gegen Henne Thread geschlossen

Hi Marie, danke für deine Antwort! (endlich antwortet mir mal jemand)
Ja ich dachte mir auch, dass der Hahn sich dann eventuell angegriffen fühlt, und somit aggresiv darauf reagiert. Aber es ist ja auch nicht immer.
Ich habe schonmal über eine Umverpaarung meiner Paare nachgedacht (denn der andere Hahn ist sehr schüchtern, die Henne dafür dominant), aber das ist momentan platztechnisch nicht möglich. Und solange das Verhalten meines Paares nicht in dauerndem Stress ausartet, ist es ja auch wohl nicht nötig.


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

19.12.2010 18:44
#4 RE: Hahn zeitweise aggressiv gegen Henne Thread geschlossen

Genau so sehe ich das auch. Das sie sich mal anzicken gehört einfach dazu!

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Lucy ( gelöscht )
Beiträge:

19.12.2010 19:18
#5 RE: Hahn zeitweise aggressiv gegen Henne Thread geschlossen

Ist ja bei uns auch nicht anders (deshalb habe ich meinen Mann vor einem Jahr abgeschafft )


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

19.12.2010 19:38
#6 RE: Hahn zeitweise aggressiv gegen Henne Thread geschlossen

Hihihi, Konsequenz ist manchmal alles !

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen